Tapping-TABs

von Hampam, 11.04.08.

  1. Hampam

    Hampam Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.07
    Zuletzt hier:
    1.11.12
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    342
    Erstellt: 11.04.08   #1
    Moinsen....


    hab ich das richtig geschrieben? egal... ich befasse mich derzeit etwas mehr mit tapping und bin unzufrieden mit meinen fingern^^ meine frage: hat jemand paar schöne tapping tabs die man üben kann?


    mfg

    Hampam
     
  2. braineater

    braineater Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.06.07
    Zuletzt hier:
    11.10.13
    Beiträge:
    26
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 11.04.08   #2
    Du könntest Eruption von Van Halen üben, das is sehr schön und halt tapping pur, da lernst es eigtl ganz gut.

    Ansonsten nimm einfach die Moll Pentatonik suchst dir ein Pattern aus, und tapst den höchsten ton aus dem nächst liegenden Pattern dazu, über alle Saiten rauf und Runter.

    So sehr hab ich mich damit leider auch noch nicht beschäftigt.
     
  3. mak123

    mak123 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.06
    Zuletzt hier:
    4.05.11
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    379
    Erstellt: 11.04.08   #3
    Braineater hat schon gute Tipps gegeben. Doch ich sage immer: Erstmal das "normale" Spielen lernen, dann mit dem krassen Spielen anfagen.

    MfG
     
  4. MeriadocTuk

    MeriadocTuk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.07
    Zuletzt hier:
    6.03.13
    Beiträge:
    379
    Ort:
    Korntal-Münchingen, Germany
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    889
    Erstellt: 12.04.08   #4
    von Bumblefoot-Guitar Sucks ist ziemlich heftig,
    aber geil!
    Ansonsten eben viel von van Halen,
    Das Solo von Michael Jackson s Beat it,
    hat Eddie auch eingespielt,
    das ist nicht allzuschwer.

    Ansonsten je nach dem ob du unter Tapping jetzt Right-Hand-Tapping oder allgemein Tapping verstehst noch der AC DC Klassiker Thunderstruck (ziemlich einfach!)

    Ich hoffe ich konnte dir helfen!

    Gruß
    Jonathan
     
  5. jiminahl

    jiminahl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.07
    Zuletzt hier:
    9.01.14
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 12.04.08   #5
    Hallo Ihr lieben,
    ich habe damals auch mit Thunderstruck angefangen. Aber ich glaube das Solo von Beat It dürfte noch bissen zu schwer sein. Also einfach finde ich das nun nicht. Vorallem die Live Version. Schönensamstag noch bye bye
     
  6. SkaRnickel

    SkaRnickel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    24.01.16
    Beiträge:
    3.877
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    6.447
    Erstellt: 12.04.08   #6
    Irgendwie drängt sich mir der Gedanke auf, dass für einen Tapping-Einsteiger, wie ich es zwischen den Zeilen herauszulesen meine, Van Halen nicht geeignet ist. Beat It Solo und Eruption machbar? Bitte? Vielleicht einzelne Teile daraus...

    https://www.musiker-board.de/vb/faq-workshop/84461-advanced-tapping.html

    Hier ist ein sehr netter Workshop eingestellt ;)
     
  7. Hampam

    Hampam Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.07
    Zuletzt hier:
    1.11.12
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    342
    Erstellt: 12.04.08   #7
    naja... also ich hab mir die tabs von dem vorgeschlagenen van halen stück angesehn... und das is echt nich einfach glaub ich^^

    @SkaRnickel: einsteiger is richtig... hab zwar hier und da schonma probiert, aber klappen tuts noch lange nich^^ thx für den link

    mfg

    Hampam
     
  8. hardrockschlumpf

    hardrockschlumpf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.07
    Zuletzt hier:
    15.06.15
    Beiträge:
    967
    Ort:
    Gräfenhainichen
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    19.491
    Erstellt: 12.04.08   #8
    Hi Leutz :)

    ich zitiere aus dem Buch "guitar heroes":

    Sein (Eddi Van Halens) bahnbrechendes, von Jimmy Pages Läufen in "Heartbreaker" inspiriertes Jahrhundert-Solo "Eruption" wird zu granitharten Nuss, die jeder Nachwuchsgitarrist zu knacken versucht - 99,9% aller Möchtegernsaitenflitzer scheitern jedoch kläglich.

    Muss sagen,dass ich selbst es mir nicht sehr genau angesehen habe, aber so wie sich das hier anhört und so wie ich Eddie Van Halen kenne.....;)

    mfg: rob :)
     
  9. mak123

    mak123 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.06
    Zuletzt hier:
    4.05.11
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    379
    Erstellt: 13.04.08   #9
    Vorallem kann man irgendwas klimpern was sich evtl in die Richtung danach anhört, doch SO klingen wird es fast nie! Erstrecht nicht beim Anfänger.

    MfG
     
  10. MeriadocTuk

    MeriadocTuk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.07
    Zuletzt hier:
    6.03.13
    Beiträge:
    379
    Ort:
    Korntal-Münchingen, Germany
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    889
    Erstellt: 13.04.08   #10
    Richtig,
    ich meinte auch Teile aus Eruption,
    das ganze ist wirklich heftig,
    und ich kann natürlich auch nicht das ganze,
    aber Ausschnitte sind machbar!

    Gruß
    Jonathan
     
  11. hardrockschlumpf

    hardrockschlumpf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.07
    Zuletzt hier:
    15.06.15
    Beiträge:
    967
    Ort:
    Gräfenhainichen
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    19.491
    Erstellt: 14.04.08   #11
    Das ist sicher richtig und vielleicht immer noch besser, als irgendwelche Skalen zu spielen, aber ich persönlich würde für mich sagen: ganz oder gar nicht (also entweder knie ich mich da - unter Umständen Ewigkeiten - rein oder ich lass es lieber). Aber das ist wieder meine Meinung, wie gesagt: ist sicher auch nicht das Schlechteste. :)

    mfg: rob
     
  12. andieymi

    andieymi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.07
    Zuletzt hier:
    15.04.12
    Beiträge:
    768
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    405
    Erstellt: 14.04.08   #12
    Im Crazy Train Solo wird auch ein bisschen getappt.
     
  13. braineater

    braineater Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.06.07
    Zuletzt hier:
    11.10.13
    Beiträge:
    26
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 17.04.08   #13
    Naja sooo schwer ist Tapping auch nicht, man muss es nur oft genug machen. Ich finde richtig schwer wirds erst dann wenn du über alle Saiten rauf und runter gehst, dazu noch verschiedene skalen, oder halt von Picking ins Tapping übergehst und wieder zurück. Falls du nach dem Tapping wieder normal weiter Pickst dann würd ich am ende des Tapping licks zum beispiel nen schönen Dramatischen Bend setzen damit du zeit hast deine Hand wieder and die Bridge zu packen.

    Eruption hat schon echt heftige stellen, das stimmt, aber ich hab mir aus Eruption mein eigenes Tapping lick zusammen gebastelt das sich recht geil anhört. Das wichtigste beim Tapping is meiner meinung nach, erstmal die verschiedenen Muster zu üben, so wie sich daran zu gewöhnen das der Tappende finger quasi zum zählen benutzt wird.
     
Die Seite wird geladen...

mapping