Suche Röhrentopteil bis 700€

von Paddy.!, 23.10.10.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Paddy.!

    Paddy.! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.10
    Zuletzt hier:
    17.12.18
    Beiträge:
    199
    Kekse:
    140
    Erstellt: 23.10.10   #1
    Hallo,

    ich suche ein Röhrentopteil bis 700€ mit einem sehr guten Cleankanal aber auch mit einem sehr guten Zerrkanal. Der Sound soll aggressiv bzw. schön bissig sein kann aber auch schön rauchig klingen.
    Ich spiele sehr viel so alten Rock aber auch ab und zu mal neuere Rock Sachen.
    Ich spiele kein Metal.

    Ich war vor ein paar Tagen bei Musicstore und habe da ein Orange Combo angespielt. Das müsste der hier gewesen sein: https://www.thomann.de/de/orange_tiny_terror_combo_10.htm

    Den Sound von der Zerre hat mich echt umgehauen.
    Den gibt es ja auch als Topteil, aber der ist mir einfach zu unflexibel, weil er nur einen Kanal hat.

    Dann habe ich noch einen Vox Nighttrain angespielt und der war auch gut von der Zerre aber auch zu unflexibel weil soweit ich das verstanden habe kann man nicht per Fußschalter einfach zwischen Clean und Verzerrt hin und her schalten und das sollte das Topteil haben. Es sollte auch möglichst ein FX Loop haben.

    Ich habe noch dieses Topteil gefunden: https://www.thomann.de/de/fender_bandmaster_vintage_modified.htm

    Das hätte jetzt alles was ich brauche nur ich weiß nicht wer der verzerrt klingt. Hat jemand damit erfahren?
    Ein Orange Topteil wäre auch nicht schlecht.

    Bitte um Hilfe
     
  2. r4gn4r

    r4gn4r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.07
    Zuletzt hier:
    11.10.12
    Beiträge:
    60
    Kekse:
    48
    Erstellt: 23.10.10   #2
    Du könntest mal den Dual Terror von Orange anspielen, der ist der Tiny Terror + 2. Kanal.

    Der Marshall Haze könnte dir ebenfalls gefallen, mich hat er jedenfalls was Rock angeht sehr überzeugt.

    Edit: Hab das mit dem FX Loop überlesen, das stellt bei beiden ein Problem dar...
     
  3. wtf48

    wtf48 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.07.10
    Zuletzt hier:
    4.10.19
    Beiträge:
    545
    Kekse:
    3.350
    Erstellt: 23.10.10   #3
  4. Paddy.!

    Paddy.! Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.10
    Zuletzt hier:
    17.12.18
    Beiträge:
    199
    Kekse:
    140
    Erstellt: 23.10.10   #4
    Kann man denn beim Tiny Terror als 2-Kanaler auch so per Fußschalter so zwischen Clean und Verzerrt wechseln?
    Und ist denn ein Kanal auch ein reiner Clean Kanal?
     
  5. Powermeddelhead

    Powermeddelhead Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.08
    Zuletzt hier:
    24.04.17
    Beiträge:
    238
    Kekse:
    382
    Erstellt: 23.10.10   #5
    ich bin kürzlich auf die Firma Blackheart aufmerksam geworden, genauer gesagt auf deren 100 Watt Hot Head. ich hab ihn selbst noch nicht angespielt (was ich aber in naher Zukunft vorhabe) aber die Demos die man im Internet findet sind sowas von vielversprechend dass mir das Wasser im Munde zusammenläuft!

    http://www.youtube.com/watch?v=wXrfhamY3Fs
    Hundert Watt, drosselbar auf 50 und ich glaube sogar 30 Watt, zwei Kanäle (loud und f'n loud :D)

    http://www.musicstore.de/de_DE/EUR/Blackheart-BH-100H-Hot-Head-Vollroehre/art-GIT0012838-000
    boah zur Zeit gibbet den für 350 öcken, das ist ja schon unverschämt billig, vor einer woche war der noch bei über 500...

    tja warum bin ich nur ein armer schüler :(
     
  6. Mr.Hector

    Mr.Hector Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.10
    Zuletzt hier:
    4.01.20
    Beiträge:
    157
    Kekse:
    46
    Erstellt: 23.10.10   #6
  7. Paddy.!

    Paddy.! Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.10
    Zuletzt hier:
    17.12.18
    Beiträge:
    199
    Kekse:
    140
    Erstellt: 23.10.10   #7
    Also ein Kumpel von mir hat den MA50C und den Sound suche ich jetzt nicht so.

    Ich suche eher so ein älteren Sound.

    Eins hab ich noch vergessen: Eine Box wäre vorhanden.
     
  8. lePhilippe

    lePhilippe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.04
    Zuletzt hier:
    2.10.17
    Beiträge:
    968
    Kekse:
    726
    Erstellt: 23.10.10   #8
    Vllt ein gebrauchter DSL? Hat nen FX Loop, eigentlich nen ordentlichen Cleankanal und nen schönen verzerrten und liegt gebraucht im Budget, wenn Gebrauchtkauf okay ist.
     
  9. Paddy.!

    Paddy.! Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.10
    Zuletzt hier:
    17.12.18
    Beiträge:
    199
    Kekse:
    140
    Erstellt: 23.10.10   #9
    Das wäre der hier oder: https://www.thomann.de/de/marshall_dsl50.htm
     
  10. bärman

    bärman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.09
    Zuletzt hier:
    22.08.16
    Beiträge:
    399
    Kekse:
    275
    Erstellt: 23.10.10   #10
    Schonmal nach nem AD30 von Orange umgesehen? Gebraucht natürlich...
     
  11. Paddy.!

    Paddy.! Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.10
    Zuletzt hier:
    17.12.18
    Beiträge:
    199
    Kekse:
    140
    Erstellt: 23.10.10   #11
    Der klingt wirklich perfekt^^

    Hat der auch ein richtigen Clean Kanal?
    Weil hier im Video zerrt er immer ein bisschen: http://www.youtube.com/watch?v=eoM4XdZK2DI
     
  12. Mr.Hector

    Mr.Hector Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.10
    Zuletzt hier:
    4.01.20
    Beiträge:
    157
    Kekse:
    46
    Erstellt: 23.10.10   #12
    also wenn du was vom sound älteres willst empfehl ich dir den hughes&kettner statesmen
    http://www.musicstore.de/de_DE/EUR/...man-Dual-EL34-Head-50-Watt/art-GIT0011859-000
    das ist alter Rock´n´Roll sound vom Feinsten und Preislich echt super

    hab ihn mal beim Musicstore angespieltwar nicht so mein fall steh mehr auf den modernen sound

    aber für dich dann bestimmt das richtige

    http://www.youtube.com/watch?v=Ja8xBxZ3qqM
    ein video vom Combo Top härt sich sogut wie gleich an( also ich finde ihn als top besser)
     
  13. lePhilippe

    lePhilippe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.04
    Zuletzt hier:
    2.10.17
    Beiträge:
    968
    Kekse:
    726
    Erstellt: 23.10.10   #13
    Genau, den Amp hab ich gemeint. Der AD30 hat allerdings keinen FX Loop, soweit ich das weiß..
     
  14. Paddy.!

    Paddy.! Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.10
    Zuletzt hier:
    17.12.18
    Beiträge:
    199
    Kekse:
    140
    Erstellt: 23.10.10   #14
  15. Mr.Hector

    Mr.Hector Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.10
    Zuletzt hier:
    4.01.20
    Beiträge:
    157
    Kekse:
    46
    Erstellt: 23.10.10   #15
    sagt dir der Statesmen nicht zu

    müsste eigetnlcih genau das teil was du willst von deinen klangvorstellungen die ich hier entlesen konnte

    du fixierst dich irgendwie ziemlich auf die orange verstärker (klar sie hören sich gut an) aber es gibt viele andere verstärker die super in deine soundvorstellungen passen

    und die kommen nicht alle von orange
     
  16. Lackschuhbob

    Lackschuhbob Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.10
    Zuletzt hier:
    23.09.18
    Beiträge:
    211
    Kekse:
    94
    Erstellt: 23.10.10   #16
    Laney VH100R.
    2-Kanaler mit jeweils gain bosst, also quasi 4 kanäle, geiler clean, durch guten eq recht flexible Zerre, passt in die reihe der Briten hier, wird aber oft sehr stiefmütterlich gehandelt. der ist gebraucht für um die 600 zu haben. sind grad ein paar inner bucht drin.
     
  17. Paddy.!

    Paddy.! Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.10
    Zuletzt hier:
    17.12.18
    Beiträge:
    199
    Kekse:
    140
    Erstellt: 23.10.10   #17
    Also ich finde den Sound von den Orange Dingern oder auch von dem Vox Nighttrain besser.

    Gibs denn beim Nighttrain wirklich keine chance irgendwie per Fußschalter da zwischen clean und verzerrt hin und herzuschalten.

    Weil sonst bringt einem das doch überhaupt nichts auf der Bühne.
     
  18. hups

    hups Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.08
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    679
    Kekse:
    3.366
    Erstellt: 23.10.10   #18
    Ich habe in den 70ern alte Amps gespielt. Der DSL klingt "modern UND alt", je nach Einstellung. Ist für deinen Sound denke ich schon nicht schlecht und gut geeignet. Es kommt auch auf die Box und die verwendeten Speaker an.

    Ein Orange wäre dann noch eine Alternative. Mein Tiny Terror klingt da anders als der Marshall, mittiger und "alt", dafür nicht so flexibel. Musst du halt testen.
     
  19. 696

    696 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.08
    Zuletzt hier:
    18.12.17
    Beiträge:
    571
    Ort:
    0711
    Kekse:
    2.271
    Erstellt: 23.10.10   #19
    laney lionheart, das aushängeschild laneys und ein sehr guter amp... wirklich! vor allem, wenn man einen "alten", dynamischen und sehr luftigem britischen klang möchte - vor allem angezerrte akkorde fand ich sehr schön.

    arbeitet mit singlecoils UND humbuckern sehr gut.
     
  20. XChanges

    XChanges Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.05
    Zuletzt hier:
    13.11.14
    Beiträge:
    460
    Ort:
    Stuttgart
    Kekse:
    992
    Erstellt: 24.10.10   #20
    oh mein gott, ich habs grad auch gesehen, weil ich den schon laaange im Auge hab und mich so geärgert hab, dass der auf 960€ oder so gestiegen war. Da wollt ich mal wieder schauen, was mit dem Preis ist... 350€??????? omg, mein Kopf schwirrt etwas...
    Ich überleg grad, was ich jetzt kurz alles verkaufen kann, ich will den!!!!

    Und dann zum Thema:
    Gerade für die beschriebene Musikrichtung solltest du den Amp auf jeden Fall beachten! Für allem für den lächerlichen Preis, den ich fast für einen Fehler halte!
     
Die Seite wird geladen...

mapping