Suche Mehrkanal-Soundkarte - kein SB und Co!!! ;-)

von MacMatze, 16.08.07.

  1. MacMatze

    MacMatze Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.07
    Zuletzt hier:
    12.09.08
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.08.07   #1
    hallo,

    habe nun langsam die Schnauze voll (sorry) von meiner Audigy 2 ZS, ein Kanal rauscht, bei dauerbetrieb fängt das mistding (nochma sorry ;-) an zu rauschen usw.

    deshalb suche ich nun einen neue soundkarte, aber bitte nicht á la Soundblaster und Co.
    einzige bedingung ist eigentlich, dass sie min 2, am besten drei Outputs haben soll, Surround-Sound 5.1 etc. brauch ich dabei nicht, will lediglich die Kanäle über Asio zum Beispiel bei BPM-Studio zuordnen können, was anderes brauch ich nich. kein EAX, kein THX...

    ...nur klingen muss sie natürlich GEIL!!!!


    hab da schonmal sowas hier gefunden, Asio unterstützung hat sie, und auch mehrere Outputs vorhanden:

    http://www.musik-service.de/esi-maya-44-prx395755720de.aspx

    bin, jetzt nicht sicher, ob das so qualitativ auch gut ist, bin kein profi, aber dennoch will ich guten klang nicht missen...

    hoffe ihr könnt mir helfen, bis denne
    Matze
     
  2. MacMatze

    MacMatze Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.07
    Zuletzt hier:
    12.09.08
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.08.07   #2
  3. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 17.08.07   #3
    Der link geht leider nicht.

    Ich weiß nicht so richtig, ob die ESI Karte das richtige für dich ist. Sie hat zwar 4 Ausgänge, aber das sind 2 Stereo, die in der Summe 4 Mono Ausgänge sind. Also bekommst du auch nur 2 Stereo Signale aus dem Computer, oder 4 Mono. Wenn dir das reicht, kann man sie auf jedenfall nehmen und als Alternative gibt es diese Karte auch als USB-Interface ESI Maya44 USB. Ansonsten fällt mir noch dieses Interface ein Audiotrak Maya EX5 CE.

    Es kommt jetzt eben da drauf an, was du unter Ausgängen verstehst. Wenn du 3 Stereo Ausgänge suchst, dann ist die Maya nichts für dich.
     
  4. MacMatze

    MacMatze Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.07
    Zuletzt hier:
    12.09.08
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.08.07   #4
    ok, danke erstma, also der link führt zur M-Audio Revolution 5.1, was sagt ihr dazu?
    zumal M-Audio eigentlich auch gut sein soll, kannst ja sonst mal googlen, wenn der link nich funzt...

    also, ja, meinte 3 stereo-ausgänge, hatte mich bei der ESI schon gewundert, wieso da teilweise was anderes stand, also, ok, die is den wirklich nix für mich, zumal ich die zahlreichen recording-dingsens nicht brauche...

    sind USB-Soundkarten den PCI-Karten eigentlich gleichwertig, oder gibts da vom anschluss her qualitative unterschiede?
     
  5. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 17.08.07   #5
    Gleichwertig. Vom Prinzip macht PCI, USB oder FW das selbe.

    Was willst du eigentlich machen, mit dieser Karte ?

    M-Audio baut zwar keine schlechten Karten, aber bei der M-Audio Revolution 5.1 wäre ich schon Vorsichtig. Die sieht mir mehr nach eine Gamer-Karte bzw. für den Hifi-Anwender aus und nicht für die Recording Anwendung.
     
  6. MacMatze

    MacMatze Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.07
    Zuletzt hier:
    12.09.08
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.08.07   #6
    hmm, also die beiden sehen ja erstmal nicht schlecht aus, hab noch eine passende von ESI/maya gefunden, wie schauts damit aus, wird hier besserer klang zu erwarten sein, wie bei der M-Audio:

    http://www.dbsys.de/webshop/product...d=189&osCsid=b7d8a8fbf3c700e5bb403887e0e71b64

    ist leider anscheinend wieder mehr spiele-mäßig aufgelegt, aber anscheinend gibts die Mehrkanal karten nur so, das sie für spiele ausgelegt sind, was ich wie gesagt gar nicht brauche... hmm
     
  7. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 17.08.07   #7
    So kommen wir nicht weiter...

    Du musst mir erst mal (genau) sagen, was du damit vor hast und wo die Karte zum Einsatz kommt. Nur so kann man auch Empfehlungen geben.
     
  8. MacMatze

    MacMatze Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.07
    Zuletzt hier:
    12.09.08
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.08.07   #8
    ok,

    also:

    die karte muss erstmal drei kanäle verfügen, die man über ASIO zuordnen kann. der erste kanal kommt an meine ganz normalen desktop-boxen, für den normalen gebrauch, wie MyVideo guckn, oder mal spielen oder so. die 2 anderen kanäle will ich, wie jetzt über meine audigy auch, den playern in BPM-studio zuordnen, und dann an mein 2-kanalmixer anschließen, das ganze über AUX an meine mini-stereoanlage, um so richtig gut musik hören zu können, deshalb quasi 3 kanäle, funzt mit der Audigy ganz gut, nur halt der klang ist scheiße!!! (sry)

    was ich dabei nicht brauche (wenn's da ist... ok, aber keine vorraussetzung) ist diese großartige spieleunterstützung wie EAX oder so, solange bei spieln überhaupt was aus den boxen kommt, stereo reicht, is das voll in ordnung.

    LineIn brauch ich zudem für die TV-Karte, MicIn is nich von nöten, aber bei der prodigy ja trotzdem vorhanden... auch egal ;-)


    so, das ist erstmal das wichtigste... insofern wäre doch die Audiotrak prodigy genau das, was ich suche, oder?
     
  9. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 17.08.07   #9
    Nein, sie muss über sechs Ausgangskanäle verfügen :)
    Es gab von M-audio mal die Delta 410 (ich denke mal qualitativ und Treibermäßig genau wie Audiophile 2496/Delta 44 Delta 66/ Delta1010LT), aber die hatte eben (wie der Name sagt) vier Eingänge und 10 Ausgänge, Konkreter zwei Analoge Ein- und 8 anaolge Ausgänge. Also Im grunde wie die Audiophile2496, aber eben noch 6 weitere Ausgänge. Im recordingbereich allerdings suchen die meisten Lute eher Kartebn mit mehreren Eingängen, aber mehrerre Ausgänge sind selten nötig (werden dann aber halt mitgenommen), daher wurde die wahrscheinlich aus dem Programm genommen. Vielleicht findest du die ja noch irgendwo (ebay)?

    EDIT:
    Es gibt sie wohl noch in diversen Läden, z.B:
    http://www.musik-schmidt.de/osc-schmidt/catalog/maudio-delta-410-p-10873.html
    Na ja, ganz schön teuer, für 200€ bekommt man die 1010LT, die dann auch acht Eingänge hat...
     
  10. Kfir

    Kfir HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    4.03.14
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Plochingen (Stuttgart/Esslingen)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5.730
    Erstellt: 17.08.07   #10
    Also mit anderen Worten: du brauchst im Grunde nur drei Stereo-Ausgänge?

    Das mit der TV-Karte: ist die nicht sowieso intern? Oder doch ein externes Gerät?
    Weil wenn intern brauchst du da ja sicher keinen Line-In für verwenden, die Karten werden sicherlich PC-intern kommunizieren.


    Hm, irgendwie kann ich das ganze so nicht nachvollziehen...ansich geht es doch nur um die Wiedergabe von Signalen. Und das da Creative Karten "scheiße" klingen, wäre mir irgendwie neu :confused:

    Sicher dass die Soundprobleme nicht woanders liegen?

    Gut, im Prinzip kannst du natürlich eine Karte wie die verlinkte kaufen, sollte die Anforderungen erfüllen und man macht preislich ja nicht viel falsch.
     
  11. MacMatze

    MacMatze Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.07
    Zuletzt hier:
    12.09.08
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.08.07   #11
    ja, also zur TV-Karte, irgendwie bekommt die das intern nicht so ganz gebacken, keine ahnung wieso, geht zwar einzustellen, aber funzen will es nicht richtig...

    also im vergleich zu OnBoard-lösungen is natürlich Creative noch besser, aber dennoch hat sich der klang irgendwie mittlerweile bei meiner jetzigen Audigy 2 ZS immer verschlechtert, ein Kanal der Rearlautsprecher is nur am rauschen, wenn der PC n zeit lang läuft, und die anderen sind auch nicht so die bombe, vermute fast, die haben nen knacks weg, und sich vll mal bisschen überhitzt. Is auch erst seit sommer letzten jahres, hab danach paar schalter und co bestellt, und mir paar lüfter in den PC eingebaut, die man An/Aus schalten kann, und regelnbar sind, aber der defekt lässt sich natürlich dadurch nicht mehr beheben... leider...

    naja, aber wie seihts generell mit der qualität von Audiotrak aus??? sind die im allgemeinen klanglich gut, oder eher nich? hat vll einer erfahrung mit dem hersteller?

    ACHSO: preislich wollte ich übrigens eigentlich nicht über 100€ gehen, wodurch ich auch gleich auf die 99€ karte Prodigy usw gestoßen bin, denke mal, für 99€ wird man ja auch schon guten klang erwarten dürfen...
     
  12. MacMatze

    MacMatze Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.07
    Zuletzt hier:
    12.09.08
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.08.07   #12
    so, hab nen test, der sich auf Prodigy 7.1 HiFi bezog, gefunden, der eigentlich recht vielversprechend war, hab die Karte jetzt erstmal geordert, denke mal die wäre das richtige für mich, im Notfall schick ich die halt zurück, wenn sie mich nicht überzeugt.

    bei interesse kann ich ja mal kleines feedback geben, wie sie sich so macht... ;-)


    euch auf jeden fall danke für die zahlreiche Hilfe!!!
     
Die Seite wird geladen...

mapping