Speaker für 2x12 Box

von James Root, 04.06.08.

  1. James Root

    James Root Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.04
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.233
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    162
    Kekse:
    6.133
    Erstellt: 04.06.08   #1
    Ahoi Hoi!

    Bin gerade dabei meinen Horizont etwas zu erweitern und bin auf Tube-Town gestoßen. Und da ich mit dem Gedanken spiele, mir eine 2*12er Box zuzulegen, kann ich mich net recht entscheiden, welche Speaker ich nehmen könnte/sollte/müsste.

    Klar, für Metal(core) bieten sich die Celestion V30's an, was aber irgendwie auch langweilig wäre, dann könnt ich mir auch gleich ne Framus/Engl mit genannten Speakern holen. (Vorsicht: ich weiß, dass die trotzdem unterschiedlich klingen ;) ) Und wie gesagt, ich möchte meinen Horizont erweitern.

    Hab auch schon ne Beratung von Tube-Town bekommen, worin mir 2 Eminence Delta pro 12 empfohlen wurden. Leider find ich nicht viel im Netz darüber und erst Recht hab ich die noch nie angespielt (zumindest net dass ich wüsste).

    Deshalb würde ich gerne mal Eure Meinungen zu den Speakern hören!


    Ich bin auch offen für andere Vorschläge/Anregungen/Seeligsprechungen :rolleyes: !

    Achja: Bei der Box hab ich mich (auch unter Beratung) für eine TT Rex Pro entschieden.


    Folgende Angaben können von GAS infiziert sein. Es handelt sich um ernsthafte Spielwahlen. Suchtgefahr.
     
  2. Lichtbringer

    Lichtbringer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.07
    Zuletzt hier:
    12.06.09
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    29
    Erstellt: 04.06.08   #2
    Hier kannst Du Dich etwas umsehen...aber wurde Dir von TT wirklich der Delta Pro 12 empfohlen? Eminence hat doch die Legend Serie für Gitarre/Bass...der Delta Pro 12 ist doch eher für PA-Anlagen und nicht für Instrumental Geschichten...was natürlich nicht heißen soll, dass die Sache nicht gut klingen würde. Was letzten Endes auch wieder Geschmacksache ist.
     
  3. mini_michi

    mini_michi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    1.581
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    393
    Erstellt: 04.06.08   #3
    Die Delta Pro 12 gehen in die richtung EVM12L!
    Die sind richtig massic aufgebaut und haben enormen Schub!
    Sowohl das original als auch der Eminence Nachbau sind echte kracher. Vom Sound sehr breit, nicht so gequetscht in den mitten wie der V30.
    Enormer Bass-Schub wie auch feine auflösende Höhen und Mitten möglich. Wirklich sehr nice :-)

    Ist auf jeden fall ein Versuch wert!


    Grüße, Mini
     
  4. benny barony

    benny barony Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    4.815
    Ort:
    Brounschwaaich
    Zustimmungen:
    1.984
    Kekse:
    11.847
    Erstellt: 05.06.08   #4
    Wenn ich mal andere User vorschicken darf: Xileph hat in diesem Thread erwähnt, dass Er sich eine TT-Box mit EVM12L Speakern bauen lassen wolle. Und den Delta ebenfalls in die Auswahl genommen hatte... Vielleicht kann er dazu Mehr sagen?!?
     
  5. The_Tank

    The_Tank Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.08
    Zuletzt hier:
    15.04.13
    Beiträge:
    553
    Ort:
    JEM Land
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.059
    Erstellt: 05.06.08   #5
    Wenn du mehr Vielseitigkeit willst kannst auch immer zu Jensen Neo's greifen.
     
  6. James Root

    James Root Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.04
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.233
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    162
    Kekse:
    6.133
    Erstellt: 05.06.08   #6
    ok, bin erstmal mit informationen ausreichend geflutet worden, vielen dank :-)

    blind würde ich nur sehr ungern eine der speaker auswählen und leider sind namhafte hersteller meist sehr auf v30's beschränkt...ich werd trotzdem mal versuchen, n paar anzutesten!
     
  7. The_Tank

    The_Tank Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.08
    Zuletzt hier:
    15.04.13
    Beiträge:
    553
    Ort:
    JEM Land
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.059
    Erstellt: 05.06.08   #7
    IMHO ist der V30 ein Hype Phenomen. Nicht falsch verstehen, er ist kein schlechter Speaker, hatte selber lange einen in ner Mesa Box.
    Aber er ist so zum Standard geworden, dass viele Leute sich nimmer umsehen, dabei gibt es viele, ja sehr viele, bessere Alternativen mitlerweile.
    Warum er dennoch in vielen OEM Boxen ala Marshall, Mesa, Engl drinnen ist -> Weil soviele Kunden halt sind wie Schafe. Das Leitschaf spielt V30, daher wollens alle, da es alle wollen verbauen wir nix anderes. Modelle mit unterschiedlichen Speakern anbieten würde ja mehr kosten...
     
  8. jesses

    jesses Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    2.097
    Ort:
    Rostock
    Zustimmungen:
    319
    Kekse:
    12.042
    Erstellt: 05.06.08   #8
    ich hätt da noch 2 Eminence Wizards...
     
  9. AintNoEddie

    AintNoEddie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.06
    Zuletzt hier:
    12.11.16
    Beiträge:
    625
    Ort:
    Proberaum
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    998
    Erstellt: 05.06.08   #9
    Ich würde sogar generell sagen, dass Celestion ein "Hype Phänomen" ist. Es gibt so viele verschiedene Speaker am Markt, aber die Celestions (egal jetzt ob Greenback, V30 oder T75) sind einfach extrem verbreitet u. der Sound ist einigermaßen bekannt. Es ist also viel leichter sich hier vorab einen Eindruck vom Sound zu machen, alles andere ist mehr oder weniger hit-and-miss. Toll natürlich, dass manche Leute ausserhalb dieser gewohnten Produkte herumexperimentieren wollen, aber im schlimmsten Fall kann es halt' passieren, dass der fancy Speaker nicht gefällt und wieder weiterverkauft werden muss.
     
  10. James Root

    James Root Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.04
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.233
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    162
    Kekse:
    6.133
    Erstellt: 05.06.08   #10
    Schließ mich da der Hype-Theorie an.
    Was die Macht des Hypes ausmacht, kann man ja am ewigen Thema EMG wunderbar sehen. (Damit möchte ich jetzt nichts neues anzetteln :D )

    Es ist echt nicht einfach sich bei Speakern zu entscheiden, wenn wirklich meist nur V30's oder andere "Hypes" eingebaut sind. Auf Werbetexte geb ich sehr wenig und alleine durch Meinungen (auch wenn ihr euch Mühe gebt und ich das sehr zu schätzen weiß :) ) will ich meinen Kauf auch nicht festmachen. -.-

    Trial and Error könnte kostspielig werden. Geld hat man zu haben, I know :p
     
  11. rübchen

    rübchen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.07
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    441
    Erstellt: 05.06.08   #11
    Zum Thema Hype V30:
    Er wird von vielen Herstellern als das Nonplusultra verkauft, als gäbe es nur diesen einen guten Speaker auf der Welt, als würden der eigene Geschmack und andere gute Lautsprecher nicht existieren. Überall trifft man den V30 als gängigen Standard an, also denken auch viele Gitarrenanfänger dass der V30 der beste Speaker der Welt ist, ganz objektiv betrachtet, man wird also fast schon manipuliert...
    In einem Musicstore Katalog wird der V30 gar als bester UND teuerster (!!) Gitarren Lautsprecher der Welt angepriesen. Unfassbar, wie dreist hier gelogen wird, um die Produkte zu vermarkten!
    MFG Ruben
     
  12. AintNoEddie

    AintNoEddie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.06
    Zuletzt hier:
    12.11.16
    Beiträge:
    625
    Ort:
    Proberaum
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    998
    Erstellt: 05.06.08   #12
    Ruben, da gebe ich dir ganz recht! Aber man muss natürlich auch umgekehrt sagen, nur weil ein Speaker "Mainstream" ist, ist er auch nicht unbedingt schlecht, bzw. ein "alternativer" Speaker nicht automatisch besser. Am besten wären Blindtests, nur den Ohren vertrauen und auf Labels sch...en. Mir wäre das aber zugegebenermaßen zu mühsam :D
     
  13. Lichtbringer

    Lichtbringer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.07
    Zuletzt hier:
    12.06.09
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    29
    Erstellt: 06.06.08   #13
    Das ist ja mal ne Überraschung...ich habe zwar schon öfters davon gehört, dass sich diverse Eminence PA Lautsprecher, besonders für Gitarre/Bass eignen sollen, aber dass jene derart gut abschneiden...Hast Du den Delta Pro selbst schon verbaut und wenn ja, in welche Box?
     
Die Seite wird geladen...

mapping