Suche Giattre für J-Rock

von Yugi16, 28.02.07.

  1. Yugi16

    Yugi16 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.07
    Zuletzt hier:
    26.03.08
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.02.07   #1
    kann mir jemand die beste gitarre im preis von 300-400 euro sagen wo man musik wie mucc dir en grey digimon usw. halt hardrock nu metal spielen kann?
     
  2. [HWOS] g30rG

    [HWOS] g30rG Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.06
    Zuletzt hier:
    2.10.15
    Beiträge:
    1.148
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    2.785
    Erstellt: 28.02.07   #2
    willkommen im board,

    "die beste" gibt es eh nicht. es gibt vlt eine die dir persönlich am besten liegt und gefällt.

    was liegt dir so an halsformen?
    form, farbe? tremolo?
    n paar infos wären hilfreich!

    ansonsten biste bei ibanez da wahrscheinlich ganz gut dabei:
    rg 321 Ibanez RGR-321 EXBK
    rg 370 Ibanez RG-370 DXBK Black

    obwohl ich nicht weiß was das für PickUp's sind.

    SA 160 Ibanez SA-160 QMTG
     
  3. KrshnaBooz

    KrshnaBooz Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.03
    Zuletzt hier:
    29.07.09
    Beiträge:
    431
    Ort:
    BWL
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    111
    Erstellt: 28.02.07   #3
    man kann mit jeder beliebigen gitarre j-rock spielen. geh in einen laden, probier alles aus und nimm das mit, was dir am besten liegt. japaner wie ibanez/yamaha bieten sich hier natuerlich an, da sie ziemlich vielseitig sind (so wie auch j-rock selbst, eigentlich verbindet die j-rock bands weniger die musik als die sprache)
     
  4. Yugi16

    Yugi16 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.07
    Zuletzt hier:
    26.03.08
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.03.07   #4
    farbe wenns geht so geht schwarz aber eigentlich ist das aussehen egal es sollte den besten klang bieten so moi dix mois mucc sowas in der richtung bin aber linkshänder
     
  5. ouija

    ouija Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    80
    Ort:
    Bodensee
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    284
    Erstellt: 02.03.07   #5
    Ouh ne du .. J-Rock und Linkshänder und auch noch ne schwarze Klampfe? Da gibts nichts für, absolut ausgeschlossen :(

    Da musst du dann wohl leider Grunge spielen :great:
     
  6. Gast 2335

    Gast 2335 inaktiv

    Im Board seit:
    12.11.05
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    890
    Zustimmungen:
    58
    Kekse:
    1.731
    Erstellt: 03.03.07   #6
    was sollen solche aussagen?
    musst du deine posts aufbessern oder was?
    hier die neuen user durch irgendeinen schwachsinn verunsichern, naja wenn man nix besseres zu tun hat...

    @topic, du kannst prinzipiell mit jeder gitarre alles spielen, klar gibt es welche die auf metal spezialisiert sind durch besonders outputstarke Tonabnehmer, oder welche die eher für cleane sachen geeignet sind, aber Dein erstes Kriterium sollte sein ob du mit der gitarre klar kommst,
    liegt sie gut in der hand?
    ist sie vom Gewicht ok?
    liegt dir der hals?
    usw.

    Dann solltest du dir mal den klang anschauen ob dir das gebotene gefällt, das aussehen kommt meiner meinung nach erst zum schluss!

    um dir wirklich ein paar beispiele zu nennen solltest du uns noch mehr eckdaten geben:

    z.b. welches ausshen gefällt dir?
    muss sie flexibel sein oder brauchst du sie wirklich NUR für eine stilrichtung!
     
  7. confussion-train

    confussion-train Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.06
    Zuletzt hier:
    7.02.10
    Beiträge:
    557
    Ort:
    .at
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    334
    Erstellt: 03.03.07   #7
    Ist doch schon viel besser, oder? ;)

    Wie bereits gesagt, "den besten Klang" findest du nicht. Wenn hier wer sagt, er weiss da die beste Gitarre, dann kann's sein, dass sie dir von Spielgefühl und Klang her überhaupt nicht gefällt.

    Es wäre wohl am besten, du würdest mal in einen Musikladen fahren und dort ein paar Gitarren anspielen. Ob sie dann für J-Rock geeignet sind, wirst du selber hören. Eine Einteilung bestimmter Gitarren in bestimmte Genres gibt es nicht, nur Empfehlungen. Ich muss z.B. mit einer Strat nicht zwingend Hendrix spielen.
    Für deine Zwecke würde ich aber nach einer Gitarre mit mindestens einem Humbucker suchen.
    Und wenn's dann noch immer nicht nach "J-Rock" klingt, dann kann das am Verstärker, an den Effekten und so vielen anderen Dingen, aber vor allem an dir liegen. Ich z.B. werd nie klingen wie John Petrucci, auch wenn ich seine Signature-Gitarre spiele.
    Ich will damit sagen, leg dich nicht fest auf etwas und spiel dass, was dir wirklich gut gefällt. Das ganze klingt für mich nämlich, als möchtest du unbedingt so wie deine Vorbilder klingen.

    Naja, wünsch dir aber jedenfalls viel Glück auf der Suche nach "deiner" Gitarre & deinem Stil!
     
  8. Yugi16

    Yugi16 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.07
    Zuletzt hier:
    26.03.08
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.03.07   #8
    das aussehen ist relativ egal und die stilrichtung sollte halt schon so mucc sein
    Die Musik von MUCC ist eine Mischung aus Rockmusik, Ska und Blues-Einschlägen. Miya und Tatsurou sind die Hauptsongwriter, aber einzelne Songs wurden auch von den anderen Mitgliedern geschrieben. Allgemein kann man die Musik wohl als melodiösen Hard Rock bezeichnen aber auch so naja ich weiss die richtung nicht aber auch sowas YouTube - Digimon Savers- "Believer" YouTube - Naruto hat eine Vision - Naruto has a vision
     
  9. Yugi16

    Yugi16 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.07
    Zuletzt hier:
    26.03.08
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.03.07   #9
  10. 0 Negative

    0 Negative Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.07
    Zuletzt hier:
    5.04.13
    Beiträge:
    168
    Ort:
    Marburg / Hessen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    139
    Erstellt: 04.03.07   #10
    Liest du eigentlich was die anderen da schreiben?

    Du kannst das nicht so eindeutig eingrenzen. Das hängt von vielen Faktoren ab wie die Gitarre klingt. Amp, Effekte, Plek und natürlich auch dem Spieler selbst. Du kannst natürlich versuchen, dir genau das zu kaufen was deine Vorbilder haben und alles genau so einstellen, aber ob du damit glücklich wirst bezweifle ich doch stark. Mal abgesehen das du da wahrscheinlich mit 300-400 Euronen nicht genug Geld zur Verfügung hast.
     
  11. b.

    b. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.04
    Zuletzt hier:
    5.04.08
    Beiträge:
    474
    Ort:
    nähe hh
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    32
    Erstellt: 04.03.07   #11
Die Seite wird geladen...

mapping