Suche Fender Stratocaster

von Towomba, 17.10.07.

  1. Towomba

    Towomba Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.07
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    1.236
    Erstellt: 17.10.07   #1
    Hallo,

    ich habe die SuFu ja gequält und bin auch schlauer geworden, lieber Admin!

    Nein, also ich habe vor mir demnächst eine Fender Stratocaster zu kaufen.

    - SSS (Sound der Singlecoils soll im Hendrix-Blues-Style sein, also "vintage")
    - gebraucht ist ebenfalls möglich
    - sehr sehr lieb wäre mir ja ein Nitrofinish, aber irgendwie hab ich das nur bei den Highways gefunden, die sagen mir aber nicht so recht zu, die hohen Bünde sind nicht ganz meine Welt und er 70s-Headstock auch nicht
    - Farbe: Sunburst find ich sehr sehr ansprechend, aber auch olympic white
    - Griffbrett: komm mit beiden klar, deswegen keine Ansprüche

    Ich habe mich sehr erkundigt und weiß auch, dass einige Modelle in Frage kämen. An sich soll die 60s classic player ja gute Tonabnehmer für Vintagesounds haben, aber die hat z.B. kein Nitrofinish. Eine American Standard wäre auch möglich, habe gestern eine angespielt und die fand ich sehr sehr geil nur leider hat sie kein Nitrolack...

    Weiß jemand, ob es Strats gibt, die meinen Ansprüchen gerecht werden, sicherlich gibts es welche, aber der Nitrolack wäre toll.
    Kompromisse muss man ja irgendwie immer eingehen und deswegen teilt mir einfach eure Vorschläge mit :great:

    Budget läuft auf 700-800€ hinaus, wie gesagt, gebraucht geht auch!

    MfG
     
  2. yacob_crow

    yacob_crow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.06.06
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    485
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    39
    Kekse:
    3.129
    Erstellt: 17.10.07   #2
    Hallo!

    also entweder ne american standard, oder halt gebraucht eine aus der vintage Serie!

    wenn du glück hast findest du noch highway ones aus der alten serie, afaik hat der laden hier noch 2 da:

    www.guitar-shop.de

    dort gibt es sehr viele strats und auch andere hochwertige instrumente, ein besuch auf alle fälle wert!
     
  3. 68goldtop

    68goldtop HCA classic amps & guitars HCA

    Im Board seit:
    05.09.05
    Beiträge:
    7.266
    Zustimmungen:
    781
    Kekse:
    29.708
    Erstellt: 17.10.07   #3
    hi towomba!
    die strats aus der classic-serie und die american standard/american-series sind alle sehr gut und kommen sicher deinen vorstellungen entgegen. noch ein paar E. drauflegen und du bekommst - wie oben gesagt - eine american vintage strat. das ist das einzige "gängige" modell mit nitro-lack und eine sehr hochwertige gitarre!

    cheers - 68.
     
  4. Towomba

    Towomba Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.07
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    1.236
    Erstellt: 17.10.07   #4
    Danke für eure Antworten!

    @ 68: Bist du dir sicher? Das wäreecht super, jedoch habe ich nix davon gelesen (bzgl, Nitrolack)

    https://www.thomann.de/de/fender_57_american_vintage_mn_2cs.htm

    Also das sind ja wohl die American Vintage die du meintest :)

    Wäre die denn für mein Budget greifbar? Also guter Zustand, Case für 700-800€ in der Bucht.... was meint ihr?

    Nochmals besten Dank
     
  5. yacob_crow

    yacob_crow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.06.06
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    485
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    39
    Kekse:
    3.129
    Erstellt: 17.10.07   #5
    das sollte schon möglich sein, musst du vielleicht ein weilchen warten! ich hab gerad auf
    die schnelle keine gefunden!

    hier ein angebot aus dem flohmarkt vom Board, einzieger "vielleicht" nachteil, das griffbrett ist scalloped!

    http://www.musik-service.de/Flohmarkt-Inserat-fly174de.aspx

    Edit: doch noch eine gefunden, allerdings nicht deine wunschfarbe :-)

    http://cgi.ebay.de/Fender-Stratocas...yZ156025QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

    vg
    yake
     
  6. Towomba

    Towomba Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.07
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    1.236
    Erstellt: 17.10.07   #6
    Hm, schwarz ist auch ganz angenehm, jedoch endet die ja nachts :( ist natürlich blöd. Danke für die Hilfe jungs.

    Achso: Auf was wird die preislich hinauslaufen, jemand eine Vorstellung?
     
  7. 68goldtop

    68goldtop HCA classic amps & guitars HCA

    Im Board seit:
    05.09.05
    Beiträge:
    7.266
    Zustimmungen:
    781
    Kekse:
    29.708
    Erstellt: 17.10.07   #7
    hi towomba!
    die american vintage strats in gutem zustand/mit case gehen selten unter 1000,- und GANZ selten unter 900,- weg...

    cheers - 68.


    p.s.: hier die specs von der fender-site (inklusive "Nitrocellulose Lacquer Finish")


    Model Name
    American Vintage '57 Stratocaster®

    Model Number
    010-0102-(Color#)

    Series
    American Vintage Series

    Colors
    (801)** White Blonde, Ash Body **add $150.00,
    (803)* 2-Color Sunburst *add $50.00,
    (806) Black,
    (808) Ocean Turquoise,
    (857) Surf Green,
    (883) Ice Blue Metallic,
    (Nitrocellulose Lacquer Finish)

    Body
    Comfort Contoured Alder Body (**Ash On (801) White Blonde)

    Neck
    1-Piece Maple, "V"; Shape,
    (Nitrocellulose Lacquer Finish)

    Fingerboard
    Maple, 7.25"; Radius (184mm)

    No. of Frets
    21 Vintage Style Frets

    Pickups
    3 American Vintage Strat® Single-Coil Pickups with White Covers

    Controls
    Master Volume,
    Tone 1. (Neck Pickup),
    Tone 2. (Middle Pickup)

    Pickup Switching
    3-Position Blade:
    Position 1. Bridge Pickup
    Position 2. Middle Pickup
    Position 3. Neck Pickup
    (5-Way Switch Included in Kit)

    Bridge
    American Vintage Synchronized Tremolo with "Ash Tray"; Bridge Cover

    Machine Heads
    Fender/Gotoh® Vintage Style Tuning Machines

    Hardware
    Chrome

    Pickguard
    1-Ply White, (8 Hole)

    Scale Length
    25.5"; (648 mm)

    Width at Nut
    1.650"; (42 mm)
     
  8. Barth Basses

    Barth Basses Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.06
    Zuletzt hier:
    30.03.16
    Beiträge:
    1.157
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    3.121
    Erstellt: 17.10.07   #8
    Wie wärs mit ner Diego solleln sogar besser sien als die Fender.
    Wegen Nitrolack.An ner schwarzen oder weißen oder andere Faren wirst du keinen Unterschied sehen.Nitro verändert leicht die Farbe eines Holzes ins wärmere aber bei deckenden Farben ist das wurscht.Gut man kann nitro besser polieren aber die haben sowieso ne gute lackierung da ist das Wurscht.
    Schau dir auf jedenfall die Diegos/Rockingers an.Wenn du keinen Wert drauf legst das Fender drauf steht.
    lg
     
  9. Towomba

    Towomba Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.07
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    1.236
    Erstellt: 17.10.07   #9
    Nitro mag ich ja deshalb so sehr, weil man später dann das Alter der Gitarre erkennt, halt von einem selber benutzt und dadurch einen Vintagelook erhalten; man denke an die Jeff Beck Sign Telecaster, die ist auch sehr benutzt wurden und was gibt es besseres als ein eigenes Instrument mit Geschichte und Seele?

    Muss auch erlich sein: Fender solls schon sein, da ist man auch ein klein wenig markenverliebt :)

    Aber danke für das Angebot/die Hilfe!
     
  10. -Sl4vE-

    -Sl4vE- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.04
    Zuletzt hier:
    26.10.14
    Beiträge:
    2.893
    Ort:
    Edesheim
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.241
    Erstellt: 17.10.07   #10
    kann ich alles super nachvollziehen und deshalb wie gesagt:
    du kommst um die american vintage nicht drumherum ;)
    hab auch eine von 1991 und da war das aging schon inklusive. lackrisse die sich wie tigerstreifen über den kompletten body ziehen.
    sieht absolut geil aus. habe damals um die 800€ bezahlt, aber da war das ding schon 15 alt und ich bereue es nicht so eine alte gekauft zu haben.
    die neuere american vintage serie ist zwar noch ein wenig "korrekter" da z.B die dot spacings verändert wurden um das ganze noch originaler aussehen zu lassen aber imho geht nichts über eine gut eingeschwungene, alte gitarre.
    ich habe übrigens das 62er modell was ich persönlich auch als besser zu bespielen empfinde (die 57er hat nen V-neck), aber das ist geschmackssache!
    der vorbesitzer hat da jumbos draufgehauen bei mir, da die alten bünde schon ziemlich runter waren und was soll ich sagen: sie ist traumhaft zu bespielen. butterweich! selbst shredden wäre kein problem!!
    für mich klappt das bei ihr besser wie bei meiner eric johnson...

    also...hol dir ne vintage. die passt auf das was du suchst wie die faust aufs auge :great:
     
  11. Towomba

    Towomba Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.07
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    1.236
    Erstellt: 17.10.07   #11
    Hi Sl4vE,

    das klingt alles sehr super und macht mich nur noch verrückter nach dieser Gitarre!

    Gruß
     
  12. -Sl4vE-

    -Sl4vE- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.04
    Zuletzt hier:
    26.10.14
    Beiträge:
    2.893
    Ort:
    Edesheim
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.241
    Erstellt: 17.10.07   #12
    lass dich davon aber nicht zu sehr beeinflussen :);)
    geh in nen laden und spiel sie an...beide.
    und dann guck dich bei ebay oder bei kleinanzeigen nach ner gebrauchten um :D

    nochwas:

    weil du schreibst hendrix-sound:

    ich LIEBE hendrix...seit nem halben jahr bin ich nur noch auf hendrix :D
    welchen sound suchst du denn da?
    wenns z.B in richtung hey joe oder purple haze sound gehen soll, dann würde ich dir auf jeden fall ne ´62 empfehlen. viele meinen ja das maple oder rosewood kaum nen unterscheid im klang machen würde, aber ich finde schon, dass man den unetrschied sehr gut hört.
     
  13. Towomba

    Towomba Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.07
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    1.236
    Erstellt: 17.10.07   #13
    Ich war gestern im S&D Berlin, da hab ich ne american std gespielt, die fand ich auch sehr gut nur mit klingen die Singlecoils in der irgendwie zu "neu", also fast schon zu heiß. Ich steh halt auf vintage Crunchsounds :)

    Antesten der Vintageseries wird jetzt schwierig, demnächst komm ich nicht mehr so schnell nach Berlin und ob die die dann auch da haben, ist ein anderes Blatt Papier.
     
  14. yacob_crow

    yacob_crow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.06.06
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    485
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    39
    Kekse:
    3.129
    Erstellt: 17.10.07   #14
    Wenn du schon in Berlin bist geh auf alle fälle zum amercian guitar shop!

    guitar-doc und sound-service sind auch noch gute adressen!

    ich bin jedenfalls, wenns um e-git ging, nicht mehr gern ins s&d-land gegangen! da
    sind die oben genannten läden IMO besser

    Edit: vielleicht ist die hier was für dich, zwar kein nitro aber trotzdem ne super strat!

    http://www.musik-service.de/Gitarre-Fender-Strat-Jimmie-Vaughan-TexMex-05-prx395742529de.aspx

    als ich die vor 2 jahren kaufen wollte war sie aber noch ca. 150 € billiger! hat fender wohl gemerkt das es ein fehler war :-)
     
  15. Towomba

    Towomba Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.07
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    1.236
    Erstellt: 17.10.07   #15
    Ja ich finde, dass im S&D besonders Personal zum k..... ist ^^ Aber lassen wir das mal bei Seite.
    Ich hab mich ziemlich in die schwarze bei eBay verschossen, wenn sie in mein Budegt passt, hol ich sie mir auf jeden Fall, wenn nicht, dann ersteiger ich mir glaube eine american std.!

    Trotzdem danke für den Tip,

    mfG
     
  16. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    18.700
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 17.10.07   #16
    Schade, dass Du die Hwy-1 nicht magst. Ich hab eine ganz toll klingende im Flohmarkt zu verkaufen.
     
  17. -Sl4vE-

    -Sl4vE- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.04
    Zuletzt hier:
    26.10.14
    Beiträge:
    2.893
    Ort:
    Edesheim
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.241
    Erstellt: 18.10.07   #17
    hmmm...
    ne american vintage und ne standard sind einfach nicht das gleiche :o
    wieviel geld haste denn maximal zur verfügung?
    ich würde mir das überlegen und für den vintagesound lieber noch ein paar wochen/monate sparen und dann ne vintage in der hand halten :great:
     
  18. Towomba

    Towomba Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.07
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    1.236
    Erstellt: 18.10.07   #18
    Na ich lös grad mein komplettes Equipment für eine Neustrukturierung um, aber 800-900€ sind da.

    Nur, so scheints mir zu mindest, sind die vintage series ja sehr rar in der Bucht!
     
  19. -Sl4vE-

    -Sl4vE- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.04
    Zuletzt hier:
    26.10.14
    Beiträge:
    2.893
    Ort:
    Edesheim
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.241
    Erstellt: 19.10.07   #19
    da stimm ich zu.
    aber ich würd mich mal im internet bei kleinanzeigen umschauen.
    da hab ich schon öfter mal welche gesehen :great:
     
  20. Towomba

    Towomba Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.07
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    1.236
    Erstellt: 19.10.07   #20
    Jau wo du´s sagst, :)

    hab gestern eine gefunden, die war als 57er vintage series in sunburst ausgeschrieben, abgebildet war aber ne standard :)

    So versuchen viele, irgendwie mehr Geld rauszuschlagen, in dem sie teurere Modelle angeben...

    Das is ´ne Welt : )

    MfG
     
Die Seite wird geladen...

mapping