Tanglewood gesucht

von Birdpete, 10.03.07.

  1. Birdpete

    Birdpete Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.03.07
    Zuletzt hier:
    19.04.07
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.03.07   #1
    Suche Leute die mir was zu Tanglewood-Gitarren sagen können. Bin interessiert an der Heritage Serie (Handcrafted !?). Insbesondere TW 15 H oder TW 1000 SR H. Preis/Leistung? Klang ohne/ mit Tonabnehmer? Verarbeitung. Wo testen? wo günstig kaufen?
     
  2. peter55

    peter55 A-Gitarren, Off- & On-Topic Moderator HFU

    Im Board seit:
    29.01.07
    Beiträge:
    49.157
    Ort:
    Urbs intestinum
    Zustimmungen:
    11.953
    Kekse:
    196.435
    Erstellt: 10.03.07   #2
  3. Birdpete

    Birdpete Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.03.07
    Zuletzt hier:
    19.04.07
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.03.07   #3
    Danke Peter55.
    Weißtdu noch mehr über Tanglewoods?
     
  4. peter55

    peter55 A-Gitarren, Off- & On-Topic Moderator HFU

    Im Board seit:
    29.01.07
    Beiträge:
    49.157
    Ort:
    Urbs intestinum
    Zustimmungen:
    11.953
    Kekse:
    196.435
    Erstellt: 10.03.07   #4
    Hi Birdpete, leider nein! Den Link habe ich durch ne kurze Suche bei Google gefunden.
    Gib mal "Tanglewood +guitar +gitarre" ein, da findest du einige Links, die sich mit diesen Instrumenten beschäftigen.

    Greetz :)
     
  5. S.Tscharles

    S.Tscharles Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.04
    Zuletzt hier:
    22.08.13
    Beiträge:
    1.406
    Zustimmungen:
    103
    Kekse:
    3.443
    Erstellt: 11.03.07   #5
    @Birdpete:
    es gibt da so eine Site im Netz, da wird unter anderem eine TW15DLX und eine TW15/12, aber auch eine alte TW 15 verwendet. Genauer gesagt kann man dort die Gitarren in verschiedenen Hörbeispielen und in diversen Videos begutachten.

    http://www.karl-jürgen--klimke.de/Audio.html

    bzw.

    http://www.karl-jürgen--klimke.de/Bilder und Videos.html

    Wenn die Links nicht funktionieren: http://www.xn--karl-jrgen--klimke-r6b.de

    allerdings, ohne Quicktime 7 läuft dort nichts!
    Dafür finden sich auf der Seite auch noch genügend Videos, bei denen immer wieder die Gitarren zum Einsatz kommen.

    Und zu Deiner Frage,
    TW 15 H und TW 1000SR/H kenne ich (und der Kollege auch) nicht, die TW 1000SR haben zwei Schüler von mir, die damit sehr zufrieden sind, während ich auch eine TW 15 DLX besitze und seit fast drei Jahren eigentlich nichts anderes mehr gespielt habe, obwohl bei mir auch einige andere, teure, sogenannte Markengitarren herumstehen.
    Tanglewood Geheimtip ist momentan die TW 115 AS (all solid), die der absolute Hammer ist und vom Preis/Leistungsverhältnis eigentlich nicht mehr zu toppen ist.
    Bekommen kann man die z.B. da http://www.musik-treff-im-turm.de/.
    Der Laden versendet auch, und die Herrschaften dort wissen wirklich, wovon sie reden und sind äußerst fair. Ich hab´meine 115 AS auch von dort, und der Kollege hat momentan einen langen Hals, weil er nämlich auch eine will.

    Wie Du wahrscheinlich weißt, waren die Tanglewoods in England lange Zeit der Geheimtipp, während die Marke das bei uns erst langsam wird.
    Hinsichtlich Verarbeitung und Klang stechen sie so ziemlich alles aus, was hier im Preissegment bis ca. 600 € angeboten wird, und können locker mit der Yamaha LL oder Epiphone MasterbuiltSerie mithalten, die eine vergleichbare Qualität zum doppelten Preis bieten.
    Das Tasnglewood auch teuer kann, zeigt sich bei der TW90BR (BrazilianRosewood), die kostet dann aber 1999,- Pfund (Sterling), ist aber auch was Feines. Allerdings soll es ja immer noch genügend Leute geben, die meinen, das der Besitz einer Martin oder Taylor oder sonstigen teuren Gitarre etwas über ihr spielerisches Können aussagen würde, was aber leider doch meistens nicht der Fall ist. Dummerweise ist bei akustischen Gitarren immer noch Handwerk gefragt, und die Tanglewoods sind eigentlich perfektes Handwerkszeug, solange man keine Statussymbole braucht. Aber das ändert sich ja langsam( von wegen Geheimtipp)!
    Und nu is gut, ich hoffe, Dir hilfst weiter!
    Und tschüss!
     
  6. armint

    armint Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.06
    Zuletzt hier:
    29.05.16
    Beiträge:
    765
    Ort:
    Hochtaunuskreis
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    2.417
    Erstellt: 11.03.07   #6
    Schau mal hier:
    Western
    Der hat die TW115AS antestbereit stehen.
    Davon abgesehen habe ich derzeit den Eindruck, dass Tanglewood mit irgendwas Probleme hat, der Ausstoß an Instrumenten ist extrem "homöopatisch".

    Die Gitarren, die bei ihm (siehe Link) stehen, sind wirklich gut. Wenn man den Preis sieht, mag man es gar nicht glauben.

    Gruß
    Armin
     
Die Seite wird geladen...

mapping