Submischer mit Aktivbox für Keyboards

von railroadkeyboarder, 03.03.06.

  1. railroadkeyboarder

    railroadkeyboarder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.03
    Zuletzt hier:
    16.12.14
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.03.06   #1
    Hallo Leute,

    ich spiele in einer Coverband Keyboards (1 x E-Piano, 1 x Synthi) und möchte mir jetzt einen kleinen neuen Submixer (mit symmetrischen Outputs für den Anschluss an die PA) und eine neue Aktivbox (als Monitor auf der Bühne) kaufen. Die Aktivbox will ich über einen Aux-Weg anschließen.

    Kann mir jemand gute Geräte empfehlen? (Gesamtpreis < 1.000,- €)
     
  2. lini

    lini HCA PA-Praxis & LS-Selbstbau HCA

    Im Board seit:
    16.11.03
    Zuletzt hier:
    30.07.12
    Beiträge:
    2.426
    Ort:
    95032 Hof
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.627
  3. railroadkeyboarder

    railroadkeyboarder Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.03
    Zuletzt hier:
    16.12.14
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.03.06   #3
    Danke für die Antwort "lini".

    Ich habe wirklich schon längere Zeit hier gesucht, aber keine passende Antwort gefunden. Aber so richtig was kann ich auch mit deinen Links nicht anfangen. Die kleinen billigen Mischer haben doch i. d. R. keine symmetrischen Ausgänge. Da müsste ich mir ja noch eine 2-kanalige DI-Box kaufen. Und die Anzahl der Kabel würde größer werden ...

    Mein Favourit ist zur Zeit der Mackie 1202-VLZ PRO Mixer. Der ist schön klein, hat genug Eingänge und ich könnte ihn in einem ALU-Koffer tragen.

    Als Aktiv-Monitor käme vielleicht wirklich der KME 1122 in Betracht. Kann mir jemand was zum Sound sagen, wenn ich Keyboards drüber spiele?

    Viele Grüße
    U. Rode (railroadkeyboarder)
     
  4. joe-gando

    joe-gando Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    30.03.05
    Zuletzt hier:
    25.02.13
    Beiträge:
    2.339
    Ort:
    Waiblingen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.387
    Erstellt: 06.03.06   #4
    http://www.musik-service.de/Lautsprecher-Box-KME-FM-1122-AE-Monitorbox-aktiv-prx395497057de.aspx
    Wenn du den hier meinst kann ich dir was dazu sagen.

    In dem Preisbereich eine durchaus brauchbare Box, auch als Monitor sehr gut. Bei normaler Probelautstärke sehr fein und klar, wenn sie wirklich "voll" aufgerissen wird klingt sie -für meinen Geschmack- ein wenig überlastet.
    Allerdings zum proben und für kleinere Gigs kein Problem.:great:
    Wenn du mehr Details haben willst kannst emich auch gerne pm'en
     
  5. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 06.03.06   #5
    wie kommst du darauf, dass die kleinen billigen mischpulte keine symmetrishcen ausgänge haben??? Weil das klinken ausgänge sind???
    Mir sind eigendlcih bisher keine aktuellen mischpulte unter die finger gekommen, die KEINE sym. mainouts hatten. sogar diue ganz kleinen behringer ub802... haben das. Sind dann zwar klinkenausgänge, aber dann trs (also tip/ring/sleeve belegt=symmetrisch)

    Aber das mackie ist schon ein feines mischpult von der qualität her.
    Ich würde jedoch auf ein yamaha setzen, da im livebetrieb potiknöppe als volumenregler nicht sonderlich vorteilhaft sind. Fader sind da übersichtlicher, da man sofort sieht, wie geregelt ist

    also:
    http://www.musik-service.de/PA-Mischpulte-Yamaha-MG-12-4-prx395719413de.aspx

    oder mit integriertem FX:
    http://www.musik-service.de/PA-Mischpulte-Yamaha-MG-12-4FX-prx395748175de.aspx

    Ist günstiger und hat mehr kanäle
     
  6. Jay

    Jay HCA Piano/Spieltechnik Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    29.10.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    4.667
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    181
    Kekse:
    7.137
    Erstellt: 06.03.06   #6
    Ja, er meint die: http://www.musik-service.de/Lautsprecher-Box-KME-FM-1122-AE-Monitorbox-aktiv-prx395497057de.aspx (Sorry, der musste sein ...:D )

    Ich habe diese Box seit kurzem, und in der Preisklasse wirst du wahrscheinlich nichts vergleichbares finden, ich spiele darüber i.d.R. Klavier und Rhodes, also als Sound, nicht echt jetzt. :p Hatte am Samstag damit den ersten Live-Einsatz (Kneipe, ohne PA, also direkt). Spitzensound! Einzig die maximale Lautstärke ist etwas limitiert, also in einer Metalband könnte es eng werden, aber bei Jazz werde ich da wohl nicht an die Grenze kommen.

    Ach ja, dieses Mispult ...
    ... habe ich auch. Ich benutze also offensichtlich die Forums-Mainstream-Produkte.
     
  7. lini

    lini HCA PA-Praxis & LS-Selbstbau HCA

    Im Board seit:
    16.11.03
    Zuletzt hier:
    30.07.12
    Beiträge:
    2.426
    Ort:
    95032 Hof
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.627
    Erstellt: 06.03.06   #7
    Bei mir tut ein Maxkie 1202 seit jahren zuverlässig seinen Dienst. Das Thema mit den Fadern bzw. Drehreglern ist Geschmacksache. Mich hat es eigentlich nie gestört bei so kleinen Einsätzen.
     
  8. andi85

    andi85 Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    6.125
    Zustimmungen:
    93
    Kekse:
    7.499
    Erstellt: 07.03.06   #8
    Als Aktivbox fürs Keyboard hab ich mir die Dynacord AM12 besorgt. Ich bin damit bestens zufrieden - Roland Stagepiano und sogar Fender Rhodes klingt sehr gut drüber. Leider ist sie teurer als die KMEs.
     
  9. lini

    lini HCA PA-Praxis & LS-Selbstbau HCA

    Im Board seit:
    16.11.03
    Zuletzt hier:
    30.07.12
    Beiträge:
    2.426
    Ort:
    95032 Hof
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.627
    Erstellt: 07.03.06   #9
    Ich denke mal, in der Chassisbestückung (vorallem im HT-Bereich) nehmen sich die beiden nix. Das dürfte der gleiche 3/4" Hochtontreiber von Fostex sein, der schon seit 20 Jahren in verschiedensten Systemen(u.a. Dynacord FE) zum einsatz kommt.
     
  10. andi85

    andi85 Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    6.125
    Zustimmungen:
    93
    Kekse:
    7.499
    Erstellt: 07.03.06   #10
    Ich hätte eigentlich gemeint, dass Dynacord den Hochtöner mit 1" angibt. Aber ich kenn mich da nicht besonders aus - ich hab die Box mit den Ohren gekauft ;)
     
  11. lini

    lini HCA PA-Praxis & LS-Selbstbau HCA

    Im Board seit:
    16.11.03
    Zuletzt hier:
    30.07.12
    Beiträge:
    2.426
    Ort:
    95032 Hof
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.627
    Erstellt: 07.03.06   #11
    Egal ob FE 12/2, Chorus line 12/2, Chorus Pro 12/2 oder AM12. Es ist alles die selbe alte Bestückung. Der einzige Unterschied ist das andere Horn. Früher (FE) war es so ein weißer "Vorsatz", heute ist es ein schwarzes CD-Horn, daß meiner Meinung nach für den recht scharfen Klang verantwortlich ist. Die FE 12/2 klingen ja noch sehr schön ausgewogen bei allen Pegeln, bei den neueren Modellen sieht es da aber leider anders aus. Sobald man über der üblichen Alleinunterhalter-Pegel hinaus ist, wirds (meiner Meinung nach) ziemlich grausam. :(
     
  12. andi85

    andi85 Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    6.125
    Zustimmungen:
    93
    Kekse:
    7.499
    Erstellt: 07.03.06   #12
    Aha...naja, ich bin nach wie vor ganz zufrieden. Wobei ich natürlich auf meinem persönlichen Monitor keine riesigen Pegel brauche....
     
  13. lini

    lini HCA PA-Praxis & LS-Selbstbau HCA

    Im Board seit:
    16.11.03
    Zuletzt hier:
    30.07.12
    Beiträge:
    2.426
    Ort:
    95032 Hof
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.627
    Erstellt: 08.03.06   #13
    Wenn Du zufrieden bist, will ich nix gesagt haben. :) (Das verhält sich mit dem Material ähnlich wie mit den SM58: Uralt, aber funktioniert)
     
  14. andi85

    andi85 Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    6.125
    Zustimmungen:
    93
    Kekse:
    7.499
    Erstellt: 08.03.06   #14
    Naja, die Sache ist glaub ich die:
    Was willst du bei einem Jazz-Quintett schon viel Pegel auf der Bühne fahren? Macht ja nicht übertrieben viel Sinn...vermutlich bekomme ich die Box einfach nicht in Bereiche, in denen sie nicht mehr gut klingt. Und daheim zum allein Spielen sowieso nicht. :)

    Die andere Frage ist dann, was eine bessere Lösung wäre - und was die kosten würde. Fände ich echt mal interessant...nur mal so ums zu wissen :D
     
  15. Ralf Gräbe

    Ralf Gräbe Offizieller Produktspezialist Phonic

    Im Board seit:
    23.09.03
    Zuletzt hier:
    6.05.09
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.03.06   #15
  16. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 09.03.06   #16
    und man braucht zum transport einen gabelstapler, da der so schwer ist. Klang ist für den preis echt 1A, aber ich möchte das ding nicht bewegen


    Aber herzlich Willkommen im Forum, schön dass immer mehr Produkt spezies hier ins Forum kommen
     
  17. andi85

    andi85 Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    6.125
    Zustimmungen:
    93
    Kekse:
    7.499
    Erstellt: 09.03.06   #17
    32kg, naja, das kommt drauf an...wenn man die Box stehen/liegen lassen kann, oder das entsprechende Personal hat ist das kein Problem. Bei mir muss das Zeug 3 Treppen hoch und runter - jedes Mal.

    Und hier die Frage eines unwissenden Tastenmenschen: Was kann die jetzt besser als meine Dynacord? Ist der Hochtöner besser?
     
  18. lini

    lini HCA PA-Praxis & LS-Selbstbau HCA

    Im Board seit:
    16.11.03
    Zuletzt hier:
    30.07.12
    Beiträge:
    2.426
    Ort:
    95032 Hof
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.627
    Erstellt: 09.03.06   #18
    Ob die Phonic was besser kann als dein AM12 kann ich dir leider nicht sagen, da ich sie noch nicht gehört (und zum glück auch noch nicht getragen) hab. Wenn Du mit deinem Monitor zufrieden bist, ist das ok und ich will nichts gesagt haben. :)
     
  19. andi85

    andi85 Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    6.125
    Zustimmungen:
    93
    Kekse:
    7.499
    Erstellt: 09.03.06   #19
    nene, um gottes willen...
    es interessiert mich nur, was es sonst noch so gibt! ehrlich!

    ...man will ja was dazulernen :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping