talkbox

  • Ersteller Megarob$
  • Erstellt am
loeffel
loeffel
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.03.13
Registriert
05.12.04
Beiträge
1.552
Kekse
594
Ort
Maastricht
Megarob$ schrieb:
jop hat auch zakk zum lied fire it up benutzt :great:
geil finde ich den wah black cat moan werde mir den sicher zulegen :D

du bringst mich auf eine Idee...Wie klingt ne Talkbox plus Wah??? bestimmt lustig, wenn sich da net irendwelche Frequenzen in die Quere kommen.
 
pat.lane
pat.lane
Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
27.07.17
Registriert
12.07.05
Beiträge
6.096
Kekse
29.372
Ort
am rande des wahnsinns
loeffel schrieb:
du bringst mich auf eine Idee...Wie klingt ne Talkbox plus Wah??? bestimmt lustig, wenn sich da net irendwelche Frequenzen in die Quere kommen.


hhmmm das wäre nen versuch wert
wobei die talkbox ja genau dasselbe macht wie n wahwah
kann also nach hinten losgehen....

aber ich werds nachher auf jeden fall mal probieren:D
 
looping
looping
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.02.17
Registriert
03.03.05
Beiträge
666
Kekse
203
Ort
Oberösterreich
pat.lane schrieb:
wobei die talkbox ja genau dasselbe macht wie ne talkbox

das ist richtig :D :D :D

btw @ megarob$:
sicher, dass zakk das rocktron teil hat? auf musiciansfriend.com gibts hörbeispiele(wie übrigens zu sehr vieeeeeeeelen effekten!!!) und das ganze hört sich nicht so übel an
 
SteveVai
SteveVai
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.11.14
Registriert
08.12.05
Beiträge
1.294
Kekse
3.051
Ort
Wien
Wenn ich das jetzt richtig verstanden habe müsste das so aussehen oder?

gitarre--->Talkbox---->Amp (wenn Talkbox nicht aktiv: normale Gitarre)
gitarre--->Talkbox---->Amp (Wenn Talkbox aktiv: Box ist stumm; Gitarrensignal kommt durch Schlauch in Mund und wird durch PA wiedergegeben)
 
loeffel
loeffel
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.03.13
Registriert
05.12.04
Beiträge
1.552
Kekse
594
Ort
Maastricht
SteveVai schrieb:
Wenn ich das jetzt richtig verstanden habe müsste das so aussehen oder?

gitarre--->Talkbox---->Amp (wenn Talkbox nicht aktiv: normale Gitarre)
gitarre--->Talkbox---->Amp (Wenn Talkbox aktiv: Box ist stumm; Gitarrensignal kommt durch Schlauch in Mund und wird durch PA wiedergegeben)
^
Jop, ist so korrekt.
 
Neuling
Neuling
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.11.20
Registriert
16.04.04
Beiträge
1.522
Kekse
2.275
Ort
uʍoʇuʍopǝpısdn
Du kannst es auch machen wie Joe (sofern ich das richtig verstanden habe):

Gitarre---->Amp--->[A/B-Switch]----->Box
Gitarre---->Amp--->[A/B-Switch]----->Talkbox

Aber macht ja nicht wirklich nen Unterschied, ist also wohl relativ egal.
 
joe web
joe web
HCA Gitarre Allgemein
HCA
Zuletzt hier
25.02.20
Registriert
23.06.05
Beiträge
5.189
Kekse
14.970
Ort
Nürnberg
Neuling schrieb:
Du kannst es auch machen wie Joe (sofern ich das richtig verstanden habe):

Gitarre---->Amp--->[A/B-Switch]----->Box
Gitarre---->Amp--->[A/B-Switch]----->Talkbox

Aber macht ja nicht wirklich nen Unterschied, ist also wohl relativ egal.

jo, aber in diesem fall darf die talkbox KEINEN eigenen verstärker haben.
 
L
lemmz
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.03.10
Registriert
28.10.05
Beiträge
19
Kekse
15
warum kann man denn nicht über den effekt-loop gehen :confused:

gitarre ------> preamp -----> talkbox(mit bypass) -----> poweramp -----> box ?
 
joe web
joe web
HCA Gitarre Allgemein
HCA
Zuletzt hier
25.02.20
Registriert
23.06.05
Beiträge
5.189
Kekse
14.970
Ort
Nürnberg
lemmz schrieb:
warum kann man denn nicht über den effekt-loop gehen :confused:

gitarre ------> preamp -----> talkbox(mit bypass) -----> poweramp -----> box ?

kannst du auch machen, aber dann brauchst du für die talkbox noch eine endstufe.

in der talkbox ist ja nur ein speaker drinnen, und der will mit leistung versorgt werden.

das linesignal des preamps reicht da bei weitem nicht aus.
 
slugs
slugs
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.12.19
Registriert
16.11.05
Beiträge
1.519
Kekse
2.388
Ort
Nürnberg
*Threadausgrab*

Guten Morgen,

so langsam krieg ich auch irgendwie Lust auf etwas Talkbox-artiges. :)
Blos hab ich ehrlich gesagt keine Lust mir für großes Geld ne Heil Talkbox zu leisten, da ich ja gar nicht weiß, ob das was für mich ist.
Jetzt dachte ich mir, dass ich versuche das Ding selber zu basteln.

Ich hab bei mir noch ne alte Transistor Combo von Stagg (vieleicht 10 Watt oder so) rumstehen. Die ist relativ klein. Würde das gehen, wenn ich einfach den Amp in eine Holzkiste reinleg und dann das mache, was Joe_web bereits so schön beschrieben hat? ALso Loch rein ins obere Brett. Trichter drauf, Schlauch dran und Talkboxen?

Natürlich wird das Teil dann nicht an den FX Loop angeschlossen, sondern einfach als eigener Weg vor dem Amp. D.h. mein Hauptamp, wird in dem Moment gar nicht angesteuert.
 
S
Sam Razr
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.06.15
Registriert
22.10.05
Beiträge
3.792
Kekse
4.269
würd mich auch interessieren
 
W
wary
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.04.21
Registriert
30.10.03
Beiträge
5.590
Kekse
22.817
*Threadausgrab*

Guten Morgen,

so langsam krieg ich auch irgendwie Lust auf etwas Talkbox-artiges. :)
Blos hab ich ehrlich gesagt keine Lust mir für großes Geld ne Heil Talkbox zu leisten, da ich ja gar nicht weiß, ob das was für mich ist.
Jetzt dachte ich mir, dass ich versuche das Ding selber zu basteln.

Ich hab bei mir noch ne alte Transistor Combo von Stagg (vieleicht 10 Watt oder so) rumstehen. Die ist relativ klein. Würde das gehen, wenn ich einfach den Amp in eine Holzkiste reinleg und dann das mache, was Joe_web bereits so schön beschrieben hat? ALso Loch rein ins obere Brett. Trichter drauf, Schlauch dran und Talkboxen?

Natürlich wird das Teil dann nicht an den FX Loop angeschlossen, sondern einfach als eigener Weg vor dem Amp. D.h. mein Hauptamp, wird in dem Moment gar nicht angesteuert.

Ja, das würde prinzipiell gehen, du musst ja nur das Signal das der Speaker abgibt über den Schlauch in den Mund bekommen. Ob allerdings 10 Watt für einen satten Effekt ausreichen, musst Du selber testen. Ich vermute das es gut gehen wird, da dann ja eh mit Mikrofon vor dem Mund abgenommen wird.
 
slugs
slugs
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.12.19
Registriert
16.11.05
Beiträge
1.519
Kekse
2.388
Ort
Nürnberg
Ich sags mal so, der Amp kann schon recht laut werden. Vor allem, wenn man noch ordentlich Mitten und noch einiges an Höhen reindreht müsste doch das ganz gut sein fürs Talkboxen. Najoa, ich hab im Moment nicht die Zeit dazu.
In 2-3 Wochen werde ich die aber haben, dann werde ich das Projekt angehen! :)
 
joe web
joe web
HCA Gitarre Allgemein
HCA
Zuletzt hier
25.02.20
Registriert
23.06.05
Beiträge
5.189
Kekse
14.970
Ort
Nürnberg
mehr als: "das musst du probieren" kann ich dir leider auch nicht sagen.

aber wenn der verwendete speaker einen hohen wirkungsgrad hat, sollte es schon gehen.
 
MeToZ
MeToZ
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.05.11
Registriert
23.03.06
Beiträge
245
Kekse
15
ich hab den threat eben auch mal gelesen und frage mich jetzt wo ich wohl einen kleine Poweramp für die Talkbox (natürlich möglichst kostengünstig) herbekommen kann... wenn ich das Teil sozusagen komplett vor meinen Gitarrenamp setzten möchte.
 
slugs
slugs
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.12.19
Registriert
16.11.05
Beiträge
1.519
Kekse
2.388
Ort
Nürnberg
So, endlich hab ich mal Zeit gefunden, um mich um den Talkbox Selberbau zu kümmern. Doch gleich zu Beginn hab ich da ein kleines Problemchen. Das mit dem Trichter ist nicht so einfach, da der Speaker ungefähr einen Durchmesser von 17 cm hat.
Ja, oh mein Gott, Schande über mein Haupt. Die Angaben sind normalerweiße in Zoll :p ABer naja... Wir verstehen uns. Auf jeden Fall finde ich keinen Trichter in der passenden größe. In meiner Nähe habe ich einen riesen Obi und einen riesen Hornbach Baumarkt. Die größte Größe, die die anbieten sind einfach mal nur langweilige 160 mm. Aber das reicht einfach nicht.
Irgend ne Idee? :)
 
joe web
joe web
HCA Gitarre Allgemein
HCA
Zuletzt hier
25.02.20
Registriert
23.06.05
Beiträge
5.189
Kekse
14.970
Ort
Nürnberg
baue dir einen adpaterring aus holz und setz dann dort den trichter drauf.
 
slugs
slugs
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.12.19
Registriert
16.11.05
Beiträge
1.519
Kekse
2.388
Ort
Nürnberg
Äh. Was soll ich bauen?
Entweder hast du dich vertippt oder ich kenne das Wort nicht.
Meinst du vieleicht folgendes? Einige cm über den Speaker kommt eine Holzplatte und über der Membran wird nun ein Loch mit dem Durchmesser von, na sagen wir mal 155mm reingeschnitten und da kommt dann der Tricher druff. Oder watt? ^^
 
joe web
joe web
HCA Gitarre Allgemein
HCA
Zuletzt hier
25.02.20
Registriert
23.06.05
Beiträge
5.189
Kekse
14.970
Ort
Nürnberg
ja, ich hab mich vertippt. meinte natürlich adapter-ring.
so wie du es im endeffekt beschrieben hast.
 
slugs
slugs
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.12.19
Registriert
16.11.05
Beiträge
1.519
Kekse
2.388
Ort
Nürnberg
So, nach langem Hickhack hab ichs endlich geschafft meine Talkbox zu basteln. Hat ja auch lange genug gedauert ... :D
Naja. Die ist eigentlich schon seit einem Monat in Betrieb, aber ich war bis jetzt immer zu faul sie zu fotografieren und im Forum vorzustellen.

Also hier erst mal ein Überblick:

DSC_0163.JPG


Das ist die Talkbox. Sie ist furchtbar hässlich und stümperhaft zusammengebaut worden (von Bauen kann gar keine Rede sein, weil das meiste eh schon vorher fertig gebaut war ...) aber dafür klingt sie einfach nur affenscharf :D
Sie ist eigentlich nur eine Kombination aus altem 10 Watt Transen Amp und Trichter mit Schlauch.
Von der Nähe sieht das dann so aus.
DSC_0165.JPG


DSC_0166.JPG


Vom Kabelweg ist sie praktisch vor dem Amp und wird mittels A/B Switch angesteuert, während der Haupt-Amp keinen Mucks von sich gibt.

DSC_0168.JPG

Diese A/B Box gabs für 15 € und ist sehr solide gebaut.

So, genug geredet, hier gibts erst mal ein Klangbeispiel:

Talkboxsolo

Wie man auf dem oberen Bild sehen kann benutze ich noch ein DS-1. Das wird eigentlich nur noch verwendet, wenn die Talkbox aktiv ist. Und zwar ist Gain voll aufdreht und Tone auch bei etwa 12-15 Uhr. Das würde an einem normalen Gitarrenamp furchtbar sägig und eklig klingen und schon fast weh tun. Um damit die Talkbox anzublasen ist dieser höhenreiche Zerrsound aber ideal. Je mehr Höhen, desto klarer ist dann letztendlich der Klang. Ohne DS-1 ginge es auch, aber der kleine Amp gibt nicht genügend Zerre her.
Das tolle ist, dass man ohne Probleme auf Zimmerlautstärke Taklboxen kann zum üben. Dazu schließe ich einfach Kopfhörer an mein kleines Mischpult an und der Sound geht direkt vom Mikro in meine Ohren. Der Amp muss dazu nicht besonders laut sein!
Live drehe ich den immer voll auf. Wirklich laut ist das Teil dann nicht, aber ich weiß dann wenigstens, dass mich der Tontechniker nach dem Auftritt nicht killen wird wegen Rückkopplungen.
Aber leider gibts zum Thema Feedbacks doch ein kleines Problem im Livebetrieb. Bis jetzt konnte mir kein Tontechniker mein Signal über die Monitorboxen ausgeben ohne, dass es Rückkopplungen gegeben hat. Es liegt wahrscheinlich daran, dass sie den Gain Regler am Mischpult doch relativ hoch drehen müssen (höher als bei Gesang) bis das Signal stark genug ist. Im Moment benutze ich noch ein ganz normales Gesangsmikro.
Ich bin nicht sicher, ob ein hochwertigeres weniger Rückkopplungen verursachen würde (z.B. SM57 bzw. Kopien davon).
Das tolle an dem Mikro ist halt, dass es einen Ein-Aus Schalter hat. Dadurch kann der Tontechniker das Mikro ständig aktiv lassen und ich schalte es dann wenn es sein muss ein. Dadurch wird das Problem beseitigt, dass ich erst durch heftige Gesten dem Tontechniker klar mach, dass er das Mikro aktivieren soll.

Fazit: 5 € für den Schlauch, 4 € für den Trichter und ein paar Euronen für die Holzplatten ausgegeben macht einen netten Talkbox Sound für wenig Geld.
Bin mal gespannt, was ihr zu dem Soundfile sagt!

slugs
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben