Sparta

von zion, 03.02.07.

  1. zion

    zion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    26.01.10
    Beiträge:
    504
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    198
    Erstellt: 03.02.07   #1
    Das neue Album Threes ist eine wahnsinnig gute Platte. Die Band hat sich von ihren Vorgängeralben verabschiedet und spielt auf Threes eine sehr aufregende Mischung aus Emo, Rock und Progelementen und verliert dabei den Pop nie aus den Augen.

    Bislang hinkten Sparta ihren ehemaligen Bandkollegen von At the Drive-in (Omar Rodriguez und Cedric Bixler-Zavala) musikalisch hinterher, nun haben sie diese mit einem fantastischen Album in Sachen präzises Songwriting und Druck für meinen Geschmack sogar deutlich überflügelt. Natürlich ist das jetzt ein Vergleich von Äpfeln mit Birnen und damit nicht sonderlich Aussagekräftig, schon allein weil beide bands ganz unterschiedliche musikalische Ansätze verfolgen.


    Hat hier sonst schon jemand in die Platte reingehört?

    Im Moment fallen mir nicht viele Referenzen ein, aber Grundsätzlich lässt sich das ganze momentan höchstens mit "... and you will know us bei the trail of dead" vergleichen, die ein ähnliches Songwriting Talent an den Tag legen.

    Naja ich bin gerade sehr begeistert.
     
  2. MB-West

    MB-West Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    30.11.14
    Beiträge:
    1.890
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    507
    Erstellt: 03.02.07   #2
    Habe die "wiretap scars" und die "porcelain". Das neue Album habe ich leider noch nicht gehört. Gibts irgendwo klangbeispiele im Netz, bevor ich mir sie kaufe. Weil Emo und Pop nicht sooo mein Ding ist :)
     
  3. zion

    zion Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    26.01.10
    Beiträge:
    504
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    198
    Erstellt: 03.02.07   #3
  4. MatthiasT

    MatthiasT Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.05
    Zuletzt hier:
    26.06.12
    Beiträge:
    3.551
    Zustimmungen:
    422
    Kekse:
    34.746
    Erstellt: 03.02.07   #4
    Ich finde die Platte großartig, obwohl dieses Emogedöns ein und für sich gar nicht mein fall ist.

    Auf jeden fall sollte man da mal ein Ohr riskieren.
     
  5. MB-West

    MB-West Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    30.11.14
    Beiträge:
    1.890
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    507
    Erstellt: 03.02.07   #5
    naja das Ohr ist garnicht so das Ding. Eher der Preis und die 19% Mwst :(
     
  6. Magic Mary

    Magic Mary Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.06.06
    Zuletzt hier:
    14.02.09
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    85
    Erstellt: 27.03.07   #6
    Großartige Platte...endlich haben es die Jungs geschafft den Schatten ihrer Ex-Bandkollegen zu verlassen und sind richtig richtig erwachsen geworden...Musik für die Ewigkeit, definitiv!
    Meine Lieblingssongs sind momentan "The Most Vicious Crime", "Without a Sound" und "Translations"!
     
Die Seite wird geladen...