Soundverbesserung eines 30W Combos

von Jarain, 27.03.07.

  1. Jarain

    Jarain Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.07
    Zuletzt hier:
    24.07.08
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    37
    Erstellt: 27.03.07   #1
    Hi,
    da ich noch nen jahr ca. mit meinem Marshall MG 30-DFX spielen muss, wollte ich mal nach Anregungen fragen, wie ich den Sound am besten rauskitzel. Zur Zeit steht er auf einem Teppisch (stinknormaler Zimmerteppich). Ja ich hab auch schon gesucht aber nichts passendes gefunden. Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.
    Gruß
     
  2. kurdt_cobain

    kurdt_cobain Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.05
    Zuletzt hier:
    17.10.16
    Beiträge:
    235
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    85
    Erstellt: 27.03.07   #2
    also ich hab meinen 15ner auf nem sofa stehen und er is leicht an die lehne angelehnt so dass er mich direkt anstrahlt ich find so klingt er schon besser aber is natürlich kein ersatz fuer nen teureren "profiamp" vll solltest du dich mal nach bodentretern umschaun. kommt halt drauf an was du spielst. ne anstaendige zerre kann oft was rausreissen aber generell kann man von der mg serie eh nich allzuviel verlangen.
     
  3. Jarain

    Jarain Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.07
    Zuletzt hier:
    24.07.08
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    37
    Erstellt: 27.03.07   #3
    Dann hast du den 30-iger noch nich gehört. Der klingt verdammt gut! Wollte halt hptsl. nach tieferen Bässen fragen.^^
     
  4. McCyber

    McCyber Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.06
    Zuletzt hier:
    6.09.16
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    169
    Kekse:
    3.964
    Erstellt: 27.03.07   #4
    Als ich früher noch den MG15 hatte, hat mir der H&K Warp Factor sehr geholfen mehr bässe zu bekommen. Der ist ja auch nicht so teuer.
     
  5. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 28.03.07   #5
    *hust* nunja sound is eben geschmackssache :rolleyes:

    mehr bässe (bzw mehr schub) könnte schwierig werden, da das teilchen meines wissens nach ja nur nen 10" speaker hat (obwohl sogar n microcube eigentlich recht gut drückt). mehr bums könntest du mit ner zusatzbox (falls anschluss vorhanden) rausholen. wenn du aber ne soundveränderung willst, die an sich mehr (oder eben tiefere) bässe aus dem speaker drückt also der amp alleine kann, solltest du wirklich mal den ein oder anderen treter, wenn nich sogar n multi (damit kann man wirklich verdammt viel sound aus den meisten amps raus zaubern) ausprobieren.

    edit: oder mal nen eq treter davor bzw. in den fx loop (falls vorhanden) klemmen. das hat sogar meinen fireball noch ne ecke fetter gemacht.
     
Die Seite wird geladen...

mapping