strat mit p90 pickups?

von stashy, 05.03.07.

  1. stashy

    stashy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.06
    Zuletzt hier:
    21.07.08
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.03.07   #1
    hallo!

    macht es sinn p90 pickups in eine strat einzubauen? ich hab die bis jetzt nur in paulas und teles gesehen. oder kennt ihr vielleicht eine strat die bereits p90 picks drin hat?


    EDIT:

    ich konkretisier das ganze nochmal ein bissl. ich hab zu hause ne strat. die klingt aber nur in einer einstellung gut (regler auf 2 stufe von den potis, weis leider jetzt nicht welche pickups dabei eingeschalten sind) sonst nicht wirklich. also könnt ich ja einen p90 einbauen. das sollte ja keine probleme machen oder? die frage ist dann nur noch ob es sinn macht, d.h. ob der sound blöd gesagt dann zur strat passt :p

    ich will einen schön rotzigen sound haben


    greetz marco
     
  2. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 05.03.07   #2
    Gab mal eine von Fender, weiss jetzt aber die Bezeichnung nicht mehr.

    Es macht genauso viel Sinn, wie es einem gefällt :)
     
  3. stashy

    stashy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.06
    Zuletzt hier:
    21.07.08
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.03.07   #3
    hehe ja das stimmt wohl

    meine frage is auch zugegebener maßen sehr pauschal gestellt
     
  4. Fun Tom

    Fun Tom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.07.05
    Zuletzt hier:
    26.10.09
    Beiträge:
    429
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    212
    Erstellt: 05.03.07   #4

    Was in diese Richtung geht ist die Hagstrom F200P.

    Hagstrom Guitars: sku-no-115

    Was ist denn das Strat-Artige das du suchst?
    Mensur, Vibrato, Hölzer, Halsbefestigung,...
    Einiges davon hat die F200P, anderes nicht.
    Was sie definitiv nicht hat ist der Stratsound. Aber den erwartet man von P90s ja wohl auch nicht ...
     
  5. stashy

    stashy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.06
    Zuletzt hier:
    21.07.08
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.03.07   #5
    ich hab das ganze mal etwas konkretisiert ^^ siehe edit
     
  6. deeper_purple

    deeper_purple Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.04
    Zuletzt hier:
    29.12.11
    Beiträge:
    920
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    418
    Erstellt: 05.03.07   #6
    was für eine strat ist es denn? ist es eine fender oder ein hochwertiger nachbau, oder nur so n anfängerteil...

    ... ein guter p90 macht aus ner scheißgitarre, kein soundwunder! :great:
     
  7. stashy

    stashy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.06
    Zuletzt hier:
    21.07.08
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.03.07   #7
    naja es ist ein anfänger teil von johnson. spielt sich aber sehr gut. außerdem mag ich die irgendwie weil es meine erste ist.

    mir is durchaus bewusst das ich davon keine wunder erwarten kann. hab aber leider nicht das geld mir ne hochwertige zu kaufen. deshalb überleg ich ob man nicht so zumindest noch etwas mehr aus ihr rausholen kann :)
     
  8. fjojo

    fjojo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.07
    Zuletzt hier:
    30.08.13
    Beiträge:
    307
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    850
    Erstellt: 05.03.07   #8
    wenn ich mich nicht irre sind bei deiner einstellung zwei andersherum gewickelte single coils aktiv praktisch : es entsteht ein imaginärer humbucker, also würd ich dir empfehlen einen Humbucker einzubauen, denn das ist ja dein favoritiesierter Sound.
    Jenachdem wie viel geld du in deine Klampfe noch stecken willst,könntest du dir da so manchen seymour und duncan pick up einbauen. schau einfach mal bei
    www.thomann.de o.
    www.rockinger.com

    wenn du nicht so viel Geld ausgeben willst:
    ich hab mal gehört das die Billigen Humbucker von Conrad für leute die so den grungigen, chrunsch und rotz sound mögen ( und nicht alzuvielgeld haben) genau das richtige sind

    Gruß freddy
     
  9. deeper_purple

    deeper_purple Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.04
    Zuletzt hier:
    29.12.11
    Beiträge:
    920
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    418
    Erstellt: 05.03.07   #9
    nix für ungut, aber das ist richtiger mist...

    es hat die wirkung eines humbuckers, weil keine einstreuungen kommen, aber es hat keinen humbucker sound, das kannste deinem friseur erzählen!

    außerdem hat er nie gesagt, es sei sein favorisierter sound, er sagte nur, dass es der einzig gute sound is, der aus dieser gitarre kommt. sein favorisierter sound is der p90 sound, warum sollte er sonst fragen...? :rolleyes:

    also es spricht an sich nix gegen n p90 (ich find die dinger auch toll!) - aber da musst du gucken, ob du da mit der fräsung hinkommst => ggf mal das pickguard abschrauben und gucken ob genug platz ist

    sollte das hinhauen, dann musst du noch neues pickguard mit p90-maßen kaufen - tipp: es gibt p90er in der größe eines humbuckers, also kauf dir n pickguard mit hb-maßen und einen p90 in hb-maßen. n pickguard mit p90 maßen findeste nirgends... wenn's aber kein problem für dich is, kannste auch die nötigen maße ausschneiden.

    greetz,

    deeper_purple
     
  10. hilmi01

    hilmi01 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    2.979
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    113
    Kekse:
    11.125
    Erstellt: 05.03.07   #10
    :: P90 im SC-Format: Häussel Big Mag PU for Strat
    :: P90 im HB-Format: Duesenberg Domino

    Letzteren kann ich für Deine Soundvorgabe "rotzinger Sound" uneingeschränkt empfehlen (siehe Thread), denn einen P90-mäßigen Klangcharakter bekommst Du mit - wie auch immer geschalteten - Standard-SC's nicht hin.

    Altmeister Pete Townshend spielt u.a. eine P90-Strat:

    [​IMG]
     
  11. meckintosh

    meckintosh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.04
    Zuletzt hier:
    12.01.16
    Beiträge:
    2.733
    Ort:
    fast in Flensburg
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    10.370
    Erstellt: 05.03.07   #11
    Also, erstmal schauen was für ne Fräsung da in deiner Strat ist. Dann entscheiden ob echter P90 oder Single-Coil P90. Dann direkt zu guten Pickups greifen, meine Empfehlung: Häussel! Und bevor du mit dem ganzen Projekt anfängst geh in einen Laden und spiel mal etwas zumindest ähnliches an. Der Sound ist sicher gut zu gebrauchen und wird nen schicken fetten Crunch ergeben. Wenn es denn das ist was du willst...
     
  12. Canon1

    Canon1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    31
    Kekse:
    444
    Erstellt: 05.03.07   #12
    Also ich denke - wie schon gesagt wurde - alles ist erlaubt was gefällt.

    Ich habe eine Strat mal umgebaut mit nem Gibson am Hals, Super Distrotion in der MITTE und SD am Steg: Wie Du siehst, alles ist denkbar wenns gefällt (und mir hats gefallen. Und schon seit 25 Jahren ..

    Ungläubig ?

    hier:

    sorry, schlechtes Bild
    [​IMG]

    Soll mal Mut machen für "ungewohnliches"
     
  13. stashy

    stashy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.06
    Zuletzt hier:
    21.07.08
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.03.07   #13
    danke erstmal für eure antworten

    jetzt stellt sich mir nur noch eine frage. wie find ich raus welche pickups in der "guten" einstellung an sind? ist 2 auf der 2. stufe links (den potis), die einstellung gefällt mir sehr gut weil sie den typischen strat sound hat. und ich würde gern beides in einem haben. p90 und strat sound. wenn ich da mal nicht zu viel will :screwy::D:D
     
  14. Dainsleif

    Dainsleif Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.05
    Zuletzt hier:
    10.06.15
    Beiträge:
    759
    Zustimmungen:
    80
    Kekse:
    1.026
    Erstellt: 06.03.07   #14
    Haben die P90er eigtl. dieselbe Größe wie ein Humbucker mit Rahmen? Vielleicht ist das ne optische Täuschung, aber für mich sehen sie länger und schmaler aus.
    Gruß,
    Dainsleif
     
  15. hilmi01

    hilmi01 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    2.979
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    113
    Kekse:
    11.125
    Erstellt: 06.03.07   #15
    @ Dainsleif

    P90 haben standardmäßig eine andere Bauform als Single Coils und Humbucker, können ohne Bastelarbeiten also nicht 1 zu 1 gegen diese ausgetauscht werden. Aus diesem Grund gibt es die von mir oben verlinkten P90 im SC- bzw. HB-Format.
     
  16. Lum

    Lum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.05
    Beiträge:
    2.695
    Zustimmungen:
    1.055
    Kekse:
    17.788
    Erstellt: 06.03.07   #16
    Hu,

    ich hab in meiner Fretking nen P90 an der Bridge und JA es passt zur Gitarre und verleiht dem ganzen noch nen kuhlen rockigen Charakter. Nicht so voll wie ein Humbucker aber eben zwischen HB und SC ;)

    [​IMG]
     
  17. stashy

    stashy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.06
    Zuletzt hier:
    21.07.08
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.03.07   #17
    hmm...ich glaub ich werde mir einen einbauen. welche position ist die beste. oder besser gesagt, wie sehr ist der sound von der lage (neck oder brigde) abhängig?
     
  18. hilmi01

    hilmi01 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    2.979
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    113
    Kekse:
    11.125
    Erstellt: 07.03.07   #18
    @ stashy

    Das ist beim P90 nicht anders als bei anderen PU's:

    Bridge: knackig, scharf
    Hals: sahnig, weich

    Allerdings ist das nur eine Faustregel, die individuellen Eigenschaften eines PU lassen eine Verallgemeinerung kaum zu. Im HiGain-Betrieb (= viel Zerre) ist der Hals-PU vorwiegend für Leadgitarre verwendbar, da Rhythmus dort undifferenziert (= matschig) rüberkommt. Aber manchen gefällt gerade das wieder gut.

    Wenn Du nur einen P90 einbauen willst, ist der an der Bridge vielseitiger (das ist aber nur meine persönliche Einschätzung). Die Schärfe des Bridge-PU kann man mit dem Tone-Regler korrigieren, den Hals-PU bekommt man damit jedoch nicht schärfer.

    Schnapp Dir vor Deinem Umbau in einem Musikladen einfach mal eine mit zwei P90 ausgestattete Gitarre und probiere es aus.
     
  19. stashy

    stashy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.06
    Zuletzt hier:
    21.07.08
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.03.07   #19
    @hilmi01

    noch ne frage :p

    also ich würde wahrscheinlich erst mal nur einen p90 einbauen als bridgepick, weil du ja sagst das er dann vielseitiger ist. kann ich dann die beiden anderen (den hals nehm ich dann raus weil der nicht gut klingt) einfach nach obenverlagen, als zu hals hin?
     
  20. hilmi01

    hilmi01 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    2.979
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    113
    Kekse:
    11.125
    Erstellt: 07.03.07   #20
    Klar kannst Du das machen. Ob es (für Dich) gut klingt, stellst Du dann halt erst nach dem Umbau fest.
     
Die Seite wird geladen...

mapping