Sus 2 und Sus 4 Akkorde - Fingersatz

von BlueChaoz, 08.05.07.

  1. BlueChaoz

    BlueChaoz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.03.06
    Zuletzt hier:
    22.03.12
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    608
    Erstellt: 08.05.07   #1
    Hallo liebe Saitenquäler,

    seit heute habe ich mich mit den Sus Akkorden beschäftigt da mir diese Klangmäßig zusagen!

    Meine Frage aber ist aber, wie ich sie am besten greife.. Klar sind sie nicht "schwierig" aber mir geht es eig. darum, welche Finger ich benutzen soll.. Bin total unschlüssig was am besten ist.. Soll ich jetzt z.B. Asus2 mit Zeige und Mittelfinger greifen oder mit Mittel und Ringfinger?! Der Vorteil von Zeige und Mittelfinger wäre doch der, dass ich leicht von A auf Asus2 komme.. Aber bei der 2ten Variante wärs simpler von Am auf Asus2 zu kommen..

    Was ist denn für Asus2, Dsus2 (bzw. sus4) die "gängigere" Variante? In meinen 3 Büchern wo Akkorde drin stehen, stehn ver. Varianten..

    Welchen Fingersatz verwendet ihr? Und warum?

    Danke^^
     
  2. iron_net

    iron_net Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.04
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.624
    Ort:
    Offenbach
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.060
    Erstellt: 08.05.07   #2
    Ich greife beide mit Mittel- und Ringfinger, da ich sowohl bei A als auch bei D die Terz ansonsten mit dem Zeigefinger greife.
     
  3. guitar_anfaenger

    guitar_anfaenger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.05
    Zuletzt hier:
    15.06.08
    Beiträge:
    665
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    298
    Erstellt: 08.05.07   #3
    naja wenn du einen song hast wo die eine variante der anderen gegenüber vorteile bietet, dann würde ich die nehmen

    in einem anderen song ist es vielleicht genau andersrum. kommt eben auf die situation an.

    ich würde das nicht so verallgemeinern. wenn du es mit beiden versionen kannst bist du einfach flexibler. und zb bei asus2 ist es ja eh nicht so schwer
     
Die Seite wird geladen...

mapping