T.C.Electronic G-Major - Defekt??

von Arndt, 30.01.07.

  1. Arndt

    Arndt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.05
    Zuletzt hier:
    13.03.12
    Beiträge:
    208
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    351
    Erstellt: 30.01.07   #1
    Hallo Leute,
    ich brauche mal eure Hilfe bei folgender Sache:
    ich habe vor ca. 3 Monaten das T.C. Electronic G-Major beim großen T gekauft und hatte nach einiger Zeit bereits Probleme damit. Einiges wurde repariert, aber folgendes scheint immer noch defekt zu sein: wenn ich das Gerät ausschalte, bleiben die LED's an den Effekt-Schaltern (untere Reihe) an, und zwar für ca. 10 sek., während sonst alles ausgeht.

    Die Vertragswerkstatt sagt, daß das ganz normal sei und ich das so hinnehmen müsse.
    Angeblich hat das die Fa. T.C. Electronic in Dänemark auch so bestätigt. Mich wundert nur, daß das am Anfang nicht war und daß nur ein paar LED's betroffen sind und daß alles andere normal abschaltet.

    Ihr müsst mir jetzt bitte mal sagen, ob das normal ist oder nicht. Wer das G-Major auch besitzt, könnte bitte mal schauen, ob das an seinem Gerät auch so ist: einige LED's bleiben an für ca 10 sek (und werden auch etwas heller).

    O.k., man könnte jetzt sagen, daß das ja eine Kleinigkeit ist und man sich bei sowas nicht so anstellen soll, die Funktion ist ja nicht beeinträchtigt (genau das sagte mir übrigens auch der Service-Mitarbeiter in der Vertragswerkstatt!). Ich kann mir aber nicht vorstellen, daß das normal ist. Wenn alle LED's anblieben, würde das vielleicht auf normales Verhalten schließen lassen, aber bei ein paar wenigen??

    Wenn es aber ein Defekt ist, müssen die das doch reparieren, schließlich wäre das eine Wertminderung, abgesehen davon, daß es auch nervt.

    Die entscheidende Frage ist jetzt: ist das nun normal oder nicht? Bitte sagt mir, ob ich spinne oder was...

    Danke im Voraus!

    Arndt
     
  2. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 30.01.07   #2
    Das ist normal!

    Die Elkos im Netzteil enthalten praktisch noch Energie. Die LEDs entwerten diese Energie und deshalb leuchten sie auch nach Abschalten des Geräts ein paar Sekunden.

    Kann übrigens bei einigen Geräten genauso sein. Z.b. hörst du über deinen Röhrenamp ja auch noch was kurz nach dem du den Ausgeschaltet hast.
    Also keine Sorge.
     
  3. Angus

    Angus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.09.03
    Zuletzt hier:
    4.03.16
    Beiträge:
    395
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    57
    Erstellt: 30.01.07   #3
    Ich kann dich beruhigen, bei meinem ist es genauso. Und die Begründung hat Bierschinken ja bereits genannt.
     
  4. Schwammkopf

    Schwammkopf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    1.970
    Ort:
    Eitorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    149
    Erstellt: 30.01.07   #4
    ist bei meinem ebenfalls so, nur um dich zu beruhigen ^^
     
  5. Arndt

    Arndt Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.05
    Zuletzt hier:
    13.03.12
    Beiträge:
    208
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    351
    Erstellt: 30.01.07   #5
    Vielen Dank, Leute, das beruhigt mich! Allerdings bin ich noch immer etwas verwirrt, weil das Phänomen ja nur bei ein paar und immer denselben LED's auftritt, während alle anderen normal abschalten:confused:

    Aber o.k., vielleicht sollte man so manches Mysterium einfach auf sich beruhen lassen und nicht weiter bohren. Hm, komisch ist es schon...

    Na, jedenfalls bleibt mir dank Euch ein Gang vor den Europäischen Gerichtshof erspart :-)

    Gruß Arndt
     
  6. Doogie

    Doogie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.06
    Zuletzt hier:
    30.07.16
    Beiträge:
    827
    Ort:
    Kirchenthumbach
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    1.658
    Erstellt: 31.01.07   #6
    Hi,

    spiele acuh Gmjaor, und da leuchtets genauso, ganz normal und kein Grund zur Sorge

    Mfg

    Doogie
     
  7. Bluesmaker

    Bluesmaker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.04
    Zuletzt hier:
    28.02.12
    Beiträge:
    838
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    621
    Erstellt: 31.01.07   #7
    Ist bei mir auch so .... also alles roger :great:

    Bierschinken hat ja auch gleich die richtige Erklärung dafür geliefert. Unsere Bassistin hat nen Ashdown Bass-Übungscombo zu Hause und da leuchtet der Netzschalter noch eine gaaaaanze Weile nach dem Ausschalten ... Das irritiert manchmal und man schaut nochmal ein 2. Mal nach ob man den Amp auch wirklich ausgeschaltet hat.
     
Die Seite wird geladen...

mapping