Stecke Fest, Bitte Helft Mir !!!!

von FEnderMALE-88, 30.12.04.

  1. FEnderMALE-88

    FEnderMALE-88 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.04
    Zuletzt hier:
    23.09.06
    Beiträge:
    63
    Ort:
    RuhrPöttsche
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.12.04   #1
    Hi Leute !

    Seit ungefähr 2 Jahren besitz ich diese Fender Strat nun schon, leider habe ich erst vor kurzem angefangen Motivation dafür "aufzubringen" um mcih richtig auf Vordermann, was Solis und Rhytmik auf der E-Gitarre angeht, zu bringen !
    Aber im Moment steck ich mal wieder in einem Loch drin, mein Gitarrenlehrer kann mir nicht mehr viel beibringen ( ich spiele schon seit 7 Jahren Gitarre ( zur Zeit hauptsächlich Akkustische Sachen und dauraf bin ich auch nicht wirklich schlecht ! ) und im Moment weiß ich auch nciht wirklich was ich mir in Sachen E-Gitarre beibringen kann, was aber auch irgendwie Spass macht !

    Nächstes Jahr ( bzw. ich bin schon dabei und das Nächste Jahr ist ja schon Übermorgen ^^ ) will ich ne Band gründen und vielleicht kommt dann auch der Spass + Motivation , aber was kann ich denn schon im Vorfeld tun !
    Ich will so gut werden, dass ich in nem Musikladen ne E-Gitarre in die Hand nehmne kann und irgendwas darauf solieren kann !!!!

    Könnt ihr mir da helfen ?

    Hoffe auf Eure Antworten !!!!!!

    Müschel
     
  2. Manuel

    Manuel Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.04
    Zuletzt hier:
    31.01.06
    Beiträge:
    940
    Zustimmungen:
    44
    Kekse:
    610
    Erstellt: 30.12.04   #2
    Geh mal auf die Steve Vai Website:

    www.vai.com

    Dann klickst du auf Sights and Sounds, und gehst auf "aural fixation". Dann hörst du dir den Track "Crossroads" an. Lad dir dazu im Internet die Tabs runter und probiers nachzuspielen. Das spielen in diesem Forum teilweise 13jährige. Viel Spaß beim üben!

    EDIT

    Achja, ansonsten:

    Du solltest dich umfassend über "Pentatonik" informieren. Dann kannst du schon bald im Musikladen einfach so "solieren".
     
  3. Colonel.Smith

    Colonel.Smith Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    4.12.05
    Beiträge:
    87
    Ort:
    Goslar
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.12.04   #3
    Also die Tabs dazu sehen ja recht komisch aus ;-)
     
  4. yamcanadian

    yamcanadian Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    21.01.07
    Beiträge:
    734
    Ort:
    Paderborn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    242
    Erstellt: 30.12.04   #4
    Aber auch nur ausschnittweise, immer auf dem Teppich bleiben ;)
     
  5. FEnderMALE-88

    FEnderMALE-88 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.04
    Zuletzt hier:
    23.09.06
    Beiträge:
    63
    Ort:
    RuhrPöttsche
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.12.04   #5
    Wenn das teilweise 13-jährige spielen, dann frag ich mcih aber wann die angefangen haben Gitarre zu spielen, bzw. was für ein großes Genie die doch sein müssen um das zu spielen !

    Und sicher das das Lied was für den anfang ist ? Klingt doch teilweise ziemlich kompliziert, also ich werde mcih ranwagen, aber gibt es noch so Klassiker die eigentlich jeder können sollte die man "einfach können MUSS" ???
     
  6. FEnderMALE-88

    FEnderMALE-88 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.04
    Zuletzt hier:
    23.09.06
    Beiträge:
    63
    Ort:
    RuhrPöttsche
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.12.04   #6
    Ich bins nochmal !!!!

    Ich stecke wirklich inner Tinte !!!!! Helft mir bitte !!!!
    Auch wenns jetzt n bisschen übertrieben klingt, aber es ist echt dringedn !!!
    Ich muss auf der E-Gitarre infach abrocken können, das ist mir Sau wichtig nur Leider hab ich echt Null Ahnung wie ich Anfangen soll !!!!!!!
     
  7. maPPel

    maPPel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.03
    Zuletzt hier:
    3.08.13
    Beiträge:
    837
    Ort:
    Neubukow
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    367
    Erstellt: 30.12.04   #7
    Mensch! Du spielst 7 Jahre, dass man dann nicht bissl rumklimpern kann glaub ich einfach nicht.

    Was dir fehlt ist Selbstbewusstsein und der Mut mit dem Aufzutreten, was man kann!
     
  8. thommy

    thommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    4.586
    Ort:
    its better to burn out than to fade away ?? ...
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.456
    Erstellt: 30.12.04   #8
    Wenn du unbedingt abrocken willst wie Sau,
    dann spiel AC/DC rhythmus.
    Einfach, und rockt ohne ende.
     
  9. FEnderMALE-88

    FEnderMALE-88 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.04
    Zuletzt hier:
    23.09.06
    Beiträge:
    63
    Ort:
    RuhrPöttsche
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.12.04   #9
    Es geht nicht um rumklimpern, aber das mit dem Selbstbewusstsein stimmt !
    Mir fehlt es daran schon ein bisschen, aber auch nur weil ich halt denke E-Gitarre ist wieder eine ganz andere Welt, als die in der ich mich bis jetzt musikalisch bewegt habe ........ !

    Das mit dem fehlendem Mut zum Auftreten mit dem was ich kann, stimmt so allerdings nicht !!!!

    Naja eigentlich suche ich auch nur son paar Lieder die man sich halt so am Anfang aneignen kann.....etc. !!!!!!!!
     
  10. Dj_Ratte

    Dj_Ratte Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.11.04
    Zuletzt hier:
    27.12.13
    Beiträge:
    191
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    198
    Erstellt: 30.12.04   #10
    versuchs mal mit einigen liedern von den ärzten. und smells like a teen spirit is fürn anfang auch ganz gut..

    aber ich versteh nich wie man da so hilfslos sein kann wenn man schon 7 jahre spielt..
     
  11. Delta

    Delta Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.04
    Zuletzt hier:
    10.03.09
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.12.04   #11
    Also nicht unbedingt zum Abrocken, aer nimm dir doch einfach n Paar Riffs vor von deinen Lieblingsbands.
    Oder Nothing Else Matters :great: Mach ich auch grade :D

    Also das rockt nicht so, ist ab n erhebendes Gefühl wenn man was hört was einem Bekannt vorkommt.

    Und einfach so "Abrocken", also von Iron Maiden etc. gibbet genug Lieder die du mit Powerchords begleiten kannst!
     
  12. guitargeorge

    guitargeorge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.04
    Zuletzt hier:
    19.10.07
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 31.12.04   #12
    hey... noch jmd mit fehlendem selbstbewusstsein... ach, das kenn ich nur allzu gut... jedesmal, wenn ich jmd was vorspielen soll scheppern mir die knie :screwy: spiele fast 3 jahre... (hab den vorteil, dass ich 6 jahre klavier gelernt hab, drum glaubt jeder, ich spiel schon länger *hehe*) aber war noch nie auf ner bühne...
    heute erst hab ich vor'n paar verwandten gejammt... warn eh begeistert... aber ich hab immer schiss... vor meinen bandkollegen gehts... bei denen weiß ich schon, dass sie viel von meinem spiel halten. auf der bühne weiß ich nicht, wies mir gehn würd... werds aber "hoffentlich" bald herausfinden... kann mir aber vorstellen, dass es leichter ist, da es dir 1. wurscht is, was jeder einzelne denkt und 2. du in die menge schaun kannst u. nicht einen einzelnen anfixierst... soviel zur theorie... in der praxis werd ich auch scheppern... :rolleyes:

    zu deinem problem:
    du wirst doch lieder kennen, in denen e-gitarren-parts vorkommen, die dir gefallen, oder??? ich als autodidakt hab mir das gitarrespielen so beigebracht, indem ich mir tabs von liedern geholt hab u. nachtespielt hab... die technik is "ganz von alleine" gekommen...

    von den rockigeren sachen find ich besonders led zeppelin geil... ac/dc, the darkness & co. rocken auch

    meine bevorzugte stilrichtung is aber der blues... tlw. durch die vorgegebene akkordfolge einfach... aber die solivielfalt is genial... und da jeder genau den akkordablauf kennt kann man ungeniert weiter dahinimprovisieren...
    nimm dir z.b. einige akkorde in nem phrase trainer auf... die du dann in endlosschleife abspielst (müssen nicht unbedingt bluesschemen sein...) und dann versuchst du zu improvisieren...
    wenn du mit engagement und gefühl dabei bist dann wirds was!!!
    ich selbst ertappe mich oft, dass ich mit einfachen pattern anfange und mich immer weiter steiger, dazwischen ruhiger, gefühlvolle parts einlege und dann wieder energische... und dann kanns schon mal vorkommen, dass das solo 20-30 minuten in anspruch genommen hat, ohne dass mir das je so lange vorgekommen ist...

    es muss einfach das gefühl stimmen... wenn du die musik fühlst musst du nichts nachspielen, dann kommt sie von dir!
    (zum lernen nachzuspielen und erfahrungen sammeln is jedoch supi!!!)

    mfg guitargeorge
     
  13. Metallica-freak

    Metallica-freak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.04
    Zuletzt hier:
    11.03.06
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    44
    Erstellt: 31.12.04   #13
    üben üben üben un selbstvertrauen aufbaun^^ :great: ... ja kannst ja ma so fürn anfang so .. ac/dc sachen spieln.. gibt echt billige sachen von denen .. ich denke nur an "hard as a rock" oda "hells bell" ^^
     
  14. thommy

    thommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    4.586
    Ort:
    its better to burn out than to fade away ?? ...
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.456
    Erstellt: 31.12.04   #14
    billige sachen ?

    Du meinst einfach und genial ? :D oder nicht ?
    (Das würde ich dir raten ....:twisted: )


    Aber das ich ja vorher schon gepostet,
    das ac/dc das beste ist um mit einfachen griffen fett aburocken.
     
  15. Metallica-freak

    Metallica-freak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.04
    Zuletzt hier:
    11.03.06
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    44
    Erstellt: 31.12.04   #15
    ja billig meinte ich jetzt scho eher so des die sachen einfach billig zum spieln fürn anfang sin...:D .. genial emfinde ich jetzt eher so sachen wie "call of ktulu" oda "fight fire with fire" von metallica.... oder "thunderstruck" von AC/DC is auch geil.. also.. fürn anfang kann man AC/DC imma spieln... und is zum lern imma geeignet^^
     
  16. Bonebraker

    Bonebraker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.04
    Zuletzt hier:
    15.08.06
    Beiträge:
    462
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 31.12.04   #16
    was einfaches was gut klingt und rockt...mhhhhh...versuchs mal mit greed day, AC/DC und Nivana. die machen eigendlich recht simple dinge die sich gut begleiten lassen. und dann üb den ganzen tag lang pentatonik (ist seeeehr langweilig, aber es muss sein. spiel einfach immer 5-10 minuten pentatonik, dann wieder nen fetziges lied oder nen part aus nem lied der dir taugt und dann wieder 5-10 minuten pentatonik.) aber solos kann man nicht von heut auf morgen. da braucht man viel übung bis man nen perfektes 32tel solo hinbekommt.

    und wenn du dann so weit bist versuch dich mal an blind guardian. die haben ziemlich beeindruckende solos (find ich). und auch schnelle. viel spass beim üben und viel glück dabei

    gtz Bonebraker
     
  17. FEnderMALE-88

    FEnderMALE-88 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.04
    Zuletzt hier:
    23.09.06
    Beiträge:
    63
    Ort:
    RuhrPöttsche
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.12.04   #17
    Erstmal Danke an alle, auch wenn ihr es nicht versteht wie man 7 Jahre spielen kann ohne jetzt weiter zu kommen, ihr habt mir trotzdem viel geholfen !

    @Bonebreaker : Woher kriege ich denn die Notation der Pentatoniken ! ich kenne bis jetzt nur die A Dur Pentatonik und ich hab grad keine Peilung ob die D- Dur Pentatonik (etc.) nach dem gleichen Schema aufgebaut ist !!!
    Ich habe sowas leider noch nie so wierklich gespielt/gelernt !!!!
     
  18. BF79

    BF79 HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    2.939
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.140
    Erstellt: 31.12.04   #18
    Wie wär's mit alten Black Sabbath? Wenn das nicht rockt weiß ich's auch nicht. Ausserdem sind die Riffs eingängig und nicht schwer, genauso die Soli.
     
  19. -Sl4vE-

    -Sl4vE- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.04
    Zuletzt hier:
    26.10.14
    Beiträge:
    2.893
    Ort:
    Edesheim
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.241
    Erstellt: 31.12.04   #19
    ich stimme den oben genannten ratschlägen zu und mene auch du solltest dir vor allem die pentatoniken seh sehr gut einprägen!!!das ist die grundlage für solos!!!und solos sind ja schliesslich das was einen guten gittaristen ausmachen!!!irgendein lied nachspielen kann jeder bzw. jeder wird es irgenwann nach jahren der übung beherschen!aber als lead gitarrist will man ja individuel sein bzw. klingen...nach den pentatoniken kommen dann noch die kirchentonarten(lydsisch,phrygisch usw.)!die sind laaangweilig und machen keinen spass!aber es ist wichtig sie zu können...im internet steht viel übers improvisieren(einfach ma googeln bzw. lehrbuch kaufen)!wichtig ist auch:schaff die jede menge licks drauf(so ne art solo passagen die man immer wieder einsetzen kann)!!!wenn du viele kannst kannst du die sehr gut in einen solo einbauen!auch da gibt es bücher! ich hoffe ich konnte einigermassen helfen! GUTEN RUTSCH an alle in diesem forum
    LETS ROCK 2005!!!
     
  20. slash83

    slash83 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.04
    Zuletzt hier:
    3.01.13
    Beiträge:
    1.494
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.107
    Erstellt: 31.12.04   #20
    seh ich anders. wenn es so klingen soll wie bei malcolm ist es mit sicherheit nicht einfach. nur die akkorde nachspielen ist eh klar, aber wenn man genau auf die intunation achtet, z.b. beim thunderstruck-intro, das ist schon pfiffig !

    ohne malcolm wäre angus jedenfalls ein niemand, da bin ich mir ziemlich sicher.
     
Die Seite wird geladen...

mapping