Stratocasternachbau

von DEPUTY_JOHN, 01.12.07.

  1. DEPUTY_JOHN

    DEPUTY_JOHN Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.12.07
    Beiträge:
    423
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    1.156
    Erstellt: 01.12.07   #1
    Ist der Stratocasternachbau von VISION gut oder schlecht?
    Das Instrument wurde mir angeboten für 99€ ( Neu)
    Kann man die für den Preis kaufen,oder lieber sein lassen?
     
  2. ratking

    ratking Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    5.053
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    843
    Kekse:
    38.178
    Erstellt: 01.12.07   #2
    Vision sagt mir jetzt nix, ber generell rate ich von diesen Billig-Strats unter 100€ eher ab. Für nur wenig mehr gibt's z.B. bei Squier schon echt brauchbare Instrumente, auch in der Affinity-Serie hat's da echt sehr ordentliche Teile, da haste meiner Meinung a) mehr von und b) deutlich länger Freude dran. Bei Billig-Strats endet die Freude halt allzu oft nach dem Auspacken ;) Und die Squiers sind auch häufig gebraucht für's gleiche Geld zu haben, Gebrauchtkauf ist gerade dann, wenn wenig Kohle vorhanden ist, eh auf jeden Fall eine Überlegung wert! Evtl. ist dann mal 'ne Macke im Lack, aber solange Sound und Bespielbarkeit passen und nix Essentielles kaputt ist, fährst Du da allemal besser.
     
  3. Barth Basses

    Barth Basses Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.06
    Zuletzt hier:
    30.03.16
    Beiträge:
    1.157
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    3.121
    Erstellt: 01.12.07   #3
    lieber sein lassen.Ist der letzte Schrott wahrscheinlich-Für 99€ kann keine gute Gitarre entstehen soviel kostet ein ordentlcher PU.
    lg
     
  4. JDMaple

    JDMaple Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.07
    Zuletzt hier:
    4.07.15
    Beiträge:
    185
    Ort:
    Paderborn
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.479
    Erstellt: 01.12.07   #4
    Also zu Vision Gitarren kann ich jetzt nichts sagen. Ich habe mir von einem alten Kumpel einen Vision-Bass geliehen (nur zum drauf rumspielen wenn mir langweilig ist, mal was anderes als Gitarre spielen). Das Teil ist hundsmiserabel verarbeitet. Spätestens ab dem 7. Bund aufwärts ritzt man sich die Handflächen an den überstehenden Bünden auf, besonders wenn man schnell und in hohen Lagen spielen will ist das nicht nur störend, ich würde sagen sogar ziemlich gefährlich. die Potis sitzen schief und bringen auch kaum einen klanglichen Effekt wenn man dran herumdreht. Ein Pickup ist auf der einen Seite mit einer schwarzen, auf der anderen Seite mit einer "normal metallfarbenen" Schraube fixiert (zwar kein Drama, aber sowas fällt halt auch auf). Wirklich Stimmstabil ist der ganze Spaß auch nicht. Das Ding hat bei mir nun den Spitznamen "Grundton-Achtel-Bass" weg, da man alles was dadrüber hinaus geht dank der bereits genannten Konstruktionsschwächen vergessen kann.

    Mir ist nun klar wieso mein Kumpel kein Gefallen an Bass spielen gefunden hat und das Instrument jahrelang in der Ecke verstaubte. ;)

    Also falls man von diesem Instrument auf die anderen Vision Produkte schließen kann (und ich würde sagen das ist garnicht so abwegig), dann würd ich dir eher raten die Finger davon zu lassen. Gescheite Einsteigergitarren gibts zuhauf, Vision gehört (von meiner persönlichen Erfahrung her zu urteilen) da wohl eher nicht zu.
     
  5. The_Condor

    The_Condor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.05
    Zuletzt hier:
    25.08.14
    Beiträge:
    1.078
    Ort:
    .at
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.024
    Erstellt: 01.12.07   #5
    ich kann (leider gottes...) zu der Gitarre was sagen: LASS ES UM HIMMELS WILLEN BLEIBEN. hatte die mal in Händen, grauenhaft!! Nach jedem Bend verstimmt sie sich (und das nicht zu knapp), es flattert alles irgendwie herum, die PU's klingen schrecklich und die Bünde sind unsauber eingearbeitet.

    Sonst war aber alles in Ordnung :great: :D
     
  6. julian95

    julian95 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.12.07
    Zuletzt hier:
    20.08.16
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 01.12.07   #6
    ich sag dir was zum thema billig-gitarren : LASS ES SEIN!!! das hat kein sinn , denn ich weis was ich da sage:cool: ich hab mir im ebay mal eine gitarre für 60 euro von alba gekauft . die ist der letzte müll . ich hab festgestellt , das der korpus nichtmal aus holz war , sondern eine art presspappe . die verarbeitung war schrecklich und der sound zum:kotz: ich würde mal sagen , wenn du einsteiger oder fortgeschrittener bist der leider keine kohle hat ( so wie ich ), dem würde ich eine harley benton verschreiben. das war meine erste gitarre für etwa 100 euro und ich hab jetzt immer noch spaß an diesem instrument, denn harley benton ist sauber verarbeitet und sie klingen einfach fantastisch. für den preis kann man eigendlich nichts besseres bekommen.:great:
     
  7. zakk93

    zakk93 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.07
    Zuletzt hier:
    22.05.12
    Beiträge:
    376
    Ort:
    Schauenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    428
    Erstellt: 01.12.07   #7
    naaaaaja harley benton ist ja auch nicht gerade das gelbe vom Ei :rolleyes: , wie ratking schon sagte: HOL DIR DOCH EINE VON SQUIER!!! Ich selber spiele Squier als zweit-Gitarre (die die ich hab ist zwar ne Cyclone, aber im Grunde das selbe^^), und ich bin eig. ''relativ'' zufrieden damit :) .... Gib halt ein fünkchen mehr aus, und hol dir z.B. die: http://www.musicstore.de/is-bin/INTERSHOP.enfinity/WFS/MusicStore-MusicStoreShop-Site/de_DE/-/EUR/ViewProductDetail-Start;pgid=?SKU=GIT0003492-005&ProductUUID=0&JumpTo=OfferList, oder sogar noch billiger die: http://www.musicstore.de/is-bin/INTERSHOP.enfinity/WFS/MusicStore-MusicStoreShop-Site/de_DE/-/EUR/ViewProductDetail-Start;pgid=?SKU=GIT0003492-001&ProductUUID=0&JumpTo=OfferList
    ich selbst hab noch keine der beiden gespielt, aber ich denke mal zum einstieg sind die schon sehr gut geeignet ;) ...und wenn ich unrecht habe belehrt mich bitte^^
     
  8. SkaRnickel

    SkaRnickel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    24.01.16
    Beiträge:
    3.877
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    6.447
    Erstellt: 01.12.07   #8
    Angelehnt an eine aktuelle Autowerbung:

    So viel herkömmliche Gitarre bekommt man für 99€:
    [​IMG]

    Und du möchtest zum selben Preis das hier erstehen:
    [​IMG]

    Das ist jetzt nicht böse gemeint, ich möchte dir nur ein Gefühl für den Wert eines Imstrumentes vermittel. Und für 100€ gibt es keine Gitarren die was taugen.
     
  9. julian95

    julian95 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.12.07
    Zuletzt hier:
    20.08.16
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 01.12.07   #9
    kennt hier einer hohner oder honer??( kein plan wie das geschrieben wird ) die sind ja auch recht billig
     
  10. julian95

    julian95 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.12.07
    Zuletzt hier:
    20.08.16
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 01.12.07   #10
    ach ja : was ist das fürn pickup da oben ?
     
  11. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    18.701
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 01.12.07   #11
    Stratocster versus Stratokaster
     
  12. Tiger13

    Tiger13 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.05
    Zuletzt hier:
    17.11.14
    Beiträge:
    618
    Ort:
    Schliesslich Holzbein
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    2.490
    Erstellt: 01.12.07   #12
    hi, hi!

    aber der H&K Tube 50 oben auf dem Bild ist klasse - hatte ich auch mal.
     
  13. gearhead

    gearhead Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.06
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    748
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.152
    Erstellt: 01.12.07   #13
    Erstmal: Sei doch so gut, und benutze die "Edit"-Funktion, um deinen Beitrag zu ergänzen.
    Dann: Vision is ne Tochterfirma von Fender und stellt auf günstigster Basis Billiggitarren her. Soweit ich weiß jedenfalls, sind die "by Fender", sozusagen die Billigfirma von Squier :D
    Hohner hat vor lang vergangenen Jahren schon Gitarren gefertigt, wurde jetzt aber wiederbelebt. Ich hab aber noch keine gespielt, hab auch noch kein Review oder so gelesen. Der primäre Zweig von Hohner ist meines Wissens nach aber die Akkordeon-Schiene. Und da gehts bis in die fünfstelligen Bereiche hinein...
    Ansonsten kannst du das nächste mal auch einfach "Hohner" bei google, wikipedia oder einem großen Musikladen eingeben und findest schon alles, was du wissen wolltest. Oder wolltest du jetzt wissen, wie die so sind? Da muss ich dich dann leider enttäuschen - wie gesagt: noch keine gespielt.
     
  14. julian95

    julian95 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.12.07
    Zuletzt hier:
    20.08.16
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 01.12.07   #14
    ich hab schonmal auf nem vision amp gespielt, und der sound den kannste dir sonst wo hinpacken ;) die amps sind weder qualitativ hochwertig noch auf irgendeiner art und weise brauchbar. am besten ( was amps angeht ) kann man auf nem fetten fender röhren amp spielen. die gehen ganz gut mit nem vernümftigen verzerrer:rock:
     
  15. gearhead

    gearhead Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.06
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    748
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.152
    Erstellt: 01.12.07   #15
    Für irgendwas is alles brauchbar - und wenns nur Dekorationszwecken dient...;)

    Und das halte ich für eine sehr unqualifizierte Aussage. Jeder hat einen anderen Geschmack, darüber hinaus kommt es auf den Fender-Amp an - alte Amps waren immer verschieden und heutzutage gibts mehr Modelle als Sterne im Himmel (Okay, sry, schlechte Metapher).
    Außerdem: hab ich was verpasst? wer hat hier dnen jetz mit Amps angefangen? :confused:
     
  16. julian95

    julian95 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.12.07
    Zuletzt hier:
    20.08.16
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 01.12.07   #16
    so ein fender blues junior oder so der geht ganz gut mit ner guten tret mine davor
     
  17. gearhead

    gearhead Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.06
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    748
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.152
    Erstellt: 01.12.07   #17
    Mit Sicherheit aber nicht am besten. Am besten ist nur, was jeder einzelne für sich als das Beste ansieht. Ich könnte zB nie im Leben einen Mesa/Boogie-Metal-Amp als meinen Lieblingsamp bezeichnen, obwohl ich etliche Metaller kenne, die das meinen.
    Aber es mag gut sein, dass man mit so ner Kombination einige klassische Rock-Sounds erzeugen kann.
     
  18. DEPUTY_JOHN

    DEPUTY_JOHN Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.12.07
    Beiträge:
    423
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    1.156
    Erstellt: 02.12.07   #18

    Hallo, danke für die genaue Antwort.
    Wenn Vision eine Tochterfirma von Fender ist, kann man die Gitarre doch mit ruhigem Gewissen kaufen....?:confused:
    Da dürfte es doch keine großen Unterschiede geben,oder?
    Ich denke, wenn Vision eine Tochterfirma von Fender ist werde ich die 99€ investieren, somal das ein Angebot ist. Da die Gitarre sonst 149€ kosten würde.
     
  19. gearhead

    gearhead Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.06
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    748
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.152
    Erstellt: 02.12.07   #19
    Das würde ich so nie sagen. Erstens bin ich mir nicht ganz 100%ig sicher, dass es wirkliche eine Tochterfirma von Fender ist. Und dann hängt die Qualität eines Instrumentes nicht vom Namen des Herstellers oder gar der Mutterkonzernes ab. Es gibt auch originale Fender Strats für über 1000,-, die schlecht sind. Ich würde die auf keinen Fall kaufen. Guck mal in andern Threads, da gibts zig verschiedene zu. Die Yamaha Pacifica-Dinger sind sehr gut...
     
  20. guenni986

    guenni986 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.07
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    146
    Ort:
    bei Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    180
    Erstellt: 02.12.07   #20
    Kauf dir ne Squier Bullet Strat. Kostet 109€ und ist absolut top verarbeitet. Mehr kannst Du nicht bekommen für das Geld. Es gibt schon einige Reviews hier im Forum, einfach mal suchen. Ich habe mir das Teil letzten Monat als Zweitgitarre zugelegt und bin sehr zufrieden damit.

    Gruss
    Günni
     
mapping