Spade 5-Saiter Precision - Erfahrungen?

von Kuolema, 08.08.07.

  1. Kuolema

    Kuolema Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    725
    Ort:
    Koblenz, Germany
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    993
    Erstellt: 08.08.07   #1
    Hallo,

    ich stehe vor Wahl eines neuen Basses... Da mein Budget nicht wirklich hoch ist habe ich mich für einen Spade vom Musik-Service entschieden.
    Ich hatte vor, mir diesen 5-Saiter P-Bass zu kaufen.
    Meine Frage ist jetzt ob jemand Erfahrung damit gemacht hat? Meines Wissens nach ist es bei günstigen Bässen ja üblich, dass die 5. Saite etwas zu kurz kommt, wenn denn eine vorhanden ist. Zumal dieser eine passive Elektronik hat, was mich etwas verwundert. Üblich ist das ja nicht so... :confused: Oder irre ich?

    Ich werde jetzt auch nicht weiter sparen auf einen Bass, da ich es langsam satt habe mein Geld für Equipment rauszufeuern was mein Können nicht rechtfertigt, wenn man es so ausdrücken kann. Ich bin meines Erachtens einfach nicht gut genug, als dass ich es wert wäre, einen 500€ teuren Bass zu spielen.
    Meiner Erfahrung nach bekomme ich auch aus 100€ Bässen einen Sound raus der mir gefällt - alles schon gehabt. Sollte er einfach nur scheiße sein schicke ich ihn zurück.

    Also, hat jemand Erfahrung mit dem Teil gemacht? Ich wäre froh, wenn mir jemand was dazu sagen könnte. :)

    Grüße, Chris
     
  2. Dwarf_berserk

    Dwarf_berserk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.06
    Zuletzt hier:
    9.12.13
    Beiträge:
    1.163
    Ort:
    Niederösterreich
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.094
    Erstellt: 08.08.07   #2
    Spade ist wirklich nicht das gelbe vom ei, aber wenn dir der sound gefällt, warum nicht? nicht alles was billig ist muss scheiße sein, und nicht alles was teuer ist toll.

    mein tipp wär ihn mal zu bestellen und wenn er ned total verkorkst ist, solltest du damit klar kommen.

    OT: bin ich der einzige der sich wundert dass ein P bass 2 Singlecoils hat oo....

    edith sagt: hier isn review zum 4 saiter....vielleicht kannst du daraus was über die qualität von spade rauslesen.

    https://www.musiker-board.de/vb/rev...-fuer-115-00-geht-im-low-end.html#post1581055
     
  3. kaffeetrinker

    kaffeetrinker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.07
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    449
    Erstellt: 08.08.07   #3
    Also die Bezeichnung "P-Bass" für einen Doppel-Singlecoiler wundert mich auch so ein bisschen, ist mir aber schon mal wo unntergekommen, komm nur grad nicht drauf...glaub irgendein deluxe teil von fender oder so
     
  4. The Dude

    The Dude HCA Bassbau HCA HFU

    Im Board seit:
    05.05.04
    Beiträge:
    5.274
    Zustimmungen:
    282
    Kekse:
    40.841
    Erstellt: 08.08.07   #4
    Ich vermute mal, dass es keine 5-Saiter P-Style Pickups gibt, die in die Kalkulation diese Basses rein passen. 5-Saitige J-Singlecoils gibts da schon häufiger. Die Korpusform ist eben an den Precision angeleht, daher wahrscheinlich auch die Bezeichnung "P-Bass".

    Wenn's dann doch noch ein bisschen nach Preci klingen soll emphielt sich der Einbau eines Seriell/Parallel Schalters.
    Siehe dazu auch den Thread hier:
    https://www.musiker-board.de/vb/bastelecke/147284-jazz-bass-etwas-preciger.html
     
  5. Kuolema

    Kuolema Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    725
    Ort:
    Koblenz, Germany
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    993
    Erstellt: 08.08.07   #5
    Danke schonmal für die Antworten. :)
    Den Userkommentaren zu Folge, soll der Bass für seinen Preis ja recht gut sein. Ich werde ihn demnächst, wenn endlich jemand meinen Bass gekauft hat :D, mal bestellen und dann ausführlich testen. Vielleicht gibt's ja ein kleines Review.
    Das mit den Singlecoils ist jetzt nicht so problematisch, ich mag den SC-Sound eh lieber.
    Außerdem kann man eine aktive Elektronik ja nachrüsten und zum "verbasteln" ist der ja eigentlich auch nicht zu schade. :)

    Grüße, Chris
     
  6. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 08.08.07   #6
    dann bist du einer der wenigen jbazzer mit einem dicken hals ...
    so es sich rentiert.
    als engagierter dilettant sage ich´s ´mal so: 9 von 10 meiner zuhörer merken´s nicht, bzw. können es live nicht begründen. ich selbst bin da kritischer. aber das publikum merkt es schon, wenn du auf dem instrument nicht vernünftig klarkommst. zum spade (4-string) preci kann ich dir nur sagen, dass er sich ähnlich dem urviech spielt.
     
  7. Kuolema

    Kuolema Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    725
    Ort:
    Koblenz, Germany
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    993
    Erstellt: 08.08.07   #7
    Wenn mir der Hals nicht passt schleif ich ihn so, wie ich ihn haben will. :D
    Ich bin garnichtmehr so kritisch, da meine Soundvorstellungen doch recht simpel geworden bin und Flexibilität war mir immer schon wurscht.

    Grüße, Chris
     
  8. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 08.08.07   #8
    bist du texaner? (da gab´s mal so einen schlüpfrigen witz :screwy: ;)). probier´s ruhig aus - selbst ist der mann - und berichte. ein selbstbauprojekt ist m.e. nicht billiger.
     
  9. Kuolema

    Kuolema Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    725
    Ort:
    Koblenz, Germany
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    993
    Erstellt: 08.08.07   #9
    Genau... :rolleyes: :D
    Ja, ich werd' den Bass dann einfach langsam aber sicher an mich anpassen und dann werd' ich hoffentlich zufrieden sein.
    Der Bass rückte aber wieder in weite Ferne, weil alle bisherigen potentiellen Käufer plötzlich abgesprungen sind. :mad:

    Grüße, Chris
     
Die Seite wird geladen...

mapping