Suche eine HALBAKUSTIK GITARRE!

von KryP7onics, 12.03.06.

  1. KryP7onics

    KryP7onics Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.03.06
    Zuletzt hier:
    2.04.06
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.03.06   #1
    also ich habe mal als kind so ca vor 5 jahren 2-3 jahre lang Gitarre gespielt! will nun damit anfangen. habe aber nicht sehr viel geld zur verfuegeung da ich noch schueler bin.
    habe auch nicht wirklich einen plan von gitarren!
    also ich suche eine HALBAKUSTIK GITARRE die preislich sehr gut ist! muss keine hammers gitarre seiin es reciht mir fuer den anfang zum einpielen... echt was billiges
    wuerde mich freuen wenn ihr mir tips geben koennt auf wlecher hp oder so! oder wo bekommt ma gebrauchte her haet ich auch nichts dagegen.

    mfg kryP
     
  2. the flix

    the flix Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    4.883
    Ort:
    Immendingen
    Zustimmungen:
    682
    Kekse:
    23.911
    Erstellt: 12.03.06   #2
  3. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 12.03.06   #3
    Hmm also so richtig schön billige Halsakustische fallen mir nicht wirklich ein, alles um 350 - 400 Euro. Die genannten IBanez beispielsweise oder die wohl bekannte ES-335 von Epiphone. Sonst mal bei Ebay nach Johnson Gitarren schauen, die dürfte naber wohl auch so an die 300 kosten.
     
  4. Daytripper

    Daytripper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.05
    Zuletzt hier:
    13.09.06
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.03.06   #4
    Ich spiel ne Aria TA-40. Das is ne Kopie der Epiphone und bin mit dem Teil wirklich zufrieden. Kaum Rückkopplung und mit 10er Saiten klingt se echt geil.
     
  5. Rod Gonzalez

    Rod Gonzalez Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.06
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    283
    Erstellt: 13.03.06   #5
    Kopie der Epiphone? Das geht irgendwie nicht.
    Wenn dann ist es ne Kopie einer Gibson, weil Epiphone die Gibson Modelle kopiert.
    Also is ne Kopie einer Kopie nich so sinnvoll;)
     
  6. the flix

    the flix Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    4.883
    Ort:
    Immendingen
    Zustimmungen:
    682
    Kekse:
    23.911
    Erstellt: 13.03.06   #6
    Geht schon. Epiphone hat auch eigene Intrumente im Halbakkustikbereich, und zwar Casino, Sheraton und Riviera.
     
  7. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 13.03.06   #7
    Alles von vor 1957 (und entsprechende Kopien davon) sind natürlich echt Epi und nicht Gibson. Erst danach wurde Epi von CMI aufgekauft und quasi als Copy-Label etabliert.
     
  8. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 13.03.06   #8
    Auf die Epiphone FAQ Verweis *duck* :D (Mittleile als umfangreichere PDF-Datei, in der am Anfang was über die Firma steht ;)
    http://home.arcor.de/darkharlequin/Epiphone_Les_Paul.pdf
     
  9. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 13.03.06   #9
    Die stimmt aber net *zurückhau*

    [klugscheiss on]

    Gibson hat Epi 1957 net übernommen, da Gibson zu der Zeit längst selbst übernommen war und jemand anderem gehörte, nämlich CMI. Die haben dann auch Epi gekauft. Später kaufte das dann alles diese Equatorian Dingsbums-Company, die dann irgendwann Norlin getauft wurde.

    Erst als Gibson bzw. eine kleine Crew von Freaks sich dann (ähnlich wie bei Fender und CBS) "freigekauft" hat, wurde da auch Epi übernommen und war definitiv in Gibson-Hand.

    [off]
     
  10. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 13.03.06   #10
    Da ist das Gibson Book scheinbar etwas ungenau :D
    Die Norlin-Ära entstand laut Buch zumindest 1969, bestehend aus der Fusion CMI und ECL
     
  11. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 13.03.06   #11
    Ob ECL nun CMI gekauft hat oder obs ne Fusion war, weiss ich nicht, da wird das Buch wohl recht haben. Epi als Firma aber wurde nie von Gibson als Firma gekauft, weil Gibson selber gekauft war. Epi war als nicht unter Gibson sondern neben Gibson, beide mit demselben Chef sozusagen ;)

    Ist eigentlich shice-egal, aber ich finds immer wieder interessant.

    V.a. weil man im Zusammenhang mit Fender immer gern die CBS-Zeit herauspickt ("scheisse, kann ja nix taugen, da gehörten die ja einem großen Konzern"), während man bei Gibson und CMI/ECL/Norlin das kaum macht.

    Das Problem ist aber nie, dass eine Firma einer anderen gehört, sondern wieviel Freiheiten
    die Abteilungen haben und wieviel man rein-investiert.

    Weshalb die CMI-zeit nie ein Problem war, weil Gibson de facto freie Hand und bestes Management hatte. Ganz anders dann unter Norlin bzw. bei Fender unter CBS. Da wurde halt gespart...
     
  12. Daytripper

    Daytripper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.05
    Zuletzt hier:
    13.09.06
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.03.06   #12
    Is doch eigentlich egal wer hier ne Kopie von der Kopie verkauft. Die Frage war glaub ich ne andere, oder ?;)
     
  13. the flix

    the flix Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    4.883
    Ort:
    Immendingen
    Zustimmungen:
    682
    Kekse:
    23.911
    Erstellt: 14.03.06   #13
    Ja, seh ich auch so. Ich habe gerade noch was ganz günstiges gefunden:
    http://www.musik-service.de/spade-es3-35-black-prx395753016de.aspx
    Wenn sich der Threadsteller aber nicht bald meldet und uns seine Finanzreserven verrät, kommen wir glaube ich nicht weiter.
     
Die Seite wird geladen...

mapping