Suche gute, weiße Les Paul Kopie!

von Tobi91, 13.03.08.

  1. Tobi91

    Tobi91 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.03.08
    Zuletzt hier:
    25.08.16
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.03.08   #1
    Hallo,

    ich spiel zur Zeit noch Akustik-Elektrik und spiel mit dem Gedanken, mir eine E-Gitarre zuzulegen. Mein absoluter Traum ist eine weiße Les Paul mit richtig schönen goldenen Mechaniken und Humbuckern, sieht man leider viel zu selten.
    Hab mir schon mal die Epi Custom angeschaut, ist aber mit 580 Euro doch leider deutlich über meinem Budget.
    Könnt ihr mir eine gute Les Paul empfehlen, ich dachte so an 350 Euro, oberste Grenze ist bei 400 Euro.
    Hoffe ihr könnt mir was schönes empfehlen.

    Danke

    Tobi
     
  2. Ronnie van Zant

    Ronnie van Zant Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    45
    Kekse:
    567
    Erstellt: 13.03.08   #2
    Hmmm für 400 könnte es schwer werden, wobei Du gebraucht doch die eine oder andere Epiphone bekommen solltest.

    Warum soll es denn eine Les Paul werden? Hast Du schon mal eine in der Hand gehabt? Und was für Musik willst Du damit machen? Und was für einen Amp hast Du?


    Das sind alles Fragen die ich mir an deiner Stelle als erstes stellen würde.
     
  3. Jerry

    Jerry Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.02.08
    Zuletzt hier:
    17.11.16
    Beiträge:
    572
    Ort:
    Erde
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    3.168
    Erstellt: 13.03.08   #3
  4. Tobi91

    Tobi91 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.03.08
    Zuletzt hier:
    25.08.16
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.03.08   #4
  5. Battery_1988

    Battery_1988 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.05
    Zuletzt hier:
    12.11.15
    Beiträge:
    617
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    565
    Erstellt: 13.03.08   #5
    ESP LTD EC 50
    Hier mal eine weiße Les Paul, aber es ist auf keine Fall so das ich dir zu der Gitarre rate, oft wird gesagt das die LTD's im niederen Preisbereich auch niedere Qualität liefern die dem Preis nicht gerecht wird.
    Außerdem fehlen ihr die goldenen Mechaniken, aber sowas is eh selten glaub ich bei "billigen" Gitarren.
     
  6. Tobi91

    Tobi91 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.03.08
    Zuletzt hier:
    25.08.16
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.03.08   #6
    @Jerry
    Danke, der Thread ist gut, aber die Schreiber der Beiträge haben auch nicht wirklich eine eindeutige Lösung gefunden. Wo könnte ich denn so eine gebrauchte Custom finden??
     
  7. Ronnie van Zant

    Ronnie van Zant Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    45
    Kekse:
    567
    Erstellt: 13.03.08   #7
    Also wenn ich Dir einen Rat geben darf, geh in einen Musikladen, und spiel einfach ein Les Pauls an. Das ist der einzige Weg um ein Gefühl für so eine Gitarre zu bekommen. Ich würde sogar ein paar Gibsons anspielen, selbst wenn die preislich gar nicht in Frage kommen.

    Ich finde auch, dass Paulas super aussehen, aber mir liegen sie irgendwie nicht. Was ich damit sagen will, selbst wenn eine Gitarre super aussieht, muß das nicht bedeuten, dass sie dir klanglich und technisch liegt.

    Noch eine Sache zum Budget. Wenn Du jetzt 400 Euro für eine Gitarre ausgibst, die dir vielleicht nach 2 Wochen nicht mehr so gut gefällt, dann wirst Du dich sicherlich auch ärgern. Ich würde Dir deshalb raten, noch etwas zu sparen, und Dir dann beim Händler die Gitarre rauszusuchen die Dir am besten gefällt.
     
  8. Jerry

    Jerry Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.02.08
    Zuletzt hier:
    17.11.16
    Beiträge:
    572
    Ort:
    Erde
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    3.168
    Erstellt: 13.03.08   #8
    Nun die größte Börse gebrauchter Instrumente ist natürlich "die Bucht". Hier ein Schätzchen einer als passabel geltenden Einsteigermarke: Artikelnummer 260219476662. OK, ist keine Epi, hat nicht die Custom-typischen Block-Inlays, keine Goldmechaniken, und ob man Dir die wirklich guten Gewissens empfehlen kann, da habe ich so meine Zweifel ...... :rolleyes: Aber in dem von Dir anvisierten Preisrahmen wird's einfach schwer was wirklich vernünftiges zu finden! ;) Oder wie wär's mit der: http://musik-meinl.t3-kundenserver....11:"activenodes";a:1:{i:0;i:0;}}}&farbcode=WH Eine etwas freiere Interpretation des Themas Les Paul zwar, dafür von einer für ihr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bekannten Marke; kostet neu etwas über 300,- Euro.
     
  9. Zelli

    Zelli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.06
    Zuletzt hier:
    29.02.16
    Beiträge:
    970
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.861
    Erstellt: 13.03.08   #9
    ALso ich hab mir vor etwas längerer Zeit eher aus Spass ne Les Paul Kopie in Weiss mit Goldhardware usw. für 200 oder so gekauft.
    Rate ich dir von ab ..
    1. Die originale Les paul Optik wirst du nur bei Epi oder Gibson kriegen.
    2. Find ich Les paul Kopien hässlich :D:D

    Spar noch ein wenig und kauf dir ne gebrauchte Custom Epe :)
    Ist wirklich das beste :)
    Greez

    Aber natürlich: Wie schon gesagt erst mal viel anspielen und dann entscheiden.. :)
     
  10. Al Barrett

    Al Barrett Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.06
    Zuletzt hier:
    27.09.16
    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    367
    Erstellt: 13.03.08   #10
    Hi

    Wenn du Glück hast findest du irgendwo ne gebrauchte Vester. Vor ein paar Monaten hatte ich das Glück eine bei Ebay zu sehen. Weiß, Goldmechaniken, genau das was ich wollte. Leider hatte ich das Pech zu der Zeit keine 380€ zur Verfügung zu haben ;)
     
  11. wishboneX

    wishboneX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.07
    Zuletzt hier:
    9.12.09
    Beiträge:
    1.393
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    9.043
    Erstellt: 13.03.08   #11
    Hi,

    in dem Preisbereich kann ich uneingeschränkt die Richwood Paulas empfehlen:

    http://cgi.ebay.de/E-Gitarre-Richwo...ryZ84677QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

    Ich spiele dieselbe in schwarz, ein feines Teil, nach meinem Direktvergleich kann die mit Epi Standard gut mithalten, Verarbeitung ist top.

    C.

    EDIT: Das häßliche weisse Pickguard ist im Lieferzustand nur beigelegt, man muß es selbst anschrauben, wenn man die Paula verschandeln will :-)
     
  12. Punka

    Punka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.06
    Zuletzt hier:
    22.09.16
    Beiträge:
    3.115
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    44
    Kekse:
    3.486
    Erstellt: 14.03.08   #12
    Also Richwood kann ich nur empfehlen, die taugen für das Geld. :)
     
  13. Jerry

    Jerry Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.02.08
    Zuletzt hier:
    17.11.16
    Beiträge:
    572
    Ort:
    Erde
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    3.168
    Erstellt: 14.03.08   #13
    Was mir persönlich sehr gut gefällt ist die hier http://musik-meinl.t3-kundenserver....11:"activenodes";a:1:{i:0;i:0;}}}&farbcode=WH, geht aber mehr in Richtung Les Paul DC/Junior. Allerdings stimmen auch die anderen Zutaten! Hals: Mahagoni, eingeleimt; Korpus: Ahorndecke, Mahagoni; Bünde: 22; Tonabnehmer: ACH1-S Humbucker Halsposition, ACH2-s Humbucker Stegposition. Ganz klar eine Gitte nach Gibson-Philosophie! :great: Preis um die 300,- Euro.
     
  14. Scottydoesntknow

    Scottydoesntknow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.07
    Zuletzt hier:
    26.11.13
    Beiträge:
    1.451
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    4.127
  15. Zelli

    Zelli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.06
    Zuletzt hier:
    29.02.16
    Beiträge:
    970
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.861
    Erstellt: 14.03.08   #15
    Also man muss den ganze Kopien lassen, es sind echt schicke Dinger dabei..
    Und bei Jack & Danny würde ich mir allein wegen dem Namen eine Kaufen :D:D:D:D :great:

    Ne aber wie gesagt. Mein Tipp: Gebrauchte Epi.. Sind beim grossen T doch mom eh so günstig..
    Greez
     
  16. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 14.03.08   #16
    Meine Empfehung: Agile AL-3100

    [​IMG]


    Die Gitarre + Koffer (60$) + Versand (ca. 100$) kosten zusammen 345 €.
    3% Zoll noch drauf wären dann ca. 355 €.

    Und du hast dafür eine geniale Gitarre.
    Ich hab selbst eine Agile (Review gibts hier), und die geb ich sicher nicht mehr her.
     
  17. Hades-von-utopia

    Hades-von-utopia Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.07
    Zuletzt hier:
    10.11.09
    Beiträge:
    141
    Ort:
    Husum
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    39
    Erstellt: 14.03.08   #17
  18. Tobi91

    Tobi91 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.03.08
    Zuletzt hier:
    25.08.16
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.03.08   #18
    Danke für die Vorschläge. Die Agile sieht schon wirklich wie die perfekte Paula aus!!
    @LoneLobo: Klingt sie normal auch so gut oder nur weil du die Humbucker getauscht hast??
     
  19. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 14.03.08   #19
    Hab keinen nennenswerte Unterschied feststellen können als ich die getauscht hab.
    Habs nur wegen der Optik gemacht, weil ich die offenen, cremefarbenen grade rumliegen hatte und das besser zum Rest gepasst hat :)

    Hatte also absolut keine Soundtechnischen Hintergründe :)
     
  20. Tobi91

    Tobi91 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.03.08
    Zuletzt hier:
    25.08.16
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.03.08   #20
    Die Agile mit goldener Hardware wie sie Hades vorgeschlagen hat wäre die perfekte. Wie gut ist sie denn beim Sound und bei der Qualität?? Hab gelesen, dass die teureren Modelle (3000 und 3500) locker mit Gibson konkurrieren. Kann die 2000der da auch mithalten?? Wer kennt sich mit Agiles aus??
     
Die Seite wird geladen...

mapping