Soundkarte trotz Yamaha MW10

von oxoid, 13.09.07.

  1. oxoid

    oxoid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.07
    Zuletzt hier:
    15.09.07
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.09.07   #1
    Hallo !

    Hab mich hier im Forum schon fast zu tode gelesen, aber irgendwie konnte ich
    keine Infos für mich finden. :)

    Also ich nutze für meine Recordingzwecke ein Yamaha MW-10 mit dem ich auch
    ziemlich zufrieden bin. Allerdings stelle ich mir nun eine neue DAW zusammen und frage
    mich welche, Soundkarte ich mir reinbasteln sollte.

    Klar ist ja, dass das MW10 als externes Interface fungiert, allerdings würde ich schon gerne eine Soundkarte einbauen, da ich den Rechner auch mal ohne immer das Pult anzuschalten nutzen will (WinAmp o.ä.).

    Reicht da ne billige Kaufhaus-Karte oder sollte ich mir, auch im Hinblick auf evtl. Hardware- Änderungswünsche etwas gehobeneres zulegen ?

    Wäre eine M-Audio Delta Audiophile 2496 zu hoch dimensioniert ?
    (Mich reizt der MIDI Anschluss)
     
  2. Nerezza

    Nerezza Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    18.08.06
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    4.398
    Zustimmungen:
    190
    Kekse:
    10.845
    Erstellt: 14.09.07   #2
    Nur für die wiedergabe lohnt sich die anschaffung einer "teuren" recordingkarte eigentlich nicht denke ich und Ein Midi interface kann man auch recht günstig haben. Auf der anderen Seite überträgt Dein Mixer ja nur die Stereo Summe. Wenn Du mal mehr als ein Instrument auf einmal Aufnehmen willst brauchts dann was größeres.

    Ich würde für die Wiedergabe von mp3/CD/Filmen/... die onBoard Soundkarte benutzen, die ja eigentlich immer da ist. Solltest Du MIDI ausprobieren gibts es sogar Kabel mit eingebautem MIDI Interface, kostenpunkt ~30€. Solltest Du größeres vorhaben hilft Dir die Audiophile nicht wirklich viel weiter, als Dein Mischpult.

    Grüße
    Nerezza
     
  3. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 14.09.07   #3
    Ich würde auch dafür den Onboardsound utzen. Die neuen HDA-Codecs sind wohl auch meist besser als die alten AC97. Du kannst ja beim Mainboardkauf vorher TEsts nachlsen, dass du da eines kaufst, was einen recht ordentlichen Sound hat.
     
Die Seite wird geladen...

mapping