stereopärchen

von taschentuch, 24.03.05.

  1. taschentuch

    taschentuch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.05
    Zuletzt hier:
    10.09.16
    Beiträge:
    365
    Ort:
    Groningen
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    342
    Erstellt: 24.03.05   #1
    Hallo!
    ich hab diesen threat schon bei Recording gepostet, hier ist er aber besser aufgehoben (denke ich):

    Ich würde mir gern ein stereopärchen klein/großkondensatoren anschaffen. Recording (akk. gitarren,Drum- OH, Schallquellenabnahme an sich :D ), und Bühne (als akk.git.mikro oder drum OH, mehr fällt mir gerade nicht ein) werden die aufgaben sein.
    Der erste Blick richtet sich sicherlich auf die Hausmarken T.Bone sc100II, Hitec Audio slim 1, Behringer B5 (wäre dann 2x einzelkauf), Fame 3-change...
    1. wie wichtig ist es ein gematchtes pair zu kaufen?
    2. was könnt ihr mir bitte sagen zu den mikros?

    Mein Budget is übrigens gegen 150 öre.

    Vielen Dank,
    Philip
     
  2. taschentuch

    taschentuch Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.05
    Zuletzt hier:
    10.09.16
    Beiträge:
    365
    Ort:
    Groningen
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    342
    Erstellt: 25.03.05   #2
    Hallo nochmal!
    auf meiner suche durch netz und die musik-service seiten bin ich noch auf samson c02 gestoßen (stereopaar -99euro) und eurolux smk h8k. über eurolux hab ich hier im forum wohl was gefunden aber leider nichts über diese typen.
    bitte helft mir, es ist mehr verwirrend als aufschlussgebend (die seiten der händler und hersteller, meine ich).
    gruß und danke,
    philip
     
  3. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 25.03.05   #3
    also wir benutzen live als drum overhead ein t.bone em800 set und sind äusserst überrascht gewesen, wie gut die klingen
     
  4. Bernd Neubauer

    Bernd Neubauer Offizieller Beyerdynamic Application Engineer

    Im Board seit:
    12.10.04
    Zuletzt hier:
    12.11.15
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    894
    Erstellt: 25.03.05   #4
    Hallo,

    als weiterer Tip eventuell unsere OPUS 53 Kondensatormikros. Listenpreis ca. 100 € pro Stk. Damit kannst Du schon erstaunliche Ergebnisse erzielen.


    Liebe Grüße und frohe Ostern

    Bernd
     
  5. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.774
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.723
    Kekse:
    46.721
    Erstellt: 26.03.05   #5
  6. taschentuch

    taschentuch Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.05
    Zuletzt hier:
    10.09.16
    Beiträge:
    365
    Ort:
    Groningen
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    342
    Erstellt: 29.03.05   #6
    Hallo!

    vielen dank für dei antworten.

    ich sehe schon, dass ich am besten probieren sollte (bei MP in meiner nähe). da werde ich mal die beyers genau inspezieren.
    was ist denn zu superlux und samson zu sagen?
    hat jemand die Tbone sc100II und kann mir seine erfahrungen schildern??

    vielen dank nochmal,
    taschentuch
     
  7. jbxxxx

    jbxxxx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.05
    Zuletzt hier:
    4.10.05
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.03.05   #7
    oh sorry...

    duhu, wie kann ich denn hier nen beitrag posten....hab mich vor wenigen minuten hier erst registrieren lassen ;-((
    besten dank
     
  8. Manuela

    Manuela Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.05
    Zuletzt hier:
    9.02.06
    Beiträge:
    141
    Ort:
    Frankfurt Main
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    205
    Erstellt: 02.04.05   #8
    obergeniales Päärchen bekommst du von SCHOEPS. Läßt keine Wünsche offen.
     
  9. bloodyzoo

    bloodyzoo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.04
    Zuletzt hier:
    21.03.12
    Beiträge:
    356
    Ort:
    zwickau
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    72
    Erstellt: 02.04.05   #9
    nur leider liegen die "etwas" über der Preisvorstellung des Threaderstellers... :D :screwy:
     
  10. taschentuch

    taschentuch Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.05
    Zuletzt hier:
    10.09.16
    Beiträge:
    365
    Ort:
    Groningen
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    342
    Erstellt: 02.04.05   #10
    Hallo!
    ich glaube, ich muss mein bugdet sowieso etwas ausweiten (wer billig kauft, kauft zweimal).einmal hab ich schon billig gekauft, wenn ich jetzt nur günstig kaufe, ist es jack wie Hose....
    schoeps habe ich übrigens noch nie gehört. ich werde mal im netz schauen.
    also, vielleicht 250 max??? Denke da auch an beyer 530

    gruß,
    philip
     
  11. 00Schneider

    00Schneider HCA PA-Praxis und Drum-History HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    22.11.15
    Beiträge:
    2.554
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.899
    Erstellt: 02.04.05   #11
    Is zwar auch etwas über deinem Budget, aber es is ein Fast-Schoeps:

    www.netzmarkt.de/thomann/haun_mbc660l_mikrofon_prodinfo.html

    Das gibt's so nur bei Thomann, deshalb der Link. Der Entwickler von Haun ist ein Ex-Schoepsler.

    Ich kenn die leider selbst nicht, kann mir aber vorstellen dass das ein heißer Tipp für den Preis ist. AT Pro37 oder MCE 530 sind zwar auch nicht schlecht, aber halt das unterste was ich kaufen würde. Die Haun taugen auch für länger.

    Von den SC 100 wurde mir bei Thomann damals abgeraten, hab dann AT Pro 37 genommen. Aber damals kostet das SC-100 Päärchen noch 200 € und war frisch draußen, jetzt ist's billiger.
     
  12. bloodyzoo

    bloodyzoo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.04
    Zuletzt hier:
    21.03.12
    Beiträge:
    356
    Ort:
    zwickau
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    72
    Erstellt: 02.04.05   #12
    für 250 EUR definitiv das hier ! Die sind richtig gut...

    Schoeps ist n deutscher high-end Mikro Hersteller. da geht n Paar bei ca. 1500 EUR los...
     
  13. Husi

    Husi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.04.05
    Zuletzt hier:
    16.04.07
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Spelle, Emden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.04.05   #13
    Hat jemand zusällig mal was mit zwei AKG C-3000B als Overhaeds probiert?
     
  14. MessKüche

    MessKüche Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.05
    Zuletzt hier:
    24.07.12
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Teifstes Allgäu
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.04.05   #14
    Hallo Taschentuch,
    ein richtig gutes Stereopaar gibt´s von Røde, es heißt NT5 und geben tut´s das z.B. hier:

    https://www.thomann.de/rode_nt_5_prodinfo.html

    Ist zwar nicht direkt mit Schoeps zu vergleichen, bietet aber ein ausgezeichnetes Preis-Leistungsverhältnis und einen guten Service.
    Klanglich verhalten sich die NT 5 neutral, was auf das nahezu vorbildliche Impulsverhalten zurück zu führen ist, und genau das erwarte ich von einem Stereopaar.

    Demnächst soll es sogar austauschbare Kapseln dazu geben.

    Gruß
    Martin
     
  15. engineer

    engineer HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    13.07.04
    Zuletzt hier:
    11.02.15
    Beiträge:
    1.319
    Ort:
    Bundesweit
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    268
    Erstellt: 19.05.05   #15
    Ich würde in diesem Fall zu dem Rode-Päärchen raten, obwohl ich die Marke nicht so mag. Das Opus 53 soll angeblich dem B5 von Behriger komplett unterlegen sein, lut Tonforum. Überprüfen kann ich es nicht.

    Gematchte Paare haben nur bei höherwertigen Marken einen Sinn, wenn die Qualität überhaupt erstmal auf einem Mindestniveau ist. Wei gesagt die Rode sind schon ordentlich. Alternativ 2 AKG C1000. Die 3000er kommen als Stereosystem nicht in Frage, bogleich die besser sind als ein C1000.

    Teurer aber deutlich besser sind die 440er von Haun zu etwa €500,- das Paar. Aber das dürfte wohl schon wider zuviel sein.
     
Die Seite wird geladen...

mapping