Stevie Ray – Little Wing – Sound mit Vamp2?!

von KeepOnRocking, 12.05.06.

  1. KeepOnRocking

    KeepOnRocking Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.06
    Zuletzt hier:
    26.12.06
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 12.05.06   #1
    Hi : ), bin schon länger an meinem Vamp2 am fummeln, um in etwa so einen Sound zu bekommen wie Stevie Ray Vaughn bei der Cover von "Little Wing".
    Spiele eine Music Man, Eb-tuning, 10er Saiten. Stevie hatte ja 12er oder so drauf und eine Strat, ist eben bei mir nicht vorhanden.

    Zieht euch dazu mal diesen geilen Clip rein, aber vorsicht, nicht verlieben :)!!:
    http://youtube.com/watch?v=p1OJc3Cg1c4&search=little wing

    Wer hat den schon mal Erfahrungen mit dem Vamp2 und dem Song gemacht und kann mir ein paar Tipps geben, oder gibt es vielleicht sogar Soundpatches wie beim POD?


    Danke!
     
  2. Ataxia

    Ataxia Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.05
    Zuletzt hier:
    29.07.13
    Beiträge:
    589
    Ort:
    Region / Westerwald
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    154
    Erstellt: 12.05.06   #2
    Hallo
    Stevie benutzt generell einen gainstarken Röhrensound, den er mit nem Tubescreamer nochmal verstärkt und so eine leichte Zerrung und viel Gain reinbringt.
    Er spielt glaube ich 13er Saiten und hat die alle nen Halbton runter, wie du auch. Dadurch gibts natürlich nochmal zustäzlich wumms. Sind allerdings auch nicht so einfach zu greifen und auch die Bendings müssen wohl hart geübt werden - Stevie hatte kräftige Hände.
    Auf jeden Fall SC verwenden, wenn du einen hast oder splitten kannst. Er spielt das denke ich mal von Version zu Version anders aber das auf einen Song spezifisch festzulegen dürfte wohl hin oder her schwer sein.
    Sonst vornehmlich Clean bis ganz klein wenig OD.

    Hab keine Ahnung, was ein Vamp ist udn was man da einstellen kann aber da dürftest du wohl einen Eindruck haben, wie der Sound so entsteht.
    mfg

    PS: Das wichtigste wirst du aber wohl nicht haben: Stevies Finger udn Art zu spielen!
     
  3. stylemaztaz

    stylemaztaz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.06
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.257
    Ort:
    Pappkarton unter der Isar
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    780
    Erstellt: 12.05.06   #3
    tipps für Vamps: british classA, und modern class A, und den 50w plexi marshall. überall gain eher runterdrehen, der srv-sound ist wie ataxia schon gesagt hat, wenig verzerrt...oder gain hoch und volumepoti runter...
    ahja: blackface model ist auch net schlecht...

    greetz

    stylemaztaz
     
  4. KeepOnRocking

    KeepOnRocking Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.06
    Zuletzt hier:
    26.12.06
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 12.05.06   #4
  5. stylemaztaz

    stylemaztaz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.06
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.257
    Ort:
    Pappkarton unter der Isar
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    780
    Erstellt: 12.05.06   #5
    na, der sound ist ja ziemlich 08/15 strat sound am marshall mg30... da klingts beim stevie scho wärmer und ein bissel verzerrter...okay die aufnahme ist auch nicht so der bringer...
    irgendeiner postet da die solle ihre klampfe erst stimmen, und irgendwie muss ich ihm recht geben...

    greetz

    stylemaztaz
     
  6. KeepOnRocking

    KeepOnRocking Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.06
    Zuletzt hier:
    26.12.06
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 12.05.06   #6
    Ja, mag sein ... aber
    Ich finde, sie hat das echt toll live gespielt.
     
  7. stylemaztaz

    stylemaztaz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.06
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.257
    Ort:
    Pappkarton unter der Isar
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    780
    Erstellt: 12.05.06   #7
    definitely...nur leider hat das stück viele leersaiten am anfang...nothing else matters wär aber glaub schlimmer gewesen...aber wie kommt ein srv-blues-fan auf den vamp2?

    greetz

    stylemaztaz
     
  8. KeepOnRocking

    KeepOnRocking Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.06
    Zuletzt hier:
    26.12.06
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 12.05.06   #8
    Wie meinst du das mit den leersaiten?
    Vamp2 ist für den PC.
     
  9. stylemaztaz

    stylemaztaz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.06
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.257
    Ort:
    Pappkarton unter der Isar
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    780
    Erstellt: 12.05.06   #9
    ohh...meinst du nicht den Vamp2 aka pod-in-blau???
    und leersaiten: tiefe e saite, harmonics ... aber stimmt soviele waren dann auch nicht...

    greetz

    stylemaztaz
     
  10. KeepOnRocking

    KeepOnRocking Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.06
    Zuletzt hier:
    26.12.06
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 12.05.06   #10
    Ja genau, der POD in blau.
     
  11. stylemaztaz

    stylemaztaz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.06
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.257
    Ort:
    Pappkarton unter der Isar
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    780
    Erstellt: 12.05.06   #11
    dann probier mal die ampmodels aus...und probier mal 11er saiten, eine stärke weiter und du spürst den unterschied nicht nur, den hörst du auch!

    greetz

    stylemaztaz
     
  12. Ataxia

    Ataxia Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.05
    Zuletzt hier:
    29.07.13
    Beiträge:
    589
    Ort:
    Region / Westerwald
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    154
    Erstellt: 12.05.06   #12
    Also ich find den Sound nicht so toll muss ich ehrlich sagen.
    Was die wirklich verdammt gut macht, ist die SRV Version spielen.
    Feine Sache!
    Ja, Stevies Sound ist ja auch eigentlich nichts anderes, als ein cleaner Röhrenamp mit nem als Booster fungierenden (od 1-2 und level dann hoch) TS. Und natürlich Finger und dicke Saiten.

    PS: Little Wing und Yellow Ledbetter sind so oder so DIE Gitarrenstücke für mich. Es gibt nichts besseres.
     
  13. stylemaztaz

    stylemaztaz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.06
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.257
    Ort:
    Pappkarton unter der Isar
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    780
    Erstellt: 13.05.06   #13
    *rechtgeb*obwohl seine amps nicht so wirklich clean waren, dann halt mit volumepoti runterregeln...klappt super

    greetz

    stylemaztaz
     
  14. Pitti

    Pitti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.930
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    82
    Kekse:
    2.931
    Erstellt: 13.05.06   #14
    Ist aber kein MG30 :D ;)
     
  15. stylemaztaz

    stylemaztaz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.06
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.257
    Ort:
    Pappkarton unter der Isar
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    780
    Erstellt: 13.05.06   #15
    was dann?sieht aus wie ein kleiner aus der mg-reihe, klingt auch so!

    greetz

    stylemaztaz
     
  16. Pitti

    Pitti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.930
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    82
    Kekse:
    2.931
    Erstellt: 13.05.06   #16
    Aufjedenfall ist es kein MG. Guck dir den Footswitch an die MGs haben nur ein zweifach Schalter.
     
Die Seite wird geladen...

mapping