Sustain-Pedal sendet fehlerhafte MIDI-Signale

von moondream, 05.04.08.

  1. moondream

    moondream Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.06
    Zuletzt hier:
    23.09.16
    Beiträge:
    451
    Ort:
    OWL
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.04.08   #1
    Beim Arbeiten mit CubaseSX (UF8) kommt es vor dass das Sustain Pedal die eine oder andere Spur wechselweise stumm/an schaltet. Kann man Cubase irgendwie auf Reset setzen oder woran kann sowas liegen?
    und noch was
    Ich habe die ersten 16 Midi-Spuren mit Proteus belegt, Kanal 1-16. Dann habe ich noch ein Paar Spuren 17-20... mit anderen Software-Synths. Diese Midi-Kanäle habe ich alle auf 1 gestellt, da diese Synths oft ja keine Midi-Einstellung haben... oder? Ist das so richtig?
    s.
     
  2. paulsn

    paulsn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.06
    Zuletzt hier:
    16.08.12
    Beiträge:
    1.342
    Ort:
    Innsbruck
    Zustimmungen:
    42
    Kekse:
    7.204
    Erstellt: 05.04.08   #2
    das is ja komisch... was hast du denn für ein sustain pedal? normalerweise sendet so ein ding nur einen befehl und der is über GM genau festgelegt. da kann sowas eigentlich nicht passieren. unschön auf jeden fall.
     
  3. moondream

    moondream Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.06
    Zuletzt hier:
    23.09.16
    Beiträge:
    451
    Ort:
    OWL
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.04.08   #3
    Da normale dass dabei war. CME.
     
  4. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 06.04.08   #4
    die frage ist wahrscheinlich total doof: aber haste hinten die richtige buchse genommen?

    ich weiß gerade nicht was die 2 anderen nochmal wahren...
     
  5. moondream

    moondream Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.06
    Zuletzt hier:
    23.09.16
    Beiträge:
    451
    Ort:
    OWL
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.04.08   #5
    och....:-) schon ok... habe ich auch schon dran gedacht. Habe inzwischen den Fehler gefunden. War wohl ein Konflikt zwischen neuem Treiber der die Remote-Steuerung des UF8 schon beinhaltet und den vorigen Templates dafür. Das Ganze hat die Midi-Chose scheinbar soweit beeinträchtigt dass sogar das Pedal schon ganz durcheinander war. Hoffe es ist jetzt soweit ok.
    s.
     
  6. JayT

    JayT Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.07
    Zuletzt hier:
    27.10.10
    Beiträge:
    355
    Ort:
    Innsbruck
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    886
    Erstellt: 07.04.08   #6
    Bei den Einstellungen (irgendwo bei Geräte bzw. Devices) gibts die Einstellungen zu externen Midi-Geräten, bei denen auch externe Controller konfiguriert werden.

    Da kann man jeden MIDI-Befehl/Kanal usw.. irgendeiner Funktion zuordnen.
    Dü könntest also auch, wenn du willst, mit dem Sustain-Pedal zoomen oder weiß der Teufel was anstellen. Kontrollier das Mal.

    lg. JayT.
     
  7. moondream

    moondream Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.06
    Zuletzt hier:
    23.09.16
    Beiträge:
    451
    Ort:
    OWL
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.04.08   #7
    Das hatte ich auch schon gemacht, aber irgendein Treiber oder altes Template funkte wohl dazwischen sodass die eingetragenen Remote-Befehle in der Midi-Steuerung nicht funktionierten. CME hatte mal unterschiedliche Templates für die Remote-Steuerung in CubaseSX; in der aktuellen Treiberversion sind die Remote-Befehle jedoch schon mit drin. Die haben sich wohl gegenseitig gestört.
    s.
     
Die Seite wird geladen...

mapping