stimmgerät im 2.fx zum stummschalten

von telefonmann, 21.04.07.

  1. telefonmann

    telefonmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.07
    Zuletzt hier:
    23.07.10
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    144
    Erstellt: 21.04.07   #1
    Hallo!
    Vielleicht ne dumme Frage, aber lieber schnell vergewissern:
    Wenn ich bei meinem Engl Amp im 1. Fx ein Rocktron MultiFX hab, könnte ich dann in den 2. Fx, wenn er seriell eingestellt ist, ein externes Stimgerät hängen, ohne das ich das Signal zum Return zurückführe? Dann könnte ich doch, wenn ich Fx 2 übers board aktiviere, den Amp stummschalten, und in Ruhe stimmen? :confused:
    danke:great:
     
  2. Fusionwedge

    Fusionwedge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.05
    Zuletzt hier:
    23.02.11
    Beiträge:
    826
    Ort:
    Beckum
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    278
    Erstellt: 21.04.07   #2
    Probier es doch einfach aus.
    Ansonsten gibt es immer noch Stimmgeräte, die selber das Signal cutten können.
    Möglicherweise kann das aber auch dein Rocktron.
     
  3. OneStone

    OneStone HCA Röhrenamps HCA

    Im Board seit:
    02.01.06
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    5.671
    Ort:
    Nähe München
    Zustimmungen:
    491
    Kekse:
    35.405
    Erstellt: 22.04.07   #3
    Damit der Amp (also "der Amp im Sinne von 95% aller Amps) am Lautsprecherausgang nichts mehr rausgibt, musst du einen Stecker in den RETURN stecken, der kein Signal führt, also am einfachsten einen einfachen Klinkenstecker ohne Kabel dran (bzw einen Kurzschlussstecker mit Spitze auf Masse angeschlossen).
    Dazu muss der Effektweg seriell sein, damit der Amp das Signal mutet, wenn du stimmen willst.

    Steck mal einfach irgendein Kabel in den Return und probier dann den FX Loop aus, der Amp sollte dann ruhig sein :)

    MfG OneStone
     
Die Seite wird geladen...

mapping