Soundunterschied Zuhause / Fachgeschäft FP 2 von Roland

von Tonkämpfer, 25.09.05.

  1. Tonkämpfer

    Tonkämpfer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    483
    Erstellt: 25.09.05   #1
    Hallo !
    Habe mir ein FP 2 von Roland zugelegt, nachdem ich es an einer Mackie 450
    beim Musikhaus probegehört habe ( super Klangergebnis ).
    Die eingebauten Lautsprecher klingen allerdings etwas mittig.
    Zuhause habe ich eine Mackie 350 und muß sagen dass es sich ganz ander anhört,
    als im Fachgeschäft. Hängt das an der Akustig des Zimmers ?
    Steht das Keyboard mit 15 cm zu dicht an der Wand ? Hatte vorher ein
    P 120 von Yamaha ( wieder verkauft ) da war das Klangergebnis für mein
    Empfinden noch schrecklicher. An der Hifi Anlage klingt das Ganze schon merklich besser.
    Sollte man also für einen 20 m² großen Raum über die Hifi Anlage spielen ?
    Sind Aktivboxen mit 150 W nur eher was für große Säle ? Bei geringer Lautstärke
    klingt es an der Aktivbox auch wieder angenehmer !
    Letztendlich war mir der Klang im Fachgeschäft gegenüber Kawai und Yamaha
    am angenehmsten. Jetzt bilde ich mir ein, im Fachgschäft hats besser geklungen ?
    Har jemand eine Erklärung ???
     
  2. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    13.676
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 25.09.05   #2
    Vielleicht liegt es auch einfach an der anderen Box???
    Mit dem zur Wand stehen ist relativ egal, weil das Gehäuse nicht als Klangkörper fungiert.
    Gruß
     
  3. washi

    washi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.03
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.10.05   #3
    Tach,

    habe ganz ähnliche Erfahrungen gemacht: Hifi-Anlage, 10" Plastik-Aktivboxen, besserer Sound der Aktivboxen bei geringer Lautstärke, ... Bin mir ziemlich sicher, daß es an der Aufstellung im Raum und der Akustik des Raums liegt.
    - eine box steht in der Ecke, 50 cm davor ein Regal
    - Parkettboden, große bodentiefe Fenster
    -> Alles ziemlich ungesund für 'nen guten Sound.

    Um das zu optimieren, hilft nur ausprobieren oder besser: Vorort-beratung eines Raumakustikers. So was gibt es. Hifi-Freaks nutzen solche Dienste des öfteren. Nicht ganz billig. Aber die haben einige Tricks drauf - habe ich mir sage lassen.

    Jörg
     
  4. Tonkämpfer

    Tonkämpfer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    483
    Erstellt: 02.10.05   #4
    Hallo Jörg !Danke für die Antwort ! Baut mich wieder etwas auf.Wahrscheinlich leg ich mir noch 2 kleine Studiomonitore zu,um das Klangbild im Höhenbereich deutlich aufzuwerten !
     
  5. washi

    washi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.03
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.10.05   #5
    Nabend,

    ich bin immer wieder erstaunt, was für ein super-Sound aus den kleinen JBL-Studio-Monitoren (genauer Name fällt mir gerade nicht ein) kommt. Die sind ja nun wirklich klein und auch nicht teuer. Mein Klavierlehrer hat sein Yamaha CP-80 E.Flügel darüber laufen. Der kleine Raum hat Teppichboden, ein großes Stoffsofa - alles was man wohl für 'nen anständigen Sound braucht.

    N.B. Manchmal denke ich, wenn wir Digitalpiano-Freaks, die immer auf der Suche nach dem besten, natürlichsten Grand Piano-Sound sind, über Soundvergleiche streiten: Was haben die wohl alle für unterschiedliche akustische Bedingungen: Raum, Lautsprecher, Hörschäden ;) , usw. haben.

    Jörg
     
  6. Tonkämpfer

    Tonkämpfer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    483
    Erstellt: 04.10.05   #6
    Jo !Ja habe auch eine JBL Control 1, die hatte auch einen super Klang( besonders der Piezohochtöner ). Im Bassbereich haben sich die Lautsprecherjedoch schnell überschlagen und sind leider nur passiv !Habe mir jetzt von KRK die 5-er Rockit zugelegt. Guter Preis und toller Sound,trotz Fliesenboden. Endlich habe ich die Brillanz im Pianosound, den ich vermißt habe, obwohl ich immer noch am internen Equalizier am schrauben bin.Aber das mit dem guten Sound ist wohl wirklich ein wenig tagesformabhängig ?
     
Die Seite wird geladen...

mapping