Suche gute HipHop Lektüre

von nienstock, 09.04.06.

  1. nienstock

    nienstock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.02.06
    Zuletzt hier:
    1.01.08
    Beiträge:
    48
    Ort:
    G-City
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.04.06   #1
    Moin

    Ich wollte mal wissen was man so gelesen haben sollte oder lesen kann wenn man mehr über Hip Hop wissen will.
    Oder einfach über die geschichte oder haben Rapper auch schon bücher geschrieben irgendwie sowas.
    Naja ich denke das Ihr wisst was ich meine.
    Danke schon mal

    MFG
     
  2. GRINDyourMIND

    GRINDyourMIND Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    13.09.03
    Zuletzt hier:
    30.07.15
    Beiträge:
    1.582
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    299
    Erstellt: 09.04.06   #2
  3. MixMan

    MixMan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.06
    Zuletzt hier:
    3.05.06
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.04.06   #3
    ein hopper kenn ich der bücher "geschrieben" hat... der gründer der crips (der auch snoop dogg angehört): Tookie Williams, er wurde zum tode verurteilt und hat dann in der todeszelle kinderbücher geschrieben ;)

    aba da kommste imma noch nich näher an hip hop ran!

    peace
    MixMan
     
  4. Philophant

    Philophant Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.06
    Zuletzt hier:
    20.04.07
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    44
    Erstellt: 10.04.06   #4
    die bücher sind allesamt ganz nice wenn man sich mit hiphop auseinandersetzen will. ich hab se alle daheim. ham alle was für sich...

    müsst es normal auch in jeder gutsortieren buchhändöung geben. da kannst ja mal reinlesen und dann frü dich entscheiden obs kaufen willst ;)

    darüber aber nie "wildstyle" "stylewars" "beatstreet" und co vergessen!!!"
     
  5. Shady DJ

    Shady DJ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.05
    Zuletzt hier:
    8.01.15
    Beiträge:
    770
    Ort:
    Lippstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 13.04.06   #5
  6. nienstock

    nienstock Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.02.06
    Zuletzt hier:
    1.01.08
    Beiträge:
    48
    Ort:
    G-City
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.04.06   #6
    Ok Shady das Buch rockt. Werds mir bestellen.
     
  7. ToS

    ToS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.070
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Zustimmungen:
    117
    Kekse:
    2.776
    Erstellt: 18.04.06   #7
    Ich hab es gelesen...ein SEHR interessantes Buch. Kann ich jedem wärmstens empfehlen, der was über den Werdegang der deutschen HipHop Szene von den Anfängen bis ca Mitte der 90er erfahren will.
    Ist auch sehr unterhaltsam in mehreren kleineren Kapiteln geschrieben, in denen viele Zeitzeugen/Insider von den Zeiten erzählen. Dadurch ist es auch ein bisschen subjektiv, zB erfährt man so gut wie ncihts über die HipHopszene im Osten.
     
  8. Tobeman

    Tobeman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.08.04
    Zuletzt hier:
    10.05.09
    Beiträge:
    167
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    42
    Erstellt: 23.04.06   #8
    Mich persönlich interessieren Berichte, Bücher, Zeitschriften etc. über Songwriting im Bereich Rap & Deutschem HipHop. Wie ist die Stylistik? Gibt es in einem HipHop-Song ein Muss, welches unweigerlich hineingehört? Was ist beim Texten zu beachten; welche Tipps und Tricks gibt es dazu?

    Ich persönlich bin Drummer seit 1993 und werde wohl weniger Probleme haben mit Rhythmik und seine Umsetzung. Aber auch hier bin ich gerne bereit dazuzulernen, denn ich fange jetzt an am Rechner zu basteln.
     
  9. Philophant

    Philophant Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.06
    Zuletzt hier:
    20.04.07
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    44
    Erstellt: 26.04.06   #9
    es gibt nur eine regel: es gibt keine regel!

    viele werden dir was von 3 mal 16 zeilen hooks und 4/4tel takten erzählen. das hat mit hiphop nix zu tun! kreativität ist gefragt.. all das analysieren auswenidiglernen und arbeit hat nix mit hiphop zu tun! reingarnix
     
Die Seite wird geladen...