Tama

von Kaplan, 26.01.05.

  1. Kaplan

    Kaplan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.01.05
    Zuletzt hier:
    27.01.05
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.01.05   #1
    :screwy: hallo was haltet ihr fon dem set tama starclassic maple möchte es mier fileicht kaufen

    Edit by Witchcraft: Bitte nicht alles doppelt posten und das richtige Forum auswählen !
     
  2. downwards

    downwards Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.03
    Zuletzt hier:
    14.07.06
    Beiträge:
    251
    Ort:
    nahe Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 27.01.05   #2
    Hättest du es im Subforum "Sets" gefragt, hät ich vielleicht geantwortet. ;)

    So eine Frage hat rein garnichts mit Spieltechnik zutun!!!!! :screwy:
     
  3. Bandit01

    Bandit01 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.04
    Zuletzt hier:
    2.03.09
    Beiträge:
    156
    Ort:
    Lingen (Ems)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    52
    Erstellt: 27.01.05   #3
    Ich würd an deiner Stelle erst einmal zur Polizei gehen und den Diebstahl der V-Taste an deiner Tastatur anzeigen. :D


    Danach hast du immer noch Zeit für das Set!
     
  4. Morphius85

    Morphius85 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.05
    Zuletzt hier:
    26.07.14
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    82
    Erstellt: 27.01.05   #4
    downwards sei nicht so penibel! wir alle machen fehler!

    Kaplan das set ist eigentlich einer der oberklassen sets! wird aber auch nicht billig!
    sehr guter runder klang, gutes holz, exzellente verarbeitung! ist schon n hammer teil. wie gesagt wird nicht billig. würd ich mir auch gern holen hab aber kein geld dafür!
     
  5. Morphius85

    Morphius85 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.05
    Zuletzt hier:
    26.07.14
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    82
    Erstellt: 27.01.05   #5
    kaplan siehe dein posting in spieltechnik!

    außerdem find ich das echt kakke jungs das ihr anstatt rat zu geben auf irgentwelchen kleinigkeiten rumreitet wie rechtschreibung und falsche themen!
    das ist doch hier kein deutsch-forum.

    ihr wart auch mal neu hier und habt auch nicht gleich 10 finger technik gekonnt also bitte...!
     
  6. xander

    xander Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.04
    Zuletzt hier:
    23.06.10
    Beiträge:
    2.425
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.795
    Erstellt: 27.01.05   #6
    welche 10 finger technik?!
    meine güte, selbst ich, ein Russe (!) der grad mal ein halbes jahr in deutschland gelebt hat, weiß daß vielleicht mit "v" geschrieben wird!
    und btw: ich schreib in klein weil ich schlichtweg zu faul bin um jede zwei worte die Shift-taste zu drücken, sorry
     
  7. loli..

    loli.. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    30.01.11
    Beiträge:
    1.584
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    176
    Erstellt: 27.01.05   #7
    also das starclassic is ein schönes tama set........habs einmal gespielt finds ganz gut aber kommt auch auf den geschmack und die musikrichtung an die du spielen willst;)
     
  8. Faro

    Faro Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    7.10.11
    Beiträge:
    1.308
    Ort:
    KÖLN
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    244
    Erstellt: 27.01.05   #8
    Weißt du etwa auch, dass "von" mit "v" geschrieben wird? ;)

    Generell ist es für alle Betroffenen einfacher, wenn sich jeder an unsere Rechtschreibung hält, und ein bisschen auf (Tipp-)Fehler achtet.
    Denn solche Regeln gibt es nicht umsonst, geschweige denn um jüngere Leute oder Ausländer zu ärgern. Es liest sich einfach schöner und leichter.

    PS.: Ich weiß, auch ich mache Fehler. Aber ich versuche zumindest, sie zu vermeiden... ;)
     
  9. loli..

    loli.. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    30.01.11
    Beiträge:
    1.584
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    176
    Erstellt: 27.01.05   #9
    man is doch egal sagt lieber mal was zum schlagzeug (tama starclassic) wenn ihr davon was versteht....sonst müsst ihr gar nix in den thread schreiben:screwy:
     
  10. VoWe

    VoWe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.03
    Zuletzt hier:
    6.03.14
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    71
    Erstellt: 27.01.05   #10
    HI!

    Ich hab das Tama starclassic maple!

    Ich würde sagen, es ist ein super set!
    Ich würde es aber antesten vorher :)

    aber bin echt sau zufrieden :great:
     
  11. JostVonSchmock

    JostVonSchmock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    1.03.13
    Beiträge:
    2.160
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    449
    Erstellt: 27.01.05   #11
    Trotzdem hat so ein Thread nix in "Spieltechnik" zu suchen. Überhaupt, was ist das für ein komischer Thread, das ist die Frage die man hier stellen muss!!! :screwy: :screwy: :screwy: :screwy: :screwy:
     
  12. Morphius85

    Morphius85 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.05
    Zuletzt hier:
    26.07.14
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    82
    Erstellt: 28.01.05   #12
    das thraed befast scih eigelich mit dem tama starklassik. abba dass hier leude öffffters vom thema abwaichen ist ja nikt neu oda
     
  13. Homer

    Homer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.01.05
    Zuletzt hier:
    26.10.15
    Beiträge:
    361
    Ort:
    Castrop-Rauxel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    67
    Erstellt: 28.01.05   #13
    Das Starclassic Maple ist schon ein sehr nettes Set. Das Holz (Ahorn halt) ist Oberklasse, die Verarbeitung auch und bei entsprechender Kesselkonfguration dürfte (fast) jede Musikrichtung drin sein, vorausgesetzt man ist in der Lage sein Set zu stimmen (setz ich jetzt mal voraus...).
    Also ab in den Drumshop deines Vertrauens und anspielen...
     
  14. Witchcraft

    Witchcraft Ex-Mod Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    6.665
    Ort:
    Burscheid - NRW
    Zustimmungen:
    332
    Kekse:
    18.150
    Erstellt: 29.01.05   #14
    Mal kurz OT:
    Schreibst du jetzt absichtlich so, damit Kaplan es auch lesen kann ? :D
     
  15. macprinz

    macprinz HCA Drums HCA

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    25.01.11
    Beiträge:
    3.346
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    754
    Erstellt: 29.01.05   #15
    Obwohl, wie schon oft gesagt, dass Starclassic Maple ist ein gutes Jazzset.
    Wobei man es schon auch im Rockm einsetzen kann. Nur würde ich persönlich da, z.B. auf ein Starclassic Performer mit größeren Größen zurückgreifen.
     
  16. Morphius85

    Morphius85 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.05
    Zuletzt hier:
    26.07.14
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    82
    Erstellt: 29.01.05   #16
    wo wir grad dabei sind macprinz. wo ist denn der unterschied zwischen StarClassic und SC performer.
    und wenn du mir auch noch dern unterschied zwischen Pearl master und masterworks sagen könntest wär ich restlos glücklich :-)
     
  17. macprinz

    macprinz HCA Drums HCA

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    25.01.11
    Beiträge:
    3.346
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    754
    Erstellt: 29.01.05   #17
    Starclassic sind beide.
    Es gibt ein Tama Starclassic Maple und ein Tama Starclassic Performer.
    Um dich noch mehr zu verwirren, es gibt noch ein Tama Starclassic Performer ELX. ;-) Und damits perfekt ist: Ein Starclassic Exotic besteht ebenfalls.
    Wie der Name schon sagt, besteht das Starclassic Maple, aus Ahorn-Holz.
    Das Performer besteht aus Birke und hat weniger und andere Finishs, als das Starclassic Maple.
    Das Starclassic Performer ELX hat eine ganzflächig geklebte Folie und kein Lackfinish. Das ist der Unterschied zum normalen Starclassic Performer.
    Das Starclassic Exotic besteht aus Ahorn, also Maple und einer Inneren (?) und äußeren Lage Exotischem Holz, wie z.B. Bubinga.

    Der Unterschied bei Pearl Master und Masterworks besteht eigentlich nur darin, dass man bei dem Masterworks noch mehr und auch außergewöhnlichere Finishs und Sonderwünsche bestellen kann. Ebenfalls kann man die Lagen der Hölzer wählen, wärend bei dem Master nur bestimmte Kesselbauarten bestehen. Ähnliches Konzept wie bei Sonor. Halt Delite und Designer.
     
  18. Homer

    Homer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.01.05
    Zuletzt hier:
    26.10.15
    Beiträge:
    361
    Ort:
    Castrop-Rauxel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    67
    Erstellt: 30.01.05   #18
    Klar ist das Starclassic aufgrund der dünnen Kessel eher ein Jazz-Set denn ein typisches Metal-Monstrum. Aber dennoch bekommt man damit ein gutes klangliches Ergebnis für viele Musikrichtungen hin (entsprechende Felle, Stimmung, Kesselgrößen vorausgesetzt...).
    Denn rocken kann man ja nur mit 14er, 16er und 18er Toms und jazzen nur mit 10er und 14er :great:
     
  19. Simon

    Simon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.09.15
    Beiträge:
    2.446
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.388
    Erstellt: 30.01.05   #19
    und um mac zu verwirren, sage ich dir jetzt das es EFX und nicht ELX heisst!
    EFX -->Tama
    ELX -->Pearl

    bis dann, der simon :D
     
  20. macprinz

    macprinz HCA Drums HCA

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    25.01.11
    Beiträge:
    3.346
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    754
    Erstellt: 30.01.05   #20
    Mein ich ja du alter Klugscheißer! :D
    Sorry, wegen off Topic.
     
Die Seite wird geladen...

mapping