St. Blues Modelle

von GuitarDom, 19.06.08.

  1. GuitarDom

    GuitarDom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.07
    Zuletzt hier:
    16.11.16
    Beiträge:
    704
    Ort:
    Bad Kissingen
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    645
    Erstellt: 19.06.08   #1
    Hallo,

    kennt jemand von euch diese Gitarren??
    Ich würde durch G&B auf diese Gitarren aufmerksam und sie
    haben mir vom Anfang an gut gefallen. Nachdem ich jetzt
    auch in einer Funkband spielen werde, wäre doch diese Gitarre
    eig gut geeignet denke ich mal.
    Der deutsche Vertrieb ([​IMG])
    geht bei mir nicht zu öffnen.
    Hier mal ein Bild von einem Modell:

    [​IMG]


    vielen Dank schon einmal für die Hilfe.

    mfg DOmi
     
  2. Punka

    Punka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.06
    Zuletzt hier:
    22.09.16
    Beiträge:
    3.115
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    44
    Kekse:
    3.486
    Erstellt: 19.06.08   #2
    Ich hab den Artikel auch mit großem Interesse gelesen, sehen wirklich super aus! :)
     
  3. GuitarDom

    GuitarDom Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.07
    Zuletzt hier:
    16.11.16
    Beiträge:
    704
    Ort:
    Bad Kissingen
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    645
    Erstellt: 19.06.08   #3
    jah und vom Preis her gehen die eig auch :D

    mfg DOmi
     
  4. Jiko

    Jiko Ex-Mod Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    7.316
    Ort:
    Speyer
    Zustimmungen:
    739
    Kekse:
    45.833
    Erstellt: 19.06.08   #4
    Offizielle Seite von denen: http://www.saintblues.com/product.php?productid=3&cat=1&page=1 mit der Gitarre, die mich von denen am ehesten ansprechen würde :D
    Die hatten mal eine Idee, die es zu selten gab: Keine Kopie von Strat oder Les Paul, sondern eine Strat im Les Paul Design. Umgekehrt müsste es jetzt auch noch geben :) Evtl. bevorzugt ja wer den jeweils einen Sound und das andere Design...? :)
     
  5. Sele

    Sele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    7.147
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    264
    Kekse:
    26.652
    Erstellt: 19.06.08   #5
  6. ArKay

    ArKay Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.06
    Zuletzt hier:
    20.08.14
    Beiträge:
    347
    Ort:
    Darmstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    174
  7. Adrenochrome

    Adrenochrome Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.07.07
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    976
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    99
    Kekse:
    4.049
    Erstellt: 22.06.08   #7
    Und genau dort habe ich das oben gezeigte Prachtstück, jedoch in der Standard Singlecoil Ausführung angespielt. Wow... an der Verarbeitung gab es absolut nichts, aber auch gar nichts auszusetzen. Der Grundcharakter ist ziemlich hell mit viel Attack und Snap (Twäng pur) und mit aktivierter "Anzapfung" der Singlecoils hat man nen echt heftig schneidenden, aber alles andere als unangenehmen Ton. Der Hals lag prima in der Hand, der "Fretjob" war erstklassig und das Gewicht kann man an nem ordentlichen Ledergurt schon gar nichtmehr wahrnehmen. Zudem klingt das gute Stück auch unplugged richtig gut und ist für eine Thinline mit solch kleinem Korpus richtig laut. Wäre sie schwarz und ich nicht so knapp bei Kasse gewesen, ich hätte sie eingepackt.
     
  8. Fender Bender

    Fender Bender Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.07
    Zuletzt hier:
    28.02.16
    Beiträge:
    194
    Ort:
    Enschede
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    785
    Erstellt: 25.06.08   #8
    wenns um strat im les paul design geht, gefällt mir die hier aber besser :) Duesenber V-Caster

    sorry für off-topic
     
  9. GuitarDom

    GuitarDom Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.07
    Zuletzt hier:
    16.11.16
    Beiträge:
    704
    Ort:
    Bad Kissingen
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    645
    Erstellt: 26.06.08   #9
    eher Tele im Les Paul design oder?

    mfg DOmi
     
  10. Fender Bender

    Fender Bender Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.07
    Zuletzt hier:
    28.02.16
    Beiträge:
    194
    Ort:
    Enschede
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    785
    Erstellt: 01.07.08   #10
    ja, aber ich hatte auf jikos beitrag geantwortet:
    deshalb auch sorry wegen offtopic :great:
     
  11. DerZauberer

    DerZauberer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.07
    Beiträge:
    2.880
    Ort:
    New York City
    Zustimmungen:
    2.624
    Kekse:
    49.792
    Erstellt: 25.08.08   #11
    Ich hol' den Thread noch mal hoch - hat sich vielleicht mittlerweile jemand so ein Ding gekauft oder näher angesehen oder weiß zumindest, wo man sich die mal in Bayern näher ansehen kann? Sehen nämlich echt lecker aus (und klingen auf der Homepage auch ganz gut, aber das sagt ja nix).

    Ich würde mich da gerne mal näher mit beschäftigen - GAS lässt grüßen - aber "blind" aus dem Netz bestellen mag ich nun wirklich auch nicht...
     
  12. sG-haxXxor

    sG-haxXxor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.10.05
    Zuletzt hier:
    9.02.13
    Beiträge:
    55
    Ort:
    Himmelreich 1. Tür links
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.08.08   #12
    Die 61 South ist wirklich eine klasse Gitarre!
    Habe sie selbst schon mehrfach im Guitar Center Cologne gespielt.
    Macht wirklich Spaß das Ding.
    Wie hier schon mehrfach gesagt, ist die Gitarre wirklich 1A verarbeitet, der Hals liegt Prima in der Hand und durch die Semi-Hollow Konstruktion ist die Gitarre nicht nur schön leicht sondern auch trocken sehr resonant, das wirkt sich natürlich auch positiv auf den verstärkten Ton aus.
    Die Singlecoil-Version finde ich eher weniger spannend, aber die Variante mit P90 am Hals hebt die Gitarre doch etwas vom eigentlichen Tele-Lager ab und bringt ein wenig Les-Paul Feeling.
    Interessant an zu testen ist auch die Push-Pull Geschichte, mit der sich eine Leistungsreduktion des Steg-Pickups bewerkstelligen lässt. (Kommt in der Zwischenposition gut)

    Alles in allem klingt die Gitarre wirklich gut und wunderbar dynamisch an einem guten Röhrenamp.

    Hier in Köln hab ich die St. Blues Modelle nun schon bei zwei Händlern gesichtet, möglich, dass sie sich langsam hier in Deutschland etablieren.
     
  13. DerZauberer

    DerZauberer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.07
    Beiträge:
    2.880
    Ort:
    New York City
    Zustimmungen:
    2.624
    Kekse:
    49.792
    Erstellt: 25.08.08   #13
    Danke, das hilft zwar beim Abstellen des "habenwill"-Gefühls nicht (gut so - GAS rules), aber immerhin ist das Bild ein recht konstantes. Klar, da schwingt bei mir auch ein bisschen die Blueser-Seele mit... und der Drang, auch mal ein etwas individuelleres Instrument als meinen langweiligen Strat zu haben. Bleibt natürlich mein Lefty-"Problem"... aber die Mississippi Bluesmaster hat's mir schon angetan (da würd ich gerne mal die Dual P90-Variante im Open Tuning antesten)...
     
  14. FreakBrother

    FreakBrother Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.08
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    276
    Ort:
    Oberösterreich
    Zustimmungen:
    20
    Kekse:
    535
    Erstellt: 26.08.08   #14
    Die sind ja nicht mal wirklich teuer!
    Eine echte alternative zu Fender!
    Schöne Gitarren!
     
  15. DerZauberer

    DerZauberer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.07
    Beiträge:
    2.880
    Ort:
    New York City
    Zustimmungen:
    2.624
    Kekse:
    49.792
    Erstellt: 28.08.08   #15
    Ich werde mal schauen, dass ich ein bisschen Equipment loskriege (habe mich mit meiner besseren Hälfte auf eine Anzahl-Gitarren-In-Meinem-Besitz-Obergrenze geeinigt) und dann wahrscheinlich mal spontan zuschlagen... kann halt noch etwas dauern, aber mich juckt's schon...
     
  16. DerZauberer

    DerZauberer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.07
    Beiträge:
    2.880
    Ort:
    New York City
    Zustimmungen:
    2.624
    Kekse:
    49.792
    Erstellt: 10.02.09   #16
    Update von mir: eine Gitarre verkauft, eine andere bestellt:

    St. Blues 61 South (lefty) mit P90/SC-Pickups in "White Blonde"... sollte diese Woche eigentlich bei mir eintreffen. Bin schon ganz heiß drauf. Vielleicht gibt's auch mal ein Review. ;-)

    Sind eigentlich außer mir noch irgendwelche "User" mit einer St. Blues unterwegs? Sonst wird's der einsamste Userthread der Welt. Mich freut aber jetzt schon, dass es eben keine Fender, Gibson oder eine andere bekannte Marke ist, sondern dass die Marke und das Design ziemlich Non-Standard ist.

    Angespielt hatte ich bisher in Köln nur Rechtshänder-Modelle (als Lefty hat man's schwer), aber ich weiß also, auf was ich mich einlasse. Mein Fender US Strat muss wohl um seinen Job als Hauptgitarre schon nicht mehr zittern, sondern hat ihn schon so gut wie verloren.
     
  17. SaintJack

    SaintJack Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.08
    Zuletzt hier:
    4.07.16
    Beiträge:
    641
    Ort:
    Erftstadt
    Zustimmungen:
    53
    Kekse:
    2.198
    Erstellt: 11.02.09   #17
    Ich habe seit ein paar Wochen eine 61 South in Tobaccoburst SC/P90

    stbluestot.jpg

    Geiles Teil. anfangs habe ich mir an der echt die Finger wund gespielt, wollte sie gar nicht mehr weg legen. Glückwunsch zu Deiner Wahl! Und viel Spaß damit!

    Grüße Jack
     
  18. DerZauberer

    DerZauberer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.07
    Beiträge:
    2.880
    Ort:
    New York City
    Zustimmungen:
    2.624
    Kekse:
    49.792
    Erstellt: 14.02.09   #18
    Nochmal kurz von mir zu meiner neuen Errungenschaft: ein WAHNSINNS-Teil. Nicht weniger.
     
  19. Klisels

    Klisels Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.08
    Zuletzt hier:
    7.07.09
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    112
    Erstellt: 14.02.09   #19
    Preis Leistung top sieht nicht nur gut aus sind auch toll verarbeitet und wenn mann Blues mag stellt sich für mich nur noch die Frage Bluesmaster - Saint Blues
    oder Diego Tele beide toll!
     
  20. DerZauberer

    DerZauberer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.07
    Beiträge:
    2.880
    Ort:
    New York City
    Zustimmungen:
    2.624
    Kekse:
    49.792
Die Seite wird geladen...

mapping