Tama Superstar oder Mapex Saturn?

  • Ersteller Schrotti_1
  • Erstellt am
Schrotti_1
Schrotti_1
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.02.13
Registriert
17.02.10
Beiträge
34
Kekse
0
Hallo zusammen,

wie ihr vieleicht schon dem Titel entnehmen könnt bin ich auf der suche nach einem neuen Schlagzeug.Dabei bin ich zu den beiden Sets gekommen.Mir wurde auch öfter schon gesagt, das das Mapex von der Kessel-Qualität besser als das Tama sein soll.Allerdings gibt es beim Tama ein wirklich wunderschönes Finish, das mir sehr gut gefällt.

Nun wollte ich gerne wissen, wie groß der Qualitätsunterschied wirklich ist, und ob es sich lohnen würde, auf das Finish zu verzichten.Beim Mapex gibt es natürlich auch schöne Farben, aber das von Tama gefällt mir einfach besser....

Falls ihr sonst noch eine Alternative habt, nur her damit, ich ahb maximal 1200 euro für ein Shellset zur Verfügung und spiele so im Blues/Hard/Stonerrock-Bereich.

Schon mal danke im Voraus,

mfG, Schrotti
 
Eigenschaft
 
D
DrumApfel
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.01.12
Registriert
07.12.09
Beiträge
57
Kekse
0
Moin,
also ich hab mir jetzt auch ein Mapex Sautrn bestellt.
Die Kessel sind besser aber ich denke du solltest die beiden Sets trotzdem anspielen, weil dir dann immer noch das tama bessergefallen kann. Außerdem denke ich, dass das Finish ( wie auch mir schon öfters gesagt) nicht das entscheidene ist sondern der KLang in deinen eigenen Ohren :D das mapex mit snare kostet aber im minimum 1300 oder meinstest du ohne snare? Oder ist jetzt ein Shellset immer ohne Snare?

Liebe grüße
 
Schrotti_1
Schrotti_1
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.02.13
Registriert
17.02.10
Beiträge
34
Kekse
0
Also angetestet hab ich schon,bei ppc music...Allerdings sind neunzig prozent der Schlagzeuge da ziemlich bezihungsweise gar nicht gestimmt, oder das Fell hängt nur locker drauf,weswegen ich mir schlecht ein Bild vom Klang machen konnte...Außerdem hängt ja viel auch von den Fellen ab, und da weiß ich was ich will.

Also beim Shellset dachte ich an ein vierteiliges also 22" Bassdrum 10", 12" Toms und ein 14" Standtom(zb, das Mapex Saturn, bei Thomann für 999 Euro). Alternative wär noch ein Shellset mit 22" Bassdrum, 12" Tom, und 14" und 16" Standtoms.Wobei mir Möglichkeit 2 eigentlich noch besser gefällt...Also immer her mit Vorschlägen, meinetwegen auch andere Marken, wie schon gesagt, ich hab 1200 Euro zur Verfügung.
 
D
DrumApfel
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.01.12
Registriert
07.12.09
Beiträge
57
Kekse
0
Wie du das Set konfigureist solltest du schon selber entscheiden :D
Und Die Sufu ist auch ne tolle sache :D
Stimmt in den meisen musikläden sind die felle nur draufgehauen. Allerdings kann mit nettem nachfragen( wenn man selber noch keine Erfahrungen gemacht hat) das Drumset in den meisten Fällen stimmen lassen :great:
Welche Felle hattes du denn im Auge? Als ich mein Mapey Saturn ausgetestet hab waren Felle drauf die richtig gut geklungen haben. Auf einem aderen Set allerdings nicht.
Das Mapex Saturn gibt es auch so wie deine 2. Möglichkeit . Zumindestens kann man nachfragen ob meine eine >Tom rausnehmen und dann die Standtom stattdessen bekommt.

http://www.quoka.de/musik-equipment/drums-percussion-orff/cat_63_7105_adresult_39909768.html

Zwar mit Noch einer tom aber die könntest du bei Ebay loswerden :p
 
Schrotti_1
Schrotti_1
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.02.13
Registriert
17.02.10
Beiträge
34
Kekse
0
Also Felle wollte ich mir für die Toms Evans EQ2 holen, und für die Bass-drum Evans EMAD2...Die habe ich auch auf meinem jetzigen Shlagzeug und find die total gut.
Also das Angebot ist gar nicht mal schlecht...Ich muss mich mal mit dem Typ in verbindung setzen....Danke sehr.

Edit: Ich hab gerade die Farbe gesehn, die gefällt mir gar nicht...Ich werde wol nochmal zu Ppc-Music fahren und mich da erkundigen ob sei ein Tom austauschen können..
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben