Stücke, mit durchgehenden II-V-I Verbindungen

von Spanker, 05.10.06.

  1. Spanker

    Spanker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.04
    Zuletzt hier:
    12.01.08
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.10.06   #1
    Hallo zusammen,

    ich bin auf der Suche nach ein paar guten Beispielen, bei denen man gut die II-V-I Verbindung raushören kann. Der Grund dafür ist, dass ich mir durch mehrmaliges hören verschiedener Stücke mit der Jazzkadenz erhoffe, den Klang in mein Ohr zu bekommen. Klingt das sinnvoll?:eek:

    Wie auch immer, wäre schön, wenn ihr ein paar richtig "klassische" Beispiele auf Lager hättet und wenn möglich welche, bei denen nicht einmal kurz ne Kadenz vorkommt, sondern eben wo die II-V-I möglichst durchgehend und dominant zu hören ist.

    Beispiele mit I-IV-V Verbindungen sind auch gerne willkommen, hat zwar mit dem Jazz nicht mehr so viel am Hut, sollte aber auch einfach trainiert werden, die Grundkadenz zu erkennen.

    Vielen Dank!
     
  2. MathiasL

    MathiasL HCA Harmonielehre HCA

    Im Board seit:
    24.09.05
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    247
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Zustimmungen:
    43
    Kekse:
    1.801
    Erstellt: 05.10.06   #2
    Hi!

    Nimm mal Autumn leaves.Da hast Du die II/V /I /IV in Dur und II /V /I in Moll.

    Super ,wenn Du begreifst,sich Dinge durch zu,und raushören anzueignen!!!!!!!!!!!!!!!

    That's the way !!!!!!
    (jaja ,lesen auch ,Theorie auch,im Forum fragen auch,Unt. nehmen na klaro etc ppp)

    ...aber selbst rausgehört und für sich entdeckt ist irgendwie am geilsten....

    Grüße!
     
  3. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.142
    Zustimmungen:
    1.119
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 06.10.06   #3
    Als Stück, in dem beides vorkommt, fällt mir spontan das gute alte "Streetlife" von den Crusaders (+ Gesang Randy Crawford) ein. Im A-Teil der Strophen läuft I-IV-V komplett in Moll, die B-Teile bestehen aus bis zu drei modulierenden ii-V-I.

    .
     
  4. MathiasL

    MathiasL HCA Harmonielehre HCA

    Im Board seit:
    24.09.05
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    247
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Zustimmungen:
    43
    Kekse:
    1.801
    Erstellt: 06.10.06   #4
    ...oder Satin Doll,...oder still got the blues ,gleiche changes wie Autumn leaves ,etwas
    anders verpackt,......
     
  5. MathiasL

    MathiasL HCA Harmonielehre HCA

    Im Board seit:
    24.09.05
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    247
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Zustimmungen:
    43
    Kekse:
    1.801
    Erstellt: 07.10.06   #5
    .ahem,..wobei satin Doll viel ohne Auflösung ist,..excuse me,....

    Schau mal unter :ADVANCE MUSIC,....da findest Du kilotonnenweise play-along cd's,..
    auch II / V / 1er !!,..zum Üben prima geieignet!!

    weiss nicht ,obs die Jamie Abersold noch gibt,..die hatte ich immer..

    Grüße!
     
  6. Spanker

    Spanker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.04
    Zuletzt hier:
    12.01.08
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.10.06   #6
    Na das ist doch schon mal was... vielen Dank für die Antworten!
     
  7. GMinor7

    GMinor7 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.04
    Zuletzt hier:
    12.02.16
    Beiträge:
    106
    Ort:
    Eggenstein-Leopoldshafen (bei Karlsruhe)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    105
    Erstellt: 08.11.06   #7
    tune up!
     
  8. bazo

    bazo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.04
    Zuletzt hier:
    26.12.07
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.02.07   #8
    all the things you are könntest du dir auch noch anhören ;)
    Der Anfang von Sounday Morning von Maroon 5 ist auch ne II V I ...

    bazo
     
Die Seite wird geladen...