Starke Kopflastigkeit bei E-Gitarre - wie beheben?

von RalleO, 11.12.07.

  1. RalleO

    RalleO Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.04
    Zuletzt hier:
    22.11.15
    Beiträge:
    790
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    335
    Erstellt: 11.12.07   #1
    Hi,
    ich habe mir eine No-Name-Telecaster zum Üben zugelegt. Mir was natürlich klar, dass die Qualität nicht die beste sein würde, aber Grundsound und Bespielbarkeit sind wirklich ok, nur leider ist das Teil sehr, sehr kopflastig, d.h., die Gitarre rutscht sofort nach dem Umhängen nach links unten, also mit dem "Headstock-Ende", was vernünftiges Spielen im Stehen im Prinzip unmöglich macht. Lässt sich das ohne großen Aufwand beheben oder zumindest etwas abmildern?
    Danke schon mal für die Infos.
    Gruß
    Ralle
     
  2. Beatler90

    Beatler90 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.07
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    2.830
    Ort:
    Nähe Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.040
    Kekse:
    25.413
    Erstellt: 11.12.07   #2
    Gurtpin versetzen ;)


    MfG
     
  3. pantera#1

    pantera#1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.07
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    32
    Kekse:
    82
    Erstellt: 11.12.07   #3
    oder man kauft sich einen Ledergurt,sollte auch reichen!
     
  4. Herr_Mannelig

    Herr_Mannelig Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Beiträge:
    267
    Ort:
    Hagen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    224
    Erstellt: 16.12.07   #4
    Bei meinem Noname-Rechtshänderbass, den ich auf links umgespannt hab, hab ich einfach ein Stück Seil vom Headstock zum Gurt gespannt und so den Gurt in Richtung Headstock gezogen, soweit, bis die Gewichtsverteilung stimmte. Sah war nicht super toll, hatte aber schon irgendwie Stil :D
     
  5. MeriadocTuk

    MeriadocTuk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.07
    Zuletzt hier:
    6.03.13
    Beiträge:
    379
    Ort:
    Korntal-Münchingen, Germany
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    889
    Erstellt: 16.12.07   #5
    Gurtpinsversetzen, Gewichte am hinteren Gurtpin oder iwo am Bodynhinten,
    ein breiter Gurt bringt nicht sehr viel,
    da die raue Fläche recht schnell schwindet,
    bei meine ES wurde auch der Gurtpin versetzt!

    Gruß
    Jonathan
     
  6. Böhmorgler

    Böhmorgler Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.06
    Zuletzt hier:
    24.09.14
    Beiträge:
    3.727
    Zustimmungen:
    80
    Kekse:
    5.928
    Erstellt: 16.12.07   #6
    Mehrere heliumgefüllte Luftballons am Kopf festbinden. :rolleyes:
     
  7. nemesiz

    nemesiz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.07
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    846
    Ort:
    Kärnten
    Zustimmungen:
    135
    Kekse:
    2.463
  8. Parker Fly

    Parker Fly Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.05
    Zuletzt hier:
    7.06.09
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    35
    Erstellt: 17.12.07   #8
    ja ein Gegengewicht ! ich weis das war plöd :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping