Suche Klangbeispiele des GEM RP-X

von FantomXR, 09.05.07.

  1. FantomXR

    FantomXR Keyboardmanufaktur Berlin

    Im Board seit:
    27.01.07
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    3.396
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    595
    Kekse:
    5.056
    Erstellt: 09.05.07   #1
    Hey Leute!

    Ich hab mich mal etwas schlau gemacht und ich finde die herkömmlichen Demo-MP3s, die es bereits von dem RP-X gibt, schon sehr amtlich.
    Allerdings interessiern mich die Rhodes-Sounds sehr stark. Kann mir vllt. jemand n paar gute RhodesSounds einspielen, damit ich mal einen HörEinrduck bekomme? Auch n paar Akustische Klaviere wären gut...

    Wusste nicht, in welche Rubrik ich das packen soll :)

    Vielen Dank schonmal!

    Gruß,
    Christian
     
  2. kl

    kl Boardbetreiber, Mitarbeiter

    Im Board seit:
    10.09.03
    Beiträge:
    1.114
    Zustimmungen:
    177
    Kekse:
    700
  3. andi.k

    andi.k Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.10.06
    Zuletzt hier:
    9.01.16
    Beiträge:
    629
    Ort:
    DD
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    697
    Erstellt: 09.05.07   #3
  4. FantomXR

    FantomXR Threadersteller Keyboardmanufaktur Berlin

    Im Board seit:
    27.01.07
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    3.396
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    595
    Kekse:
    5.056
    Erstellt: 09.05.07   #4
    @DerKlaus:

    Öhhhm...bist du dir da im klaren, dass DAS wirklich die RP-X Sounds sind? Ich mir nicht. Das sind doch diese SampleCDs von Pyramid Sound, oder nicht?

    @andi.k:
    Die Sounds klingen ja schonmal sehr schön. Wie gesagt, ein paar Rhodes Samples aus dem Teil wären noch nett!
     
  5. andi.k

    andi.k Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.10.06
    Zuletzt hier:
    9.01.16
    Beiträge:
    629
    Ort:
    DD
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    697
  6. FantomXR

    FantomXR Threadersteller Keyboardmanufaktur Berlin

    Im Board seit:
    27.01.07
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    3.396
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    595
    Kekse:
    5.056
    Erstellt: 09.05.07   #6
    Sehr schön...vielen Dank...hast du noch mehr davon da? Überlege mir, das Teil zuzulegen...
     
  7. Rene2000

    Rene2000 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.07
    Zuletzt hier:
    7.04.13
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    68
    Erstellt: 09.05.07   #7
    Aufgemerkt!

    Da ich das GEM RP-X nun auch schon einige Wochen besitze, hier was mir in Bezug auf Rhodes-Presets aufgefallen ist.
    Bei einigen Performances (glaube so um die Nummern 17/18 oder 20/21) zieht der Klang eine deutliche Release-Aliasing-Fahne hinter sich her, bedeutet:
    Wenn das Original dies nicht auch schon produziert, also das Hardware-Rhodes (MK I - MKII), und es ausdrücklich zum "Physical Model" gehören sollte, erachte ich dies als Manko.
    Im Kopfhörer stört es sicher mehr als bei Lautsprecherwiedergabe oder auf der Bühne.

    Bitte äussern, ob ich mal ein MP3 hier einhängen soll, um den (Dreck-)Effekt zu verdeutlichen.

    Bis dann!
     
  8. FantomXR

    FantomXR Threadersteller Keyboardmanufaktur Berlin

    Im Board seit:
    27.01.07
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    3.396
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    595
    Kekse:
    5.056
    Erstellt: 09.05.07   #8
    Jap, bitte anhängen. Hab ein Rhodes hier stehen....Denke, ich weiß was du meinst.

    Stell mir jedoch dann bitte zwei Samples rein, wo beim einen dieses "Problem" besteht und beim anderen nicht...
     
  9. andi.k

    andi.k Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.10.06
    Zuletzt hier:
    9.01.16
    Beiträge:
    629
    Ort:
    DD
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    697
    Erstellt: 09.05.07   #9
    :eek: Release-Aliasing? Wasn das!? ich weis nur, dass die GEM Rhodes Key-off-Geraeusche machen, d.h. das Geräusch vom Zurueckschlagen der Hämmer beim Loslassen der Tasten wird simuliert.
     
  10. Rene2000

    Rene2000 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.07
    Zuletzt hier:
    7.04.13
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    68
    Erstellt: 09.05.07   #10
    Unter Aliasing versteht man Artefakte (ach, schon wieder zu kompliziert: also "nicht erwartete Neben- oder Schmutzgeräusche"), die durch die Digital-Analog-Wandlungsgeschichten bei digitalen Ausgabebausteinen entstehen, und zwar meist aufgrund zu geringer Samplingraten oder techn. unzulänglicher Wandler.

    Aber egal, nachdem Du offensichtlich weisst, dass das Hammergeräusch in der realen Rhodes-Kiste existiert, denke ich, dass es gewollt erzeugt wird.

    Ich versuche mal, bis die Tage die MP3 zu erzeugen und hier einzuhängen.

    Prima in diesem Forum, dass es nicht nur theoretische, sondern auch "praktisch erfahrene" Antworten gibt.

    Viele Grüsse!
     
  11. Rene2000

    Rene2000 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.07
    Zuletzt hier:
    7.04.13
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    68
    Erstellt: 09.05.07   #11
    Doppelpost !
     
  12. FantomXR

    FantomXR Threadersteller Keyboardmanufaktur Berlin

    Im Board seit:
    27.01.07
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    3.396
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    595
    Kekse:
    5.056
    Erstellt: 09.05.07   #12
    Also wenn du das Hammergeräusch meinst, das ist sogar, je nach Einstellung des Rhodes, zum Teil sehr stark zu hören. Das sollte also absolut normal sein...
    Wäre trotzdem nett, wenn du mal eine MP3 reinstellen könntest!
     
  13. andi.k

    andi.k Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.10.06
    Zuletzt hier:
    9.01.16
    Beiträge:
    629
    Ort:
    DD
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    697
    Erstellt: 09.05.07   #13
    Naja, das GEM arbeitet bei den Rhodes, Wurlitzern und Clavinets nicht mit Samples sondern mit Echtzeit-Modellen (a la Mr. Tramp oder Lounge Lizard oder Waldorf Zarenberg...). Intern arbeitet es mit 32Bit glaub ich, wie hoch die Ausgabewandler auflösen weis ich nicht. Ich bin mir aber 99.99999% sicher, dass wir hier von beabsichtigen Key-Off-Geraeuschen reden. Die gibt es bei saemtlichen E-Pianos im GEM. Bei den Clavinets schnarrt es richtig :D
     
  14. Rene2000

    Rene2000 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.07
    Zuletzt hier:
    7.04.13
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    68
    Erstellt: 09.05.07   #14
    Hi, FantomXR!

    Konnte nur schnell das RP-X mit meinem MP3-Player-Stick aufnehmen, deshalb keine so gute Qualität.
    Die Release-Fahne im entsprechenden Schnipsel kann man am besten mit Kopfhörer erkennen.
    Das leicht übersteuerte Teil: bitte Lautstärke beim Anhören vorher herunterdrehen.

    Bis dann!
     

    Anhänge:

  15. FantomXR

    FantomXR Threadersteller Keyboardmanufaktur Berlin

    Im Board seit:
    27.01.07
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    3.396
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    595
    Kekse:
    5.056
    Erstellt: 09.05.07   #15
    Also beim ersten und zweiten kannst du dir 100%ig sicher sein, dass es sich hierbei um die Simulation des Hammers handelt, sodass es also versucht wurde, möglichst realitätsnah zu simulieren.

    Die andren drei Klangbeispiele finde ich soundmäßig nicht der Hammer. Kann natürlich an deinem MP3 Player liegen...
     
Die Seite wird geladen...

mapping