Taktübungen

von Echnaton, 17.12.05.

  1. Echnaton

    Echnaton Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.12.05
    Zuletzt hier:
    19.12.05
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.12.05   #1
    Hallo, das ist mein erste Beitrag und ich weiß nicht ob es hier reingehört.

    Ich spiele jetzt seit c.a einem 1/2 Jahr E-Gitarre, habe vorher noch nie ein Instrument gespielt.
    Könntet ihr mir vielleicht Tipps geben, wie man das Taktgefühl verbessern kann?
    Mir passiert das oft, dass ich aus dem Takt komme, vor allem wenn 16tel-Noten auftauchen. Wie kann man das ändern? Mir ist klar, dass man da üben üben üben muss, aber gibt es da spezielle Techniken?

    THX im Vorraus :great:
     
  2. Ripping Angelflesh

    Ripping Angelflesh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.04
    Zuletzt hier:
    16.01.12
    Beiträge:
    1.501
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.040
    Erstellt: 17.12.05   #2
    Erstmal, NIE ohne metronom üben ^^
    Naja ich würd dir noch empfehlen die 4tel immer mit dem fuß mitzustampfen ( mit metronom)
    :great:
     
  3. LordCrazy

    LordCrazy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.05
    Zuletzt hier:
    11.09.08
    Beiträge:
    205
    Ort:
    Rosenheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.12.05   #3
    Ich bin ja Autodidakt.
    Ich übe immer erst mal die griffe, und allgemein greifhand technik. wenn die einigermaßen sitzt, spiel ich parts parallel zu powertab. wenn dat klappt wird cd abgespielt, und ich rock zum beat : )

    kann jetzt nicht sagen ob das didaktisch wertvoll ist, aber ich habe keine größeren taktprobleme (glaub ich ;))
     
mapping