Stehend oder sitzend spielen

von killmymatrix, 03.08.06.

  1. killmymatrix

    killmymatrix Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.07.06
    Zuletzt hier:
    30.09.10
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.08.06   #1
    Hätte vielleicht auch bei der Musik-Praxis gepasst (und wird da vielleicht noch hin verfrachtet), aber ich wills mal auf Keyboards spezialisieren:

    Spielt ihr im Stehen oder im Sitzen? Und wann? Zuhause, bei der Bandprobe, Live on Stage etc.?

    Da meine bisherige musikalische Laufbahn ja noch nicht allzu weit fortgeschritten ist :-)D) spiele ich bisher nur zu Hause und das im Sitzen. Ich denke aber, dass ich bei richtigen Gigs stehen würde, wirkt sonst einfach etwas seltsam (bei einem monströsen Klavier/Flügel ist's ok, aber ein Keyboard). ;)

    Mich würde interessieren, wie das bei euch so abläuft (SuFu hat nichts brauchbares gebracht). :great:
     
  2. Distance

    Distance Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.07.05
    Zuletzt hier:
    13.03.15
    Beiträge:
    9.007
    Zustimmungen:
    836
    Kekse:
    20.854
    Erstellt: 03.08.06   #2
    das wurd schonmal hier diskutiert ;)
     
  3. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    13.678
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    803
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 03.08.06   #3
    Naja,
    da geht es ja mehr um den Kayboardständer, als um die Spielposition bezüglich stehen oder sitzen.
    Allerdings glaube ich auch, dass wir da drüber schon einmal gesprochen haben. Aber egal:

    Ich persönlich spiele im stehen. Wir machen Rock und da passt das in meinen Augen einfach besser. Normalerweise habe ich noch einen Barhocker oder eine Stehhilfe dabei, wo ich mich ein wenig nierderlassen kann, wenn es mit den Pedalen zuviel wird, oder für reine Klaviersongs, wo Ausdruck gefragt ist.
    Gruß
    Thorsten
     
  4. TravelinLight

    TravelinLight Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.06
    Zuletzt hier:
    12.12.13
    Beiträge:
    716
    Ort:
    Berlin & mein VOLVO
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    808
    Erstellt: 03.08.06   #4
    Ich spiele onstage auf einem recht hohen Hocker mit Rückenlehne (gibt es im Musikhandel). Hat folgenden Grund:
    1. sitzend hat man nicht den Überblick über die Szene
    2. Mein Equipment verteilt sich auf zwei Ebenen (unten Promega 3, oben Nord Electro). Das erforder schon allein eine erhöte Sitzhaltung
    3. im Stehen spielen geht nicht, da ich mit beiden Füßen mehrere Fußpedale bedienen muss (für Flügel Sustain und Softpedal, für Nord Electro Lesliegeschwindigkeit und Swellpedal, ausserdem ein weiteres Volumenpedal)

    Zuhause spiele ich mit meinem (allerdings excellenten) Bürostuhl, den ich auch recht hoch einstellen kann.
     
  5. lucjesuistonpere

    lucjesuistonpere Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.04
    Zuletzt hier:
    1.09.16
    Beiträge:
    2.486
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.193
    Erstellt: 03.08.06   #5
    Immer im Sitzen. Das bin ich gewohnt, so kann ich ausdrucksvoller spielen und außerdem siehts besser aus.
     
  6. bluebox

    bluebox HCA Keyboard HCA

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    2.333
    Ort:
    Südpfalz
    Zustimmungen:
    91
    Kekse:
    4.976
    Erstellt: 03.08.06   #6
    Das kommt hier vor wie die Sitz-/Stehpinkler-Diskussion:D

    Ich stehe immer - wenn's sein muss auch 5 oder 6 Stunden !
    Ausdruck hab ich eh keinen....;)

    Bin halt ein altes Schlachtross !:D

    bluebox
     
  7. Distance

    Distance Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.07.05
    Zuletzt hier:
    13.03.15
    Beiträge:
    9.007
    Zustimmungen:
    836
    Kekse:
    20.854
    Erstellt: 03.08.06   #7
    hm, okay, wenn jez doch alle wieder hier posten, dann tu ich das auch mal ;)

    eigentlich halte ich das auch so wie toeti und TravelinLight, d.h. auf der bühne stehen, optimalerweise mit barhocker/stehhilfe für ruhigere parts/pedalgefriemel und zuhause bürostuhl ^^

    im proberaum isses bei mir unterschiedlich, da beuge ich mich wohl ein wenig dem gruppenzwang... in einer meiner bands stehen (bis auf den drummer) während der probe alle, das gefällt mir eigentlich auch am besten (wenn man nicht grad 4 stunden am stück probt ;)); in der anderen sitzen alle bis auf den sänger... da hab ich dann auch die halb-steh-konstruktion mit hocker...

    ich hab aber irgendwie wenn ich stehe mehr spass dabei... nicht dass ich beim spielen wie son tier abgehen würde (stichwort headbanging :screwy: ), aber irgendwie kommt da mehr rock-feeling auf, find ich jetzt so...
    würd ich allerdings in ner jazzcombo spielen würd ich vielleicht auch lieber sitzen...
    kommt meiner meinung nach wirklich auch sehr auf die musik drauf an die man macht...
     
  8. KnightOfCydonia

    KnightOfCydonia Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.04
    Zuletzt hier:
    4.06.16
    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    248
    Erstellt: 03.08.06   #8
  9. KeksBrot

    KeksBrot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.05
    Zuletzt hier:
    17.05.08
    Beiträge:
    158
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 05.08.06   #9
    Hey,

    zuhause und auf der Bühne stehe ich immer, weil ich da ein besseres Spielgefühl habe...ist vermutlich gewohnheitssache.
    Im Proberaum gibt es ja für zwischen die Songs diesen bequemen Keyboardamp ;)

    mfg Keks
     
  10. derLouis

    derLouis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.06.06
    Zuletzt hier:
    24.06.13
    Beiträge:
    1.805
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.172
    Erstellt: 10.08.06   #10
    Sitzen rules!
    Pedal spielen im stehen finde ich grauenhaft.
    Und wenn ich mal gzwungen bin, zwei Keys übereinander zu stellen, weil der Platz nicht reicht, dann wird das untere eben so tief gestellt wie es irgendwie geht.
     
  11. Harmoniumspieler

    Harmoniumspieler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.08.06
    Zuletzt hier:
    25.09.06
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.08.06   #11
    Dann geb ich mal auch meinen Senf dazu.
    Also bei mir kommt es auf die Lieder an die ich spiele.
    Bei Liedern wo ich viel Keyboard spiele stehe ich (auch wegen dem besseren Überblick) und weil ich dabei teilweise singen muss. Das geht stehend einfach besser.:)

    Bei Stücken mit längeren Klavierparts sitze ich eher (wegen zb. Sustain Pedal) und weil es meiner Ansicht nach, dann besser zu spielen ist.
    Aber ich denke wie jemand spielt sollte er eher selber raus finden.
     
  12. basement studios

    basement studios Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.05
    Zuletzt hier:
    10.07.08
    Beiträge:
    334
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    153
    Erstellt: 11.08.06   #12
    bei klavier-balladen, songs wo ich viel pedal brauche oder viel singe: SITZEN
    undzwar auf nem barhocker.... ;)


    ansonsten STEHEN!

    es ist einfach viel mehr show bei ;) :great:
    es macht mehr spaß selber mitzurocken als wenn du hinter dem keyboard sitzt.
    klar hast du dann vielleicht den besseren überblick aber natürlich kommt es auch bei den leuten besser an....

    lg
    simon
     
  13. andi85

    andi85 Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    6.125
    Zustimmungen:
    93
    Kekse:
    7.499
    Erstellt: 11.08.06   #13
    Ich sitze, auch weil ichs kaum anders kenne. Als Jazzer gehört das außerdem fast irgendwie dazu.

    Wenn wir schon beim Thema sind...das hat Stil, aber tut auf Dauer wahrscheinlich etwas im Kreuz weh :)
    Allerdings ist das vielleicht die Antwort auf die Frage "Wie kann ich so geneigte Keyboards haben" :D
     

    Anhänge:

  14. Jay

    Jay HCA Piano/Spieltechnik Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    29.10.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    4.669
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    183
    Kekse:
    7.206
    Erstellt: 14.08.06   #14
    Dafür kannst du auch ganz einfach 'nen Riser ridern. :D Nicht, dass ich das je gemacht hätte ...

    @Andi: So steht man als Zwei-Meter-Mann an jedem handelsüblichen X. Für die Rockband musste es schon ein Spider sein. Aber mittlerweile sitz ich auch nur noch. Man wird halt älter ...
     
  15. LeftyWideWings

    LeftyWideWings Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.06
    Zuletzt hier:
    28.09.12
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Deutschland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.09.06   #15
    Bei mir ist das unterschiedlich. Auf der Bühne stehe ich nur. Zuhause kann ich nicht spielen, da mein einziges Keyboard im Proberaum steht. Und da wechsle ich immer mal wieder zwischen Stehen und Sitzen, da wir meistens 7-8 Stunden proben und so lange stehen kann ich nicht. Wir haben auf der Bühne noch nie langsame Nummern performt
    (uns gibts erst seit Juli, hatten erst einen Auftritt). Aber ich denke, dabei würde ich auch sitzen, wenn ich eine Sitzgelegenheit habe.

    Für heute keinen Senf mehr von mir...

    DEEP PURPLE FOREVER
     
Die Seite wird geladen...

mapping