Suche Gitarre...(möchte anfangen)

von Scamper, 14.05.07.

  1. Scamper

    Scamper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.07
    Zuletzt hier:
    20.08.12
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    71
    Erstellt: 14.05.07   #1
    Hey, :great:
    ich möchte mal anfangen Gitarre zu spielen. Dabei werd ich mir aber versuchen das meiste selbst anzuerlernen oder etwa ein kleines Buch zur Hilfe zu nehmen. Aber würdet ihr mir empfehlen, gleich eine E-Gitarre zu holen? Ich will früher oder später eigentlich schon eine E-Gitarre, aber noch extra Geld für eine A-Gitarre auszugeben möcht ich nicht. Ich mein eine E-Gitarre kann man doch auch einstellen, dass es wie ein A-Gitarre klingt oder nicht? Was meint ihr? :rolleyes:
    Und welches Modell einer E-Gitarre (oder A-Gitarre) würdet ihr mir empfehlen? Es sie sollte schon gute Qualität haben, gut spielbar sein, gut klingen und auch nicht allzu viel kosten. Welches Zuberhör sollte ich mir auch noch dazu kaufen? Kennt ihr nich irgendwelche Hilfsmittel wie Internetseiten oder Bücher wo man z.b. Anschlagstechniken lernt? Ein Freund hat mir das Buch hier vorgeschlagen -> http://www.amazon.de/Gitarrenbuch-C...1173816?ie=UTF8&s=books&qid=1178386961&sr=8-9. Was haltet ihr davon? :)

    Danke für Hilfe...
    Scamper :D
     
  2. Don_Psycho

    Don_Psycho Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.03.07
    Zuletzt hier:
    13.05.09
    Beiträge:
    914
    Ort:
    Mertingen/Schwaben/Bayern
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    72
    Erstellt: 14.05.07   #2
    is halt so ne frage was dein geldbeutel hergeben will und auf was du für musik stehst?
     
  3. iron_net

    iron_net Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.04
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.624
    Ort:
    Offenbach
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.060
    Erstellt: 14.05.07   #3
    Hi,
    erste Frage: Was ist "nicht viel"? Was kannst/willst Du ausgeben?
     
  4. Scamper

    Scamper Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.07
    Zuletzt hier:
    20.08.12
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    71
    Erstellt: 14.05.07   #4
    Ich schätz mal unter 200€ bekommt man insgesamt nicht so was gutes. Also zwischen 200 und max 350€. Falls noch 10-20 € dazukommen macht es auch nichts.

    @Don_Psycho: Ich steht allgemein auf _fast_ jede Musik. Halt hör ich auch viel Rock. Aber nicht unbedingt Heavy Metal.
     
  5. Phoenix_FFM

    Phoenix_FFM Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.07
    Zuletzt hier:
    3.07.11
    Beiträge:
    124
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    266
  6. Don_Psycho

    Don_Psycho Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.03.07
    Zuletzt hier:
    13.05.09
    Beiträge:
    914
    Ort:
    Mertingen/Schwaben/Bayern
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    72
  7. Slaytanic

    Slaytanic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    4.02.15
    Beiträge:
    1.761
    Ort:
    Caparison Heaven
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    2.462
    Erstellt: 14.05.07   #7
    Bist du sicher das du eine ohne Tremolo hast .@Phoenix_FFM..so wie ichs weiß hat jeder Stratnachbau ein Vintage Tremolo drauf.......Strats mit fester Brücke wären mir neu:)

    aber wenn du tatsächlich eine ohne Tremolo hast hätte ich was dazu gelernt, hast du denn ne Plastikabdeckung und federn hinten bei deiner Squier......:D geh ma gucken:great:



    Achja zu deinem Thema empfehl ich dir mal diesen gepinnten Thread..

    Von -do_john_86-

    https://www.musiker-board.de/vb/git...ationen-fuer-einsteiger-bitte-erst-lesen.html


    MFG:great:
     
  8. Don_Psycho

    Don_Psycho Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.03.07
    Zuletzt hier:
    13.05.09
    Beiträge:
    914
    Ort:
    Mertingen/Schwaben/Bayern
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    72
    Erstellt: 14.05.07   #8
    es gibt non tremolo strats außerdem kannst ja des tremolo da "stilllegen"
     
  9. RG-Jule

    RG-Jule Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.07
    Zuletzt hier:
    8.12.13
    Beiträge:
    1.523
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    5.549
    Erstellt: 14.05.07   #9
    Hallo du,
    ich befinde mich eigentlich in derselben Lage wie du ;). Ich möchte auch mit E-Gitarre anfangen. Seit ca. 2 Wochen lese ich nun schon in diesem Board hier rum und hab mich von den Leuten hier beraten lassen.
    Also als erstes muss ich sagen, dass man vorher nicht A-Gitarre gespielt haben muss, um E-Gitarre zu spielen! Das wird aber von vielen empfohlen, vor allem, wenn man sich noch nicht sicher ist, ob die Sache wirklich was für einen ist.
    Dein Budget von 200€-350€ finde ich genau richtig. Allerdings gibt es viele hier im Board, die behaupten, dass alles unter 400€ Schrott ist. Hier gibt es so viele verschiedene Meinungen, dass man am Schluss garnicht mehr weiß, auf wen man hören soll. Ich würde die empfehlen, mal in einen Musikladen in deiner Nähe zu gehen und die Gitarren, die dir gefallen, mal in die Hand zu nehmen. So kannst du Fehlkäufe und unnötige Enttäuschung vermeiden ;).
    Ich hab hier von vielen gehört, dass man mit den Marken Ibanez und Yamaha nichts falsch machen kann. Auch Squier wurde von vielen empfohlen. Von Einsteigersets wird im Allgemeinen abgeraten, da dort die Verstärker meist Schrott sind. Allerdings kann man sich sowas in einem Laden ja auch mal angucken. Vielleicht erwischt man ja eins, von selbst der Verstärker okay ist ;).
    Billigmarken wie Harley Benton oder Di Mavery werden von vielen als Schrott bezeichnet. Bei den preiswerten Modellen gibt es eine extreme Qualitätsstreuung. D.h. du kannst mit einer 100€-Gitarre Glück haben und sie ist astrein verarbeitet. Du kannst aber auch Pech haben.
    Wie gesagt: geh einfach mal in einen Laden :). Und lass dich von den Leuten hier nicht verunsichern (soll keine Beleidigung sein, aber wenn jeder was anderes sagt, ist das schon verunsichernd ;) ). Was zählt ist deine Meinung und die kannst du eben nur bilden, wenn du eine Gitarre mal anspielst.
     
  10. Scamper

    Scamper Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.07
    Zuletzt hier:
    20.08.12
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    71
    Erstellt: 14.05.07   #10
    Ne ich meinte max 350 für alles. Für die Gitarre vielleicht 250 max. Könnt ihr noch auf meine andere Frage eingehen (erst A-Git. und später E-Git. oder reicht es, wenn ich mir jetzt eine E-GIt. hole) ?
    Den Mikrocube hab ich mir schonmal vorgemerkt da der ja anscheinend sehr gut ist für den Preis. Ich hab ja mal gehört, dass die Yamaha Pacifica recht gut sein soll. Aber bei thomann.de hab ich davon so viele Modelle gefunden... was sind dort die Unterschiede? Und bei der ganzen Auswahl an Gitarren... woran muss ich mich da halten um mich auch mal entscheiden zu können?

    EDIT: Das mit dem Musikladen ist schlecht. Da der nächste etliche Kilometer weit weg ist.
     
  11. k_wimmer

    k_wimmer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.02.05
    Zuletzt hier:
    8.01.13
    Beiträge:
    521
    Ort:
    Raum Pforzheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.679
    Erstellt: 14.05.07   #11
    Hi,

    also ich gehöre auch zu denjenigen, die davor warnen zu wenig zu investieren, aber wenn du halt nicht mehr kannst/willst, dann würde ich dir auch den Micro-Cube (übrigens der geilste Amp fürs WoZi) empfehlen.
    Wenn Du noch nicht genau weisst, was für eine Richtung du spielen willst, oder generell löieber flexibel bleiben möchtest würde ich Dir die Squier Standard Strat empfehlen:
    http://www.musikhaus-hermann.de/catalog/product_info.php?cPath=25_124_128_132&products_id=878

    Ich würde zwar eine mit Maple-Neck bevorzugen, aber die gibts nicht als Fat also mit HSS Bestückung, und dann iss man halt nich so flexibel.

    Achja, generell ist es egal ob Du zuerst mit A-Gitarre anfängst oder nicht, ich hab z.B. auch mit ner E-Gitte angefangen, und spiele jetzt auch A-Gitarre.
     
  12. Scamper

    Scamper Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.07
    Zuletzt hier:
    20.08.12
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    71
    Erstellt: 14.05.07   #12
    Was ist WoZi? Und was meint ihr nun zu der Yamaha Pacifica und den unterschiedlichen Versionen?
    Edit: WoZi = Wohnzimmer, richtig ?
     
  13. k_wimmer

    k_wimmer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.02.05
    Zuletzt hier:
    8.01.13
    Beiträge:
    521
    Ort:
    Raum Pforzheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.679
    Erstellt: 14.05.07   #13
    Hi,

    also von der Pacifica halte ich persönlich garnix, dann schon eher ne Ibanez GSA60, die hat dann wenigstens nen brauchbares Vibrato-System.
    Wenn Du aber was richtig ordentliches für den Preis haben willst, dann solltest du dir mal die Ibanez RG321 anschauen. Die hat zwar kein Vibrato, aber ist vom PL-Verhältnis für die Klasse echt vorbildlich.
    Bei Epiphone würde ich von den Special die Finger lassen, dann eher ne Squier Bullet oder Affinity, oder ne Ibanez GAX.
    WoZi heisst übrigens Wohnzimmer wie du schon richtig bemerkt hast:D .
     
  14. the_captain

    the_captain Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.06
    Zuletzt hier:
    9.06.16
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    26
    Erstellt: 14.05.07   #14

    Also die Pacifica ist wirklich nicht schlecht. Hab sie mal, bevor ich sie mir gekauft habe, mit einer Ibanez verglichen (weiß leider nicht mehr, ob es die gsa60 oder RG170 war). Auf jeden Fall haben die sich wirklich nichts genommen. Vom Sound her waren beide klasse.
     
  15. Draszmar

    Draszmar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.05.07
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    83
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.113
    Erstellt: 15.05.07   #15
    Überlegenswer wäre rein preislich auch noch mit einer günstigen Akustikklampfe (so bis 100€) einzusteigen und mal auszutesten, ob das ganze Zeug mit diesen 6 Saiten überhaupt etwas für einen ist. Nach 1/2 bis 3/4 Jahr wenn du dir sicher bist, kannst du dir ja was Vernünftiges zulegen, von dem Du auch dann länger etwas hast.

    Ich übe seit 3 Monaten und mein Plan sieht dergestalt aus.

    Peter Burschs Buch habe ich auch, finde es aber didaktisch nicht sooo gut aufgebaut...ist eher wie eine Sammlung von Songs, bei der zwischendrin kurz die Akkorde erklärt werden.
    Ich übe lieber aus dem hier: http://www.gitarrespielen.net/buecher/ggl/index.php
    Oder wenn du gleich mit E-Gitte einsteigst das hier, wird auch oft gelobt: http://www.gitarrespielen.net/buecher/gegl/index.php

    Was ich auch noch gerne verwende ist diese Lernsoftware, nimmt einen schön an die Hand, wenn man nicht genau weiß, wie man seine tägliche(n) Übestunde(n) strukturieren will: http://www.gitarrero-beginner.de/gitarrenschule/gitarrenschule_anfaenger.htm
     
  16. Scamper

    Scamper Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.07
    Zuletzt hier:
    20.08.12
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    71
    Erstellt: 15.05.07   #16
    Danke für die Buchtipps. Aber eine A-Gitarre haben wir noch zuhause. Die brauch ich nicht noch kaufen. Darauf hab ich damals schon öfter Akkorde gespielt und richtig Lust hab ich zur Zeit nur auf ne E-Gitarre.
     
  17. Flame-Blade

    Flame-Blade Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.546
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    116
    Kekse:
    4.933
    Erstellt: 15.05.07   #17

    Im Direktvergleich zu den Ibanez in der Preislage ist die Pacifica 112 für mich ein ganzes Stückchen besser.Mag vllt auch am persönlichen Geschmack liegen aber die Bespielbarkeit ist für mich auf jeden Fall angenehmer.Und das Vibrato ist verhältnissmäßig stimmstabil wenn mans gut einstellt.Die von Ibanez sind nicht besser meiner Meinung nach


    Solltest die Gitarren mal anspielen gehen und deine persönlichen Vorlieben rausfinden
     
  18. k_wimmer

    k_wimmer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.02.05
    Zuletzt hier:
    8.01.13
    Beiträge:
    521
    Ort:
    Raum Pforzheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.679
    Erstellt: 15.05.07   #18
    Hi,

    ich hatte auch nicht mit ner Ibanez verglichen, sondern eher mit ner Squier Standard.
    Dagegen kann die Yamaha nich an, aber das iss auch son bisschen Geschmacksache;) , aber son gaaanz kleines bisschen.
     
  19. Scamper

    Scamper Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.07
    Zuletzt hier:
    20.08.12
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    71
    Erstellt: 15.05.07   #19
    Nun entscheid ich mich grad zwischen den AMPs MicroCube und Cube 15x... und den Gitarren Yamaha Pacifica oder Ibanez EXR170 oder eventuell ner anderen Ibanez. Kann da jemand weiterhelfen?
     
  20. Scamper

    Scamper Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.07
    Zuletzt hier:
    20.08.12
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    71
    Erstellt: 17.05.07   #20
    Kann mir da jemand was zu sagen?
     
Die Seite wird geladen...

mapping