Störgeräusch mit boss gt8?

  • Ersteller erratig
  • Erstellt am
E
erratig
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.09.15
Registriert
18.05.06
Beiträge
74
Kekse
0
Hallo, habe folgendes Problem:

Ich schließe mein Gt 8 immer wie folgt an meinen Verstärker an: Input verstärker zu output boss, input boss zu input gitarre. footswitch send zu "Amp Control" Buchse vom boss.

ich spiele also bei einem patch über den reinen verzerrkanal des verstärkers, indem ich alle effekte vom boss ausschalte. bei den anderen patches spiele ich über den cleankanal des verstärkers mit den jeweiligen boss effekten und zerren dazugeschaltet.

das Problem: wenn ich über den reinen Verzerrsound des Amps spiele, ist da dieses laute Störgeräusch (brummen). wenn ich die gitarre aber ohne boss an den verstärker anschließe und über den verzerrkanal spiele, ist dieses Störgeräausch weg. genauso wenn ich meine soli über den clean kanal mit boss verzerrung spiele, ist auch kein störgeräusch vorhanden. An was könnte das liegen? Kabel,usw. sind alle funktionstüchtig.

Vor 2 monaten, als ich das letzte mal auf diese weise gespielt habe, war das problem noch nicht vorhanden...

ich bitte um Anregungen für evtl. Lösungen/Ursachen des Problems! Danke schon mal!
 
Eigenschaft
 
hilmi01
hilmi01
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.02.23
Registriert
27.12.06
Beiträge
3.033
Kekse
12.037
Hast Du mal verschiedene Steckdosen ausprobiert, an denen Verstärker und GT-8 hängen? Könnte eine Brummschleife sein.

Ansonsten empfehle ich Dir zum Anschluss des GT-8 an den Verstärker die "4-Kabel-Methode" (Infos dazu sind über die Board-Suchfunktion zu finden). Geht natürlich nur, wenn Dein Verstärker einen Effect-Loop hat.
 
E
erratig
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.09.15
Registriert
18.05.06
Beiträge
74
Kekse
0
Hast Du mal verschiedene Steckdosen ausprobiert, an denen Verstärker und GT-8 hängen? Könnte eine Brummschleife sein.

Ansonsten empfehle ich Dir zum Anschluss des GT-8 an den Verstärker die "4-Kabel-Methode" (Infos dazu sind über die Board-Suchfunktion zu finden). Geht natürlich nur, wenn Dein Verstärker einen Effect-Loop hat.

War bis jetzt noch nicht im Proberaum, um es auszuprobieren, aber der Verstärker hängt direkt an einer Steckdose an der Wand und das Boss hängt an einer Mehrfachsteckdose, die wiederum an einer anderen Steckdose im Raum hängt. Könnte das zu einer Brummschleife führen?
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben