Spezifische Pickups...

von m~Daniel, 18.08.04.

  1. m~Daniel

    m~Daniel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    4.414
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Zustimmungen:
    587
    Kekse:
    17.845
    Erstellt: 18.08.04   #1
    Hallo!

    Ich wollte Fragen was den z.b. der Unterschied zwischen einen Fender Texas Special -Neck und der -Bridge oder -Middle Version ist?
    Könnte ich zum Beispiel einen Bridge PU in die Mitte setzen oder würd sich das Müll anhören?
     
  2. m~Daniel

    m~Daniel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    4.414
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Zustimmungen:
    587
    Kekse:
    17.845
    Erstellt: 19.08.04   #2
    Weiss denn keiner Bescheid?
     
  3. MeatMuffin

    MeatMuffin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    22.06.06
    Beiträge:
    1.353
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    305
    Erstellt: 19.08.04   #3
    Also ersteinmal gehört so ein Thread eigentlich ins dafür vorgesehene Pickupforum. :)

    Die Neck-, Middle- und Vridgevariante unterscheiden sich erstmal grundlegend im Output. Das ist deswegen so, weil die Gitarre am Neck ein Bisschen lauter ist, als an der Bridge. Deshalb haben Bridgepickups ein Bisschen mehr Output, um das auszugleichen, damit die Lautstärke sich in etwa deckt.

    Zweitens hab ich keine Ahnung ob oder wie, aber sicherlich hat jeder der einzelnen Tonabnehmer seine eigene Charakteristik. D.h. sie hören sich unterschiedlich an. Ob dir nun der Neck PU an der Bridge trotzdem besser gefällt, bleibt aber dennoch deine Entscheidung!
     
Die Seite wird geladen...

mapping