Steinberg UR22 Anfängerhilfe

von MarcoMe, 20.05.16.

  1. MarcoMe

    MarcoMe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.10
    Zuletzt hier:
    7.05.18
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.05.16   #1
    Hallo,

    ich habe heute ein Steinberg UR22 bekommen um damit ein wenig Gesang und Gitarre in meinen Schleppi Win8.1 zu zaubern.
    Zum einen habe ich den MagixMusicMaker zum testen und möchte auf der Seite Bandhub.com ein wenig mitmachen.

    Das Audiointerface ist installiert und die Treiber sind auf dem neuesten Stand. Habe ich von der Seite extra für Win8.1 runtergeladen. Überall wird das Steinberg erkannt.
    Das USB-Lämpchen leuchtet und das Teil sollte nun in Vernbindung mit meinem Schleppi stehen. Habe nun nen Kopfhörer in die Phonesbuchse gesetzt und es funktioniert (ganz normale Windowstöne zu hören)
    Schlussendlich habe ich ein billiges Micro (Klinke ohne Phantomspeisung) in den ersten Port geschoben, aber nichts passiert.

    Keine Peakleuchte, keine Reaktion im MusikMaker usw....
    Was mache ich nur falsch. So langsam wird ich irre.


    Vielleicht hat ja jemand einen Tipp für mich.

    Marco
     
  2. adrachin

    adrachin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.14
    Zuletzt hier:
    15.10.18
    Beiträge:
    6.496
    Ort:
    Blauen
    Zustimmungen:
    2.066
    Kekse:
    13.558
    Erstellt: 20.05.16   #2
    Mikro mit Klinkenstecker geht nicht. Die Klinken Eingänge sind Line IN. Zu wenig Verstärkung für Mikro. Ein Mikro mit XLR Stecker muss her.....
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  3. MarcoMe

    MarcoMe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.10
    Zuletzt hier:
    7.05.18
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.05.16   #3
    okaaay.... also da hätte ich wohl noch ewig testen können, oder?
    Du meinst, wenn ich mir ein Mikro mit XLR-STecker besorge, dann funzt das.

    Na dann geh ich morgen direkt mal shoppen..

    Danke dafür.

    Marco
     
  4. mjmueller

    mjmueller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.14
    Beiträge:
    4.542
    Ort:
    Mondach Moin 8:15...Die Woch ziiehd sich widda!
    Zustimmungen:
    2.162
    Kekse:
    14.225
    Erstellt: 20.05.16   #4
    Hallo,

    ein Mikro, das XLR Stecker hat, kann dann vom Mikrofonvorverstärker im UR22 eben verstärkt werden.
    Natürlich musst Du auch in der DAW (MusicMaker) der jeweiligen Spur einen Eingang des Interfaces zuordnen und diese dann "scharf stellen".
    Grüße
    Markus
     
Die Seite wird geladen...

mapping