Suche Stücke mit extrem mitreißenden, groovenden Rythmen. Wer kennt welche?

von Stoertebeker, 20.01.07.

  1. Stoertebeker

    Stoertebeker Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.05
    Zuletzt hier:
    7.08.08
    Beiträge:
    542
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    661
    Erstellt: 20.01.07   #1
    Ich suche Stücke, die schon allein wegen ihrer Rythmusarbeit richtig nach vorne gehen und auffällig stark mitreißen. Musikrichtung ist egal, hauptsache es groovt. Könnt ihr mir weiterhelfen?
     
  2. Puncher

    Puncher Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    21.02.06
    Zuletzt hier:
    23.09.10
    Beiträge:
    2.559
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.663
    Erstellt: 20.01.07   #2
    Spontan fällt mir da z.B. Rosanna von Toto ein. Oder Red Hot Chili Peppers - The Power of Equality.
     
  3. Senor-knabber

    Senor-knabber Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.04
    Zuletzt hier:
    31.03.13
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    171
    Erstellt: 20.01.07   #3
    Da schließ ich mich meinem Vorredner an:
    Toto- Rosanna ist wohl das Paradebeispiel für den perfekten Groove

    Sonst noch?
    Blues Traveler- The Hook
    und wenns ein bißchen härter sein darf:
    Rage- Straight to Hell
     
  4. xander

    xander Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.04
    Zuletzt hier:
    23.06.10
    Beiträge:
    2.425
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.795
    Erstellt: 20.01.07   #4
    Also groovig fällt mir momentan ein - Dream THeater - Learning to Live - der Anfang halt
     
  5. BumTac

    BumTac Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    5.089
    Ort:
    Whoopa Valley
    Zustimmungen:
    434
    Kekse:
    21.722
    Erstellt: 20.01.07   #5
    Ach Du meine Güte...! Spieö Dich einfach quer durch den Backkatalog von Deep Purple, da gibt es keine nicht groovende Nummer! Bestes Beispiel: Strange kind of woman
     
  6. Shoto

    Shoto Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    31
    Kekse:
    11
    Erstellt: 20.01.07   #6
    Ich finde Blur - Song 2 reisst vom Rhythmus her ziemlich mit.
    Obs grooved sei mal dahingestellt.
    Gruß Shoto
     
  7. Sonöar

    Sonöar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.06
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    639
    Ort:
    Bei Kiel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    105
    Erstellt: 20.01.07   #7
    Red Hot Chili Perppers:
    The Greeting Song
    Sikamikanico
    My Lovely Man

    und bstimmt noch viele mehr, aber die vallen mir grad so ein
     
  8. Drummer Ziesi

    Drummer Ziesi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.06
    Zuletzt hier:
    30.12.15
    Beiträge:
    2.259
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    3.007
    Erstellt: 20.01.07   #8
    Herbie Hancock - Chameleon; ab Minute 7 oder so (von 16min :D )
     
  9. schmuggla

    schmuggla Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.06
    Zuletzt hier:
    27.05.16
    Beiträge:
    1.498
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.104
    Erstellt: 20.01.07   #9
    rivo drei - jedes lied vom ersten und einzigen album "yeah! jawoll! und überhaupt"

    zu emfehlen: rivo drei - weichei unerwünscht
    rivo drei - er sammelt muscheln
    rivo drei - sprich mit mir
    rivo drei - alle für alle

    a perfect circle - judith
    good charlotte - believe (davon gibt es aber 2 versionen - ich mein die snarelastige version)

    n.e.r.d. - she wants to move
    fort minor - where'd you go

    das sind schöne rhythmen
     
  10. Drummer Ziesi

    Drummer Ziesi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.06
    Zuletzt hier:
    30.12.15
    Beiträge:
    2.259
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    3.007
    Erstellt: 20.01.07   #10
    Mir soeben beim drummen noch was richtig geniales aber ablaufmäßig sau schweres eingefallen: Tower of Power - Soul Vaccination :great::great:
     
  11. mb20

    mb20 HCA Samba & Percussion Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.02.05
    Zuletzt hier:
    31.12.11
    Beiträge:
    2.264
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.907
    Erstellt: 20.01.07   #11
    Musikrichtung egal?! Nun gut... ;) - Wobei zu sagen ist, dass das "mitreißen" genau so dem subjektiven Empfinden unterliegt, wie der allgemeinen Zu- bzw. Abneigung einer bestimmten Musikrichtung gegenüber!


    Black Eye Peas & Sergio Mendez - Mas Que Nada

    Black Sabbath - Paranoid

    Deep Purple - Smoke On The Water

    In Flames - Man Made God

    Iron Maiden - Powerslave

    Jethro Tull - Locomotive Breath

    Queen - We Will Rock You

    Shadows Fall - Enlightened By The Cold

    u.v.m. :)
     
  12. schmuggla

    schmuggla Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.06
    Zuletzt hier:
    27.05.16
    Beiträge:
    1.498
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.104
    Erstellt: 20.01.07   #12
    recht du haben, meister mb20

    aaaaaaber...:


    ...findest du nicht, dass die hymnen facetten des liedes und das nun errungende prestige dieser gruppe das lied geformt haben, anstatt der rhythmus?

    weil wenn ich mir vorstelle, dass jemand diesen groove ganz alleine, ohne jedes andre instrument spielen sollte...und der kerl das auchnoch toll finden würde...
    ich würd den für bekloppt erklärn^^
     
  13. mb20

    mb20 HCA Samba & Percussion Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.02.05
    Zuletzt hier:
    31.12.11
    Beiträge:
    2.264
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.907
    Erstellt: 20.01.07   #13
    Nun ja, heutzutage ist es eben ein Rhythmus den jeder kennt, was aber auch den Zuhörer dazu verleitet, nach Neuem zu suchen.

    Irgendwann konnte ich das Lied auch nicht mehr hören, bis ich den Film "Ritter aus Leidenschaft" gesehen hatte. Kein ganz so toller Film, jedoch hat mich das Intro schon schwer beeindruckt, als da plötzlich zum Tunierbeginn "We Will Rock You" ertönte und das Volk auf den Rängen lässig den Takt mitklopfte. Auch wenn die Melodie die gleiche, schon immer dargewesene Bum-Bum-Tack-Abfolge war, hat diese jedoch auf Grund der Bilder und bizaren Inszenierung mehr Kraft bekommen und so für ein Highlight gesorgt - ein Highlight, an das ich mich noch Heute erinnern kann... :)
     
  14. niggel

    niggel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.06
    Zuletzt hier:
    31.07.14
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.01.07   #14
    sehr viele sachen von clutch ! aber vor allem das lied "army of bono" reißt total mit
     
  15. wudu

    wudu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.06
    Zuletzt hier:
    30.12.11
    Beiträge:
    474
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    66
    Erstellt: 21.01.07   #15
    Tower of Power !!

    Pocketful of soul(extremer groove)/ what is hip?/soul vaccination.. einfach alles ^^
     
  16. buddler

    buddler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.06
    Zuletzt hier:
    2.07.08
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Harz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    47
    Erstellt: 21.01.07   #16
    George Michael mit "Faith".

    Kein 08/15-Groove und sehr eingängig.
     
  17. snbrl

    snbrl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.06
    Zuletzt hier:
    6.07.08
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    89
    Erstellt: 22.01.07   #17
    Also wie schon gesagt wurde, In Flames überrascht mich immer wieder...

    Gerade Dead Alone (gibbet alles auf youtube) und Bodom Beach Terror (COBHC, wer sonst):rock:rast ich sogar zu Hause an meinem PC-Sellel dazu aus :screwy:
     
  18. Barumo

    Barumo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.06
    Zuletzt hier:
    19.10.14
    Beiträge:
    183
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    58
    Erstellt: 22.01.07   #18
    Unter Groove stell ich mir ganz anderes vor. ZUerstmal haben InFlames wohl besseres in Sachen Groove zu liefern. Come Clarity als ganzes sei dort genannt.
    Mit Bodom hab ich nicht viel am Hut bzw. nichts:D aber dieses Bodom Beach Terror erinnert mich schwer an "metallica garage sounds". Ob das nun groovt oder einfach nur treibt sei mal jedem selbst überlassen.

    Ich würde mal Godsmack's "The Other Side" als CD-Tipp in sachen Groove einwerfen, generell finde ich die Mischung zwischen Druck und Groove bei Shannon Larkins Godsmack-Drumming sehr interessant. Und ein sensationeller Beweis das es einen Mittelweg zwischen songdienlichem Drummen und Extravaganz gibt.

    Ansonsten wurden schon einige gute Sachen genannt. RHCP etc...

    Gruß
     
  19. CHdrummer

    CHdrummer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.06
    Zuletzt hier:
    13.09.16
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    221
    Erstellt: 22.01.07   #19
    Mitreissend aber simpel:
    peter gunn theme - Blues brothers
     
  20. Chaosschlumpf

    Chaosschlumpf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.06
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    165
    Erstellt: 22.01.07   #20
    Rage against the Machine ~ Wake up
     
Die Seite wird geladen...

mapping