Squier Strat 1989 Korea

  • Ersteller martinexe
  • Erstellt am
M
martinexe
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.01.14
Registriert
03.10.09
Beiträge
58
Kekse
0
Hey!

Habe eine Squier Strat von 1989 Made in Korea im Auge!
Die zu dieser Zeit gebauten Squier Strats aus Japan werden ja sehr hoch angepriesen erfreuen sich anscheinend zu Recht großer beliebtheit... Wie sieht das aus mit den zeitgleich produzierten Strats aus Korea?

Ist da so ein Unterschied zu denen aus Japan??
Ich möchte mir keine neue Mexico Strat holen... lieber ein Instrument mit Geschichte =)

was haltet ihr davon?

Grüße
Martin
 
schmendrick
schmendrick
R.I.P.
Zuletzt hier
20.11.18
Registriert
06.02.07
Beiträge
11.446
Kekse
51.636
Ort
Aue
Nach meinem Dafürhalten waren die Strats aus der Zeit ungefähr so gut wie die heutigen China-Strats. Zu der Zeit war gerade damit begonnen worden, in Korea Low-Budget-Instrumente zu bauen, weil die ehemalige LB-Gitarren made in Japan mittlerweile auf preisliches US-Niveau ansteuerten. Das gleiche passierte dann Mitte/Ender der 90er mit China und ein paar Jahre später mit Indonesien usw...
Wenn du eine Strat mit Geschichte haben willst, frag mich mal per PN, ich setze nächstens zwei in den Flohmarkt...
 
kypdurron
kypdurron
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
20.06.21
Registriert
20.12.07
Beiträge
4.545
Kekse
26.340
Ort
Berlin
Diese Gitarren sind eher "mediocre", ich hatte einer der ersten Samick-Squier Tele, die hatte einen erstklassigen Hals, und teilweise US-Hardware, aber dafür einen Plywood-Korpus ... sie war nicht schlecht, und hatte auch ganz ordentliche Pickups, aber eben doch schon erkennbar ein Günstig-Instrument. Insbesondere halt das "Holz", die Tuner und die Reiter waren m.E. nicht auf der Höhe ...
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben