Tapping - Kraft beim HammerOn

von Lenny, 28.11.03.

  1. Lenny

    Lenny Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    18.03.14
    Beiträge:
    1.115
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    49
    Erstellt: 28.11.03   #1
    Also, hab jetzt mal angefangen mit Tappingübungen (boah ;) ), mein Zeigefinger sieht schon aus, als hätt ich ihn mit nem Bleistift bemalt g
    Naja und da direkt mal ne Frage
    [​IMG]
    Es ist ja net so schwer, den Ton von Bund 5 schön laut zu machen, durch die Ziehbewegung nach oben(und etwas seitlich), der Finger zieht die Saite na noch ein kleines Stück mit, sonst würde sie na garnicht mehr schwingen beim PullOff. Aber wie mache ich das beim Ton vom Bund 12 ?
    Klopf ich da fast senkrecht drauf, oder zieh ich da auch ?(Nach unten ziehen geht ja vonner Bewegung her nich) Oder ist das einfach nur, im vergleich zum PullOff pure Kraft, die den Ton laut macht ?

    Edit:Aso, ich tappe mit dem Zeigefinger, das Plek habe ich direkt zwischen den Mittelfingergelenken (glaube so wie auch Van Halen) damit ich mich direkt an das Gefühl gewöhne...
     
  2. Lenny

    Lenny Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    18.03.14
    Beiträge:
    1.115
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    49
    Erstellt: 28.11.03   #2
    Achso und es klingt ihm vergleich, wenn ich die gleichen Tabs mit Plek, also Wechselschlag spiele, ziemlich dumpf, ist das ma Anfang so, oder...?
     
  3. prauni

    prauni Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    14.04.08
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.11.03   #3
    Das Tapping am 12. Bund ist im Prinzip das selbe wie nen Hamm On, nur halt mir der rechten Hand. Einfach die 5 fest halten (mit der linken Hand) und mit dem Zeigefinger der rechten Hand fest auf die Saite im 12. Bund schlagen und wieder abziehen wie beim Pull Off.


    MfG
     
  4. Bloodfist666

    Bloodfist666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.03
    Zuletzt hier:
    23.11.13
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.11.03   #4
    Da musst du es wirklich genau so machen wie beim Pulloff, also leicht nach unten abziehen.
     
  5. mad

    mad Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.11
    Beiträge:
    414
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.11.03   #5
    Ganz wichtig: der Winkel sollte gegen 90° gehen, dann brauchst du (wie beim normalen spielen auch) viel weniger kraft, um einen ton exakt zu erzeugen
     
  6. Lenny

    Lenny Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    18.03.14
    Beiträge:
    1.115
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    49
    Erstellt: 28.11.03   #6
    @Bloodfist666 Naja beim Pulloff zieh ich aber ja nicht nach unten sondern ach oben, ne... weil dakommt mein rechter Zeigefinger auch her ;)
    Muss ich beim HammerOn da dann nicht die Saite beim draufhauen schon etwas nach oben ziehen so dass die beim PullOff direkt wieder nach unten fitscht und so schwingt ?
     
Die Seite wird geladen...

mapping