Splitt, paralell, seriell

von ueffka, 02.09.16.

Sponsored by
pedaltrain
  1. ueffka

    ueffka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.04
    Zuletzt hier:
    12.10.18
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.09.16   #1
    Guten Tag all zusammen ... Ich habe mal eine Frage an ambitionierte Gitarrentüffteler....
    Sicherlich wurde das Thema schon öfter behandelt.. habe leider nichts gefunden... was sich meinen begrenzten Elektrotechnischen Verständniss erschliest...

    Thema.
    Hals
    Gibson 490R NH Humbucker --4 adrig
    Steg
    Häussel klinge Classic B --- 4 Adrig
    ---------------
    Was mir vorschwebt wäre... beide mit Push pull splittbar.. HalsPu.. Richting Steg- und --- Steg Pu -- Richtung hals---
    und dann sollte jeder Tonabenehmer eigenständig in Paralell udn seriell geschaltet werden können... also unabhängig von einander...

    Hat jemand Erfahrungen...ob das realisierbar ist... und auch ob es Sinn macht.... Bedanke mich im vorraus... angenehmes Wochenende MFG Ueffka
     
  2. Ben zen Berg

    Ben zen Berg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.13
    Beiträge:
    2.520
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    1.477
    Kekse:
    15.504
    Erstellt: 02.09.16   #2
    [​IMG]

    Die Schalter sind schon sehr klein, ist aber die sauberste Lösung. Die möglichen Schaltungen: Humbucker seriell, Humbucker parallel, Single Coil innen und Single Coil außen.
     
  3. ueffka

    ueffka Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.04
    Zuletzt hier:
    12.10.18
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.09.16   #3
    he Danke für den Tipp.... stimmt es scheint eine gute Möglichkeit zu sein... hab jeman vielleicht schon ma 2 Hmbucker verbaut .. und würde mir bei der Verdrahtung ein paar tipps geben.... besten Dank und ein angenehmen wochenstart
     
Die Seite wird geladen...

mapping