SRV 1982 Montreux

von melvyn, 12.05.07.

  1. melvyn

    melvyn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.06
    Zuletzt hier:
    27.09.16
    Beiträge:
    201
    Ort:
    nähe Hannover
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    616
    Erstellt: 12.05.07   #1
    Hallo Leute!

    hab mir die dvd gekauft SRV MOntreux 1982 & 1985

    dabei ist mir aufgefallen das bei der 1982ér show die leute den guten stevie immer ausgebuhhhht haben, mich würde interessieren was die leute 1982 zu dieser reaktion bewegt hat, er hat doch ne gute show abgeliefert, kanns irgendwie nicht verstehen, war das zu der zeit so ungewöhnlich oder zu neu??? gibs hier jemanden der diese zeit miterlebt hat??? bin leider erst zwei jahre später gebohren :cool:
     
  2. JohnnyFlash

    JohnnyFlash Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.05.07
    Zuletzt hier:
    25.10.11
    Beiträge:
    17
    Ort:
    Minden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.05.07   #2
    Both Browne and Bowie first caught Vaughan at the 1982 Montreux Jazz Festival, where some members of the audience booed the band, because they disliked Double Trouble's hard blues sound. (The crowd response was quite different when they were invited to headline "Blues Night" at the festival again in 1985.)

    Frei nach Wikipedia ^^
     
  3. Wikinator

    Wikinator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.06.06
    Zuletzt hier:
    6.07.09
    Beiträge:
    98
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 13.05.07   #3
    ja, ja, wieso er da ausgebuht wurde, ist für mich auch ein Rätsel.
    Klar, wenn einem das nicht gefällt, weil man mehr Slow-Cotton-Blues erwartet hat, ist eine Sache. Aber er hat sich doch wirklich den Arsch abgespielt (und später sogar für Texas Flood einen Grammy in "Best Live Performance" bekommen)
     
  4. Andi K.

    Andi K. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.06
    Zuletzt hier:
    16.01.15
    Beiträge:
    277
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    66
    Erstellt: 01.06.07   #4
    Die Leute hatten mehr klassischen Blues erwartet. Eher etwas, das in Richtung Clapton Unplugged geht.
     
  5. the chuck

    the chuck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.06
    Zuletzt hier:
    3.06.14
    Beiträge:
    365
    Ort:
    bei münchen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    283
    Erstellt: 12.08.07   #5
    hoi hab au die dvd
    is mir auch aufgefallen
    ...ich denk,dass des vlt daran liegen könnte: damals war´s ja noch n "reines" montreux jazzfestival (jetz is da ja auch clapton,alics cooper,deep purple etc...) und die leute ham wohl was jazziges erwartet...am stevie wirds sicher ned liegen,denn der hat fantastisch gespielt
    des war denen wohl echt zu hart?,rockig?,groovig?,laut?,untypisch fürn jazzfestivalhauptact?
     
Die Seite wird geladen...