Suche bekannt Jazzfrikkler

von Blumenhund, 21.02.05.

  1. Blumenhund

    Blumenhund Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    5.08.15
    Beiträge:
    901
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    60
    Erstellt: 21.02.05   #1
    Nabend

    Also ich wollte mich ma mit Jazz beschäftigen , mit der Sufu hab ich übrigens nichts für mich passendes gefunden ...
    Ich suche nach guten Jazzfrikklern , wenns a weng groovig is isses au willkommen - ich kenn mich leider im jazz nich aus , vieleicht könnt ihr mir ja n tipp geben wer interessant für mich wäre
    Danke
     
  2. stefan64

    stefan64 HCA Tasten HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    2.551
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    39
    Kekse:
    2.382
    Erstellt: 22.02.05   #2
    Dumme Frage: was verstehst Du unter "Frikkler"?

    ciao,
    Stefan
     
  3. Orgelmensch

    Orgelmensch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.03
    Zuletzt hier:
    2.11.10
    Beiträge:
    2.296
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.225
    Erstellt: 22.02.05   #3
    Bei "Frikkler" denke ich immer an Leute denen "Weniger ist mehr" kein Begriff ist :D
     
  4. Blumenhund

    Blumenhund Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    5.08.15
    Beiträge:
    901
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    60
    Erstellt: 22.02.05   #4
    frikkler = shredder :) naja halt nich so extrem - sie sollten halt etwas schneller sein...
     
  5. Lutz

    Lutz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.04
    Zuletzt hier:
    1.07.06
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    33
    Erstellt: 06.03.05   #5
    Vielleicht wär John McLoughlin was für dich (z.B. mit Anderen "Friday Night in San Francisco").

    Grusz Lutz
     
  6. Stringgod

    Stringgod HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    30.12.14
    Beiträge:
    2.111
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.130
    Erstellt: 06.03.05   #6
    Ein sehr virtuoser Jazzgitarrist ist zB Birelli Lagrene. Er setzt auch moderne Spieltechniken ein.
    Aber so richtige Frickelheinis gibbet im Jazz eigentlich nicht, weil es da mehr auch die Musik ankommt :p . Vielleicht noch Pat Metheny, Pat Martino oder Mike Stern. Ahja und Wayne Krantz, einer meiner Favorites. Auch sehr virtuos.
     
  7. Loomis

    Loomis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.868
    Ort:
    Mountains of Madness
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    1.818
  8. Peavey Johnson

    Peavey Johnson Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.04
    Zuletzt hier:
    13.03.14
    Beiträge:
    57
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.03.05   #8
    Ich empfehle John Scofield. Virtuoser und sehr abwechslungsreicher Jazz-Gitarrist, den es auch alljaehrlich auf verschiedensten Festivals live zu bestaunen gibt.

    Wenn's ein wenig klassischer sein darf, Paco deLucia oder Al diMeola, wobei man bei letzterem an wirklich ueble Fusion-Sachen geraten kann (boese Zungen schimpfen das nun "World Music"). Eine Spur experimenteller geht's bei Richard Leo Johnson zur Sache, der aber in Deutschland und generell Europa wohl nur schwerlich zu bekommen sein duerfte.
     
  9. Rübennase

    Rübennase Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.04
    Zuletzt hier:
    28.09.14
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    58
    Erstellt: 27.03.05   #9
    Ich werfe zusätzlich noch Frank Gambale, Tuck Andress, Allan Holdsworth und Scott Henderson in den Ring. :)
     
  10. Pondo

    Pondo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.06.05
    Zuletzt hier:
    4.12.15
    Beiträge:
    94
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    45
    Erstellt: 26.06.05   #10
    hallo,

    da werfe ich doch mal die frage in den raum, welche alben von scofield und stern denn besonders zu empfehlen sind. vielen dank für tipps :)
     
  11. tinwhistle

    tinwhistle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.06.05
    Zuletzt hier:
    11.09.16
    Beiträge:
    175
    Ort:
    Englishman in Cologne
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 26.06.05   #11
    Hallo Alle,

    Steve Kahn eine meine Lieblings Gitaristen seit vielen Jahren.

    Check out:
    http://www.stevekhan.com/

    Gute Tipps und Transcriptions

    Grüß

    tinwhistle
     
  12. caruso

    caruso Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.04
    Zuletzt hier:
    16.09.10
    Beiträge:
    582
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    282
    Erstellt: 02.07.05   #12
    In einem post wurde Al DiMeola schon erwähnt, seine alten Sachen sowie seine Zusammenarbeit mit Return to Forever sind ausgesprochen höhrenswert.
    Und dann ist da natürlich der leider schon verstorbene Shawn Lane.
     
  13. beau delay

    beau delay Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.05
    Zuletzt hier:
    6.08.13
    Beiträge:
    325
    Ort:
    Trier
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    162
    Erstellt: 19.09.05   #13
    oh jaaa :D ! aber bitte in verbindung mit michael manring (>attention deficit<) :rock:!
     
  14. schrummel-klaus

    schrummel-klaus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.04
    Zuletzt hier:
    13.07.14
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    178
    Erstellt: 27.10.05   #14
    Absolut feinster Finnenjazz(rock) ist von Pekka Pohjola
    Ansonsten Jan Akkermann, mit oder ohne Focus, Pierre Moerlens Gong,
    Kraan usw.

    Gruß
    Klaus
     
  15. relact

    relact Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.09.05
    Beiträge:
    3.523
    Ort:
    Cielo e Terra
    Zustimmungen:
    1.850
    Kekse:
    62.208
    Erstellt: 28.10.05   #15
    Egberto Gismonti wurde noch nicht genannt...
     
  16. <*(((><

    <*(((>< Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.05
    Zuletzt hier:
    17.06.16
    Beiträge:
    730
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    491
    Erstellt: 05.01.06   #16
    ma en paar:
    kenny burrel, charlie byrd, pat martino, larry corvell,
    ob sie dir frickelig genug sind weiss ich nich aber es sind auf jeden fall ma recht genuessliche jazz gitarristen
     
  17. dh_helix

    dh_helix Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    598
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    71
    Kekse:
    2.034
    Erstellt: 06.01.06   #17
    stanley jorden eventuell
     
  18. VurtoX

    VurtoX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.05
    Zuletzt hier:
    2.04.12
    Beiträge:
    241
    Ort:
    Anröchte
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    40
    Erstellt: 10.01.06   #18
    Return to Forever - Romantic Warrior ist sowieso Pflicht, wenn man Jazz mag :)

    Bei akustischer Gitarren-Frickelei kann ich übrigens nur The Guitar Trio empfehlen. Das ist im Grunde pure Frickelei, jedoch nicht technisch gehalten, sondern gehaltvoll und emotional ;) Das Trio setzt sich aus den drei Größen Di Meola, McLaughlin und de Lucia zusammen. McLaughlin hat z.b. auch mit seiner Band, dem Mahavishnu Orchestra Kult-Status erreichen können. Vorallem mit The Inner Mounting Flame. Auch hier hörst du den Meister oft herumfrickeln :)


    Noch ne Frage zu Alex Skolnick: Ist das eher akustisch und klassischer Jazz oder modern? Also den Michael Manring kenne ich, jedoch aus dem Metal-Bereich, wo er ja auch tätig ist :) Skolnick könnte mir ja evtl auch gefallen, was spielt er denn?
     
  19. tt~

    tt~ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.05
    Zuletzt hier:
    11.09.07
    Beiträge:
    146
    Ort:
    Nahe Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 13.01.06   #19
    A Go Go von Scofield is genial.
     
  20. shirker

    shirker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.05
    Zuletzt hier:
    28.05.10
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    191
    Erstellt: 13.01.06   #20
    Joe Pass

    Gruß
    shirker

    PS:
    Michael Sagmeister ist auch so ein totaler "Frickler" (war er zumindest vor 25 Jahren).
     
Die Seite wird geladen...