studiomaster mixdown 16-8-16

von wary, 03.11.09.

Sponsored by
QSC
  1. wary

    wary Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    21.04.13
    Beiträge:
    4.877
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    19.074
    Erstellt: 03.11.09   #1
    Hallo,

    unsere Band braucht ein neues Recording und Live Pult mit mindesten 16 Kanälen (mit Mic-Preamps)

    Ist das studiomaster mixdown 16-8-16 brauchbar? Was ist es etwa wert, wenn der Zustand gut ist?

    Wären andere Kandidaten in der Preisklasse für wenig Geld sinnvoller? Also Behringer MX8000 oder Soundcraft Spirit 16/4/2 Live?

    Die Austattung des studiomaster mixdown 16-8-16 finde ich hervorragend, aber wie ist Verarbeitung, Klang der Preamps, der EQ´s?

    vielen Dank und schöne Grüße
     
  2. WolleBolle

    WolleBolle Studio & Video MOD Moderator HFU

    Im Board seit:
    18.11.05
    Zuletzt hier:
    20.11.18
    Beiträge:
    10.726
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    2.233
    Kekse:
    54.363
    Erstellt: 03.11.09   #2
    Moin!

    Also das Studiomaster Mixdown ist, wenn ich das richtig weiß, aus der selben Zeit wie das Spirit Live 4/2er und in etwa zu vergleichen. Ich bin mir ziemlich sicher, das sich die beiden Pulte sehr ähnlich sind. Hatte mal in den 90er Kontakt mit diesem Pult. Mit dem Live 4er und dem Nachfolger 4/2er habe ich bis vor einigen jahren noch gearbeitet. Das Pult selber war nicht so schlecht, gute Verarbeitung, Preamps sind ganz brauchbar, aber eben in heutiger Zeit veraltet! Das Behringer würde ich nicht empfehlen, das liegt definitiv in der Verarbeitung unter den anderen Pulten, obwohl es noch eine wertigere Verarbeitung besitzt wie die Produkte der letzten Jahre!:)

    Wenn Ihr für Recording was sucht würde ich doch vielleicht über einen Neukauf nachdenken. Das ist imho bestimmt besser als solche alten Kisten. Was wollt ihr denn ausgeben?

    Greets Wolle
     
Die Seite wird geladen...

mapping