Stativproblem

von p-kloecki, 21.04.07.

  1. p-kloecki

    p-kloecki Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.07
    Zuletzt hier:
    7.11.10
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.04.07   #1
    So ich habe mir jetzt den MO8 bestellt und möchte diesen plus meinen Roland Xp-30 auf ein Stativ stellen. Wollte dann heute so nen ultimateständer bestellen, aber mein händler hat gemeint, die würden immer wieder umfallen. Er hätte ganz oft reperaturen von keyboards oder synthies die von dem ultimateständer gefallen sind, weil dieser umgekippt ist. Welchen Ständer kann man denn dann empfehlen?
     
  2. Grillo

    Grillo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.07.05
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    64
    Ort:
    Riemerling bei München
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    55
    Erstellt: 21.04.07   #2
    Hi,

    ich hatte früher auch den Ultimate Apex aber der ist für größere schwere Keyboards tatsächlich nur bedingt geeignet. Als ich mir den Roland XV 88 zugelegt hatte, hat er doch schon bedenklich geschwankt und meinen Yamaha S 90 ES würde ich da auch nicht draufstellen (ich denke der MO8 dürfte ein ähnliches Gewicht haben).
    Ich habe mir dann den 18950 von K&M + Aufsatz für 2. Keyboard bestellt.
    Der ist zwar nicht so stylisch wie der Apex aber dafür äusserst stabil und roadtauglich.
    Hier ein Link: http://www.musik-service.de/KM-Keyboard-Klapptisch-18950-prx861de.aspx

    Grüße
    Tom
     
  3. andi85

    andi85 Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    6.125
    Zustimmungen:
    93
    Kekse:
    7.499
    Erstellt: 21.04.07   #3
    Und bitte nicht die Kopie von Stagg für schwere Keyboards nehmen!! 15kg gehen, 20 schwanken schon.
     
  4. p-kloecki

    p-kloecki Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.07
    Zuletzt hier:
    7.11.10
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.04.07   #4
    Was haltet ihr von dem Spider von könig&meyer? oder hat vielleicht schon jemand erfahrung mit ihm?
     
  5. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    13.675
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 22.04.07   #5
    Mahlzeit,
    ich selber habe einen Spider Pro von K&M. Unten meistens ein PC1x oder P80. Was schweres hatte ich da noch nicht drauf. Oben dann mal ne Orgel VK8.

    Wackeln tut das natürlich auch ein wenig, aber insgesamt finde ich es sehr standfest.

    Gruß
    Thorsten
     
  6. schmatti

    schmatti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.07
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    287
    Erstellt: 22.04.07   #6
  7. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    13.675
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 22.04.07   #7
    Hi,
    kann man die Füße unten schnell abmontieren?! Ansonsten würde mir das zuviel Platz im Auto wegnehmen. Da haben Apex, Spider und die Tische doch einige Vorteile in meinen Augen.

    Gruß
    Thorsten
     
  8. KnightOfCydonia

    KnightOfCydonia Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.04
    Zuletzt hier:
    4.06.16
    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    248
    Erstellt: 22.04.07   #8
    Hab selber einen Spider und bisher nur positive Erfahrung gemacht.
    Ein 88er Brett unten und ein 61er Synthie oben ist überhaupt kein Problem.
    Beim Spider hast du (im Gegensatz zum Apex) wenigstens auch genügend Platz für die Pedale.
     
  9. keyfreak

    keyfreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.07
    Zuletzt hier:
    7.02.15
    Beiträge:
    824
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    581
    Erstellt: 22.04.07   #9
    Ich empfehle auch immer den K&M Tisch (schon von Grillo genannt) - solltest du primär im Sitzen spielen ist der der definitiv beste - und sieht - ganz ausgefahren (in der Breite) auch gut aus (sprich: er ist unauffällig). Und das wichtigste: Er ist bombensicher (auch die Auflagen) - und du hast BEINFREIHEIT!!!!!! (nicht wie bei einem Apex oder einem X-Stativ - bei letzterem haut man sich regemäßig das Schienbein an wenn man im Sitzen spielt...)
    Spider... hm ja; geschmackssache... mir wirkt der insgesamt zu hoch... also wenn du da im Sitzten spielen willst siehts halt schon extrem scheiße aus, weil die Säule total hoch ragt...
     
  10. TritonFreak

    TritonFreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.05
    Zuletzt hier:
    14.10.16
    Beiträge:
    835
    Ort:
    Wuppertal
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    868
    Erstellt: 22.04.07   #10
    Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden .... ;)

    optisch halte ich persönlich auch nichts vom Spider ..... der sieht für mich einfach aus wie ein vierbeiniger Lulatsch der sich gerade zum verdauen hinhockt ...... :rolleyes:
    Der Apex ist für schwere 88er auch nicht empfehlen, schick ist halt nicht immer gut.
    Für ein schweres 88er auch nur den K&M-Tisch empfehlen. Einklappbar, leicht, dezent, erweiterbar und stabil ! :great:

    BEATZ
     
  11. Distance

    Distance Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.07.05
    Zuletzt hier:
    13.03.15
    Beiträge:
    9.007
    Zustimmungen:
    836
    Kekse:
    20.854
    Erstellt: 23.04.07   #11
    wobei auch der 18880-tisch meiner meinung nach nicht zu verarchten ist, speziell wenn man immer in der gleichen position (sitzen/stehen) spielt...

    ich spiel übrigens auch auf nem spider pro und bin mit dem eigentlich ganz gut zufrieden... allerdings ist das mit meinem pc1x im casedeckel schon hart an der grenze...
    wenn ich mir jemals nen drittes board kaufe, kriegt das pc nen tisch, das ist mir dann lieber... aber insgesamt isses okay.
    zum im sitzen spielen kann man ihn zwar benutzen, mach ich zuhause, aber das sieht schon blöd aus, da hat keyfreak völlig recht...
     
  12. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    13.675
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 23.04.07   #12
    Wer spielt schon dauerhaft im sitzen ;)!
     
  13. keyfreak

    keyfreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.07
    Zuletzt hier:
    7.02.15
    Beiträge:
    824
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    581
    Erstellt: 23.04.07   #13
    ICH!
    Das mag jetzt sehr eingefahren klingen, aber das ist für mich doch die beste Lösung - klar wenn da mal ein Orgelsolo auf dem oberen Manual gespielt wird, dann erhebe ich mein Hinterteil schon leicht vom Sitz, aber sonst nicht...

    Ja gut, manchmal - gerade wenn ich nen Aushilfsgig mit ner andern Band habe - muss man halt stehen, weils die "Kollegen" so wollen... das ist aber der Ausnahmefall (und um zum Thema zurückzukommen - mit dem K&M - Tisch auch zu realisieren)
     
  14. AbuSimbel

    AbuSimbel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    537
    Ort:
    Raum Stuttgart
    Zustimmungen:
    29
    Kekse:
    681
    Erstellt: 23.04.07   #14
    Ich bin mit dem Spider Pro auch völlig zufrieden. Unten ein S 90 ES und oben ein Triton, ist wirklich stabil.
    Natürlich wackelt das Ganze ein bisschen, wenn du auf deiner 88er Tastatur in der obersten oder untersten Oktave rumhaust, aber sonst wirklich zu empfehlen, vor allem für so große Leute wie ich, die damit annähernd im Stehen auf die ideale Spielposition kommen wollen ;)
     
  15. p-kloecki

    p-kloecki Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.07
    Zuletzt hier:
    7.11.10
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.04.07   #15
    "toeti: Wer spielt schon dauerhaft im sitzen ;)!"

    Also ich selbst spiele auch im stehen, sonst würde ich nicht nach dem spider fragen, aber ein bekannter von mir, auch keyboarder hat nach 20 jahren im stehen spielen nen banscheibenvorfall bekommen. Das kommt daher, weil man ja die pedale meist nur mit dem rechten bein benutzt, das heißt das linke bein wird total belastet.
     
  16. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    13.675
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 23.04.07   #16
    Dat war auch nich so ganz ernst gemeint jungens;) *verwarnpunkte für Toeti*
     
  17. InfiniteDarkness

    InfiniteDarkness Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.06
    Zuletzt hier:
    27.04.16
    Beiträge:
    182
    Ort:
    Gevelsberg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    86
    Erstellt: 27.04.07   #17
    ich hab nen "Ruka Masterstand" und bin damit absolut zufrieden.
    der sieht optisch in etwa so aus wie der apex, ist aber wesentlich stabiler, da er ein solideres fuss-system hat und auch die keyboard-auflagen vernünftig befestigt werden können.
    das gute stück hat allerdings den nachteil, dass es wensentlich sperriger ist, als der apex bzw. sich nur mit großem aufwand auf ähnliche transprotmaße zerlegen läß.

    so weit ich weiss wird der masterstand allerdings nicht mehr gebaut, so dass man ihn höchstens noch bei ebay & co bekommen könnte.
     
  18. Collapse

    Collapse Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.05
    Zuletzt hier:
    13.08.07
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Illertissen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.04.07   #18
    Ich kann den Spider Pro nur empfehlen.
    Ist sehr massiv und auch gut zusammen - klappbar.
    Hab mein Motiv und ein kleines PSR drauf. Da wackelt nichts. :great:
     
  19. p-kloecki

    p-kloecki Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.07
    Zuletzt hier:
    7.11.10
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.04.07   #19
    So ich habe mich jetzt dazu entschieden den Spider pro zu nehmen und hab ihn auch schon bestellt. danke für eure Antworten, hat mir sehr weitergeholfen
     
  20. lenin01

    lenin01 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.07.06
    Zuletzt hier:
    1.10.09
    Beiträge:
    185
    Ort:
    Solingen, NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    164
    Erstellt: 02.09.07   #20
    Hey,
    da ich mit meinem derzeitigen Keyboard-Ständer (ein Klapptisch) nicht zufrieden bin, schaue ich mich nach einem neuen um.
    Ich benutze zwei Keyboards:
    -Oben: Hammond XK-1 (61 Tasten; 15 kg)
    -Unten: Doepfer LMK3+ (88 Tasten; ca. 24 kg)
    Wichtig: Beide Keyboards sind breiter als viele andere Keyboards mit gleich vielen Tasten, da bei beiden die Bedienelemente links am Rand positioniert sind... ist also eine ziemlich breite Angelegenheit.

    Der Spider Pro von K&M sagt mir am meisten zu. Den Ultimate Apex kann ich nicht nehmen, da ich mit zwei Pedalen spiele. Was ich wissen will: Hält der Spider Pro die beiden Keyboards problemlos ohne zu wackeln? Auf dem Doepfer benutze ich die extrem linken und rechten Tasten kaum, aber auf der Orgel rutsche ich zum Teil recht aggressiv rum. Laut Herstellerangaben sind beide Traversen mit 35 kg belastbar.
    Benutzt irgendjemand ähnlich schwere Keyboards und den Spider Pro?
    Mir ist das wichtig, denn das Teil kostet ja schon recht viel und ich will keinen Fehlkauf machen.

    Noch eine weitere Frage: Hat irgendjemand den Spider Pro beim Musicstore gekauft? Da kriegt man nämlich eine passende Tasche dazu. Dummerweise ist aber dann das hässliche :-)D) Musicstore-Logo drauf. Lässt sich das abmachen/übermalen?

    Danke schonmal für die Hilfe.

    EDIT: Was ich vergessen habe, ich stehe beim Spielen.
     
mapping