suche akustik mit pickup für ca 500-600€

  • Ersteller berstklumpen
  • Erstellt am
B

berstklumpen

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.08.12
Mitglied seit
12.07.07
Beiträge
26
Kekse
0
hi leute, leider is der nächste gitarrenshop mit halbwegs guter auswahl viele kilometer entfernt daher muss ich über internet bestellen...
da ich also net selbst reinhören kann muss ich mal nen paar erfahrene leute fragen.
also ich spiele seit 5 jahren intensiv u mache reggae und vocal house musik, spiele fingerpicking, rhythmisches zur begleitung und auch viel mit obertönen. diese sollten relativ stark zur geltung kommen, bei meiner jetzigen hört man leider nich soviel über amp wenn ich die obertöne am 5. bund spiele :( die beiden hier gefallen mir echt gut vom klang:

http://www.youtube.com/watch?v=nRahpP5WP68
http://www.youtube.com/watch?v=IJQzn_RYNVQ

vorallem die erste, weiß jmd was das für ne ovation ist, bzw kennt jmd ne gitarre die sich so ähnlich anhört für ca 550€?
sie muss sich natürlich nich genauso anhören, bin da relativ offen, wichtig ist hauptsächlich der klang über amp, sollte halt irgendwie "charakter" haben und nich so 0815 ;) unverstärkter klang ist fast unwichtig. also, über hilfe wäre ich sehr dankbar, achja der hals sollte nich so breit sein wie bei standard a-gitarren sondern dünner, weiß jez aber nich wieviel

gruß tobi
 
art4life

art4life

Custom Leder-Design
Zuletzt hier
17.07.20
Mitglied seit
17.12.06
Beiträge
541
Kekse
570
Ort
Ruhrpott
Bei Ovation kenn ich mich gar nicht aus, aber die 2. Gitarre ist eine Cort und wenn das ein neueres Modell ist, würd ich mal auf die MR730fx (massive Fichtendecke, massiver Mahagoni-Boden, 545,- beim großen T), oder MR710f (massive Fichtendecke, 299, auch beim T) tippen. Vielleicht lieg ich da aber auch falsch...
 
K

kwb

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.01.16
Mitglied seit
10.07.07
Beiträge
35
Kekse
0
Hallo.

Diesen Sound bekommst du nur mit Effektgeräten hin.
Die Spiel-Technik musst du lernen.

In der Preisklasse bekommt man schon vollmassive Gitarren meist ohne Pickup
z.B.
Guild GAD Serie
oder ne gute gebrauchte
z.B.
Ayers (wenn, nur die mit dem "a" auf der Kopfplatte kaufen !!!)
Als Tonabnehmer finde ich den Shadow Nanoflex ganz gut weil er einen weiten Frequenzbereich abdeckt und ausgewogen / natürlich klingt.


Gruss Klaus
 
B

berstklumpen

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.08.12
Mitglied seit
12.07.07
Beiträge
26
Kekse
0
sorry hatte vergessen das ich nur eine mit cutaway benötige.. woran sieht bzw weiß man denn welche vollmassiv ist u welche könnt ihr mir sonst noch empfehlen?
 
mamol

mamol

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.01.19
Mitglied seit
29.06.07
Beiträge
165
Kekse
271
Ort
Offenburg
Hi berstklumpen. Ich hatte letztens einige Gitarren angespielt, als ich in einem etwas größeren Gitarrenladen war. Aufgefallen ist mir die Ibanez AW-90. Sie hat eine massive Fichtendecke, der Korpus ist aus Walnuss. Sie hat Pickup, Stimmgerät und Cutaway. Sie kostet "nur" 425€, d.h. sie wird nicht direkt in deiner Preislage liegen.
Angespielt habe auch die Ibanez AW-800 die in der Preisklasse 500€ liegt. Sie ist sehr ähnlich wie die AW90 / AW40. Ich als Laie konnte da keinen großen Tonunterschied bemerken.

Ich hoffe ich konnte helfen

mamol
 
B

berstklumpen

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.08.12
Mitglied seit
12.07.07
Beiträge
26
Kekse
0
hey hab mir mal eure gitarren angeschaut, sind alle sehr fett, was die entscheidung nich leichter macht, ist die Guild denn auch vollmassiv? mir kommt es wie gesagt auf den sound der übern tonabnehmer kommt an, da ich den über pc bearbeiten will , die guild hat doch keinen tonabnehmer, aber würde die "klasse" der gitarre überhaupt über einen Shadow Nanoflex tonabnehmer widergespiegelt werden oder hört sich dieser pickup bei allen gitarren fast gleich/ähnlich an?
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben