Suche experimentelle Musik

von Amon Chakai', 30.01.08.

  1. Amon Chakai'

    Amon Chakai' Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.06
    Zuletzt hier:
    28.10.09
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 30.01.08   #1
    Hallo!

    Ich bin mal wieder auf der Suche nach neuen Projekten und Bands!
    Ich suche Bands die sehr experimentelle Musik machen und wirklich etwas neues bieten.
    Die Richtung ist egal hauptsache es klingt experimentell und ist abwechslungsreich!
    Ebenfalls bin ich auf der Suche nach sehr entspannender Musik die zum träumen einläd.
    Hoffe mir kann der ein oder andere helfen!

    Amon:cool:
     
  2. Wolf-107

    Wolf-107 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.05
    Zuletzt hier:
    3.03.10
    Beiträge:
    1.257
    Ort:
    Seevetal
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.289
    Erstellt: 30.01.08   #2
    Experimentelle Musik--->da führt kein Weg an "The Residents" vorbei:
    http://www.residents.com/
    http://www.myspace.com/theresidents
    Von denen klingt jedes Album anders, sehr experimentell und avantgardistische Musik. Eine richtige Kultband. Ich hatte damals das Glück, die mal live zu sehen, eines der eindruckvollsten Konzerte die ich bis dato gesehen hab.
    Hier mal ein Video von eines ihrer erfolgreichsten Videos:
    the third Reich'n Roll
    www.youtube.com/watch?v=Ve0XrTiFiwo
     
  3. Big Exit

    Big Exit Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.07
    Zuletzt hier:
    18.03.16
    Beiträge:
    1.148
    Zustimmungen:
    47
    Kekse:
    2.940
    Erstellt: 30.01.08   #3
    http://profile.myspace.com/index.cfm?fuseaction=user.viewprofile&friendid=125114977
    Ausartend-orchestral

    http://www.myspace.com/xiuxiuband
    experimentell^^

    http://www.myspace.com/liarsliarsliars
    experimentell, recht unterschiedliche Alben

    Hab da gerade einen Suchthead zu am Laufen:
    https://www.musiker-board.de/vb/pro...er-post-rock-experimentallpop-mit-gesang.html
     
  4. jayminor

    jayminor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.05
    Zuletzt hier:
    26.11.15
    Beiträge:
    674
    Ort:
    Verl (in Ostwestfalen)
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    2.427
    Erstellt: 30.01.08   #4
  5. Amon Chakai'

    Amon Chakai' Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.06
    Zuletzt hier:
    28.10.09
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 30.01.08   #5
    Danke schonmal für die Tipps!
    @Jayminor: Klar MySpace gebrauche ich auch ab und zu aber ich denke hier im MB kriegt man doch gute Empfehlungen!
     
  6. Big Exit

    Big Exit Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.07
    Zuletzt hier:
    18.03.16
    Beiträge:
    1.148
    Zustimmungen:
    47
    Kekse:
    2.940
    Erstellt: 30.01.08   #6
  7. Amon Chakai'

    Amon Chakai' Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.06
    Zuletzt hier:
    28.10.09
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 31.01.08   #7
    Ja härter darf es auch sein, höre ja selber auch Noise etc.
    Aber Metal suche ich eher weniger sondern mehr experimentell wie die von Wolf genannten Residents...
     
  8. Big Exit

    Big Exit Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.07
    Zuletzt hier:
    18.03.16
    Beiträge:
    1.148
    Zustimmungen:
    47
    Kekse:
    2.940
    Erstellt: 31.01.08   #8
    Die beiden oben von mir genannten sind aber wirklich eher Freigeister ;)
    Between The Buried And Me baut grob auf Progmetal auf mixt aber auf dem neuen Album Colours Jazz, Falsett, Deathmetal und Polka.
    Circle Takes Square ist zwar grob Screamo mixt aber alles unter was gefällt und bewegt sich mit Sänger und Sängerin fern von jeder normalen Songstruktur.
    Da wechselt fließend Gesang und Kreischen und die Instrumente sind auch ziemlich chaotisch.

    Sonst kannst noch:
    Daughters
    Stolen Babies
    John Zorn
     
  9. LesPaulES

    LesPaulES Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.141
    Ort:
    Essen und Siegen
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    4.848
    Erstellt: 31.01.08   #9
    Hi
    das könnte auch noch was für Dich sein. Das Aktuelle Album gibt´s da auch kostenlos zum Download
    http://www.myspace.com/alnairlindalwe

    Du könntest hier im Board auch mal nach dem User "Vulmen" suchen, auch ein sehr experimenteller Musiker und soweit ich weiss bietet er auch kostenlose Downloads an.

    Grüße

    LesPaulES
     
  10. milf hunter

    milf hunter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.07
    Zuletzt hier:
    10.04.09
    Beiträge:
    53
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    44
    Erstellt: 01.02.08   #10
    check mal aksak maboul und thinking plague
     
  11. Surf Solar

    Surf Solar Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.06
    Zuletzt hier:
    26.03.11
    Beiträge:
    2.918
    Ort:
    Ω
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    11.814
    Erstellt: 01.02.08   #11
    Ich weiß absolut nicht, ob dir das zusagt und will auch keine Eigenwerbung machen, aber schau doch mal in meine Alben hier im hinein :)
    Sind die 2 Links in meiner Signatur, die ich kostenlos zur Verfuegung stelle..
    Vielleicht gefaellt es dir ja, experimentell ist es ajF :D
     
  12. Amon Chakai'

    Amon Chakai' Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.06
    Zuletzt hier:
    28.10.09
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 01.02.08   #12
    Alnair Lindalwe gefiel mir sehr gut , sehr schöne Musik.Die Songs von Dir Vulmen sind auch sehr interessant, manche trafen meinen Geschmack weniger aber andere dafür umso mehr!Es darf auch sehr rythmisch sein bzw. einen "kranken" Groove haben, das gefällt mir auch...:great:
     
  13. Big Exit

    Big Exit Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.07
    Zuletzt hier:
    18.03.16
    Beiträge:
    1.148
    Zustimmungen:
    47
    Kekse:
    2.940
  14. electro Tango

    electro Tango Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.02.08
    Zuletzt hier:
    12.03.08
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.02.08   #14
    hi, ich versuche zur Zeit etwas neues, gibt es eigentlich fasst gar nicht, selten sagen wir mal, ich versuch Argentinischen Tango mit electrobeats zu vermischen, mit piacola und echt groovigen Rythmen, die jeden vom Barhocker auf die Tanzfläche bittet, ne Art wie sie Felinio schon mit Electrocutango erzeugt hat! einfach mal Youtube schaun,

    Dann gibt es noch Electrolore von Alexander Marcus, den Namen bei Youtube eingeben, srry aber das gibts wirklich noch nicht, der ist verrückt der Typ

    Hoffe paar neue Anregungen gestartet zu haben.

    Übrigens suche noch Leute für mein electro Tango Projekt:-)
     
  15. Supermandre

    Supermandre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.07
    Zuletzt hier:
    7.10.11
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 07.02.08   #15
    Du könntest es ja auch mal mit Krautrock à la Kraftwerk, Can oder Faust versuchen. Das ist ebenfalls sehr experimentell.
     
  16. Limbo

    Limbo Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.07
    Zuletzt hier:
    10.04.08
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    875
    Erstellt: 08.02.08   #16
    Du kennst sie sicher schon, aber ich empfehle Tangerine Dream und Klaus Schulze.
    Beide Acts sind äußerst abwechslungsreich und unverwechselbar. Deren Frühwerke (Anfang der 70er Jahre) waren sehr experimentell. Die späteren Veröffentlichungen sind vor allem auf Atmosphäre ausgelegt und laden somit bestens zum Entspannen und Träumen ein. Tipps für Tangerine Dream: Encore (live), Force Majeure, Green Desert, Pergamon (live) --> ich mag vor allem die Sachen zwischen 1975 und 1990. Tipps für Klaus Schulze: Body Love 2, X, In Blue, Kontinuum.
     
  17. Krampe

    Krampe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.02.07
    Zuletzt hier:
    22.01.11
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    36
    Erstellt: 23.02.08   #17
  18. Langfingerli

    Langfingerli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.07.06
    Zuletzt hier:
    15.06.12
    Beiträge:
    511
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    312
    Erstellt: 23.02.08   #18
    Siehe Signatur :D
     
  19. Supermandre

    Supermandre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.07
    Zuletzt hier:
    7.10.11
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 25.02.08   #19
    Vielen, vielen Dank für diese Empfehlung.
    Ich habe mir heute das Album "House Arrest" gekauft. Man muss sich zwar erst einmal reinhören, weil Ariel Pink hat ja laut Booklet alles selber auf einem 8-Spur-Kassetenrekorder aufgenommen, daher die Lo-Finess. Aber das klingt alles so schön unbeschwert und nach Beach Boys und wundervoll. Da wird sich wohl noch viel für mich entdecken lassen auf dem Album. Die Platte werde ich in mein Herz schließen.
    Absolut großartig.
     
  20. Krampe

    Krampe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.02.07
    Zuletzt hier:
    22.01.11
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    36
    Erstellt: 25.02.08   #20
    "The Doldrums" von ihm ist auch uneingschränkt empfehlenswert.....unglaublich der Mann ;)
     
Die Seite wird geladen...