Tascam US-144 "zwingt" Rechner zum Neustart

von Surf Solar, 12.02.08.

  1. Surf Solar

    Surf Solar Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.06
    Zuletzt hier:
    26.03.11
    Beiträge:
    2.918
    Ort:
    Ω
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    11.814
    Erstellt: 12.02.08   #1
    Hallo Leute, ich hab ein Problem :o

    Und zwar habe ich heute meinen alten PC wieder flott gemacht, um kuenftig einen Rechner nur fuers Aufnehmen zu haben. Schoen und gut, formatiert, relevanten Programme wieder installiert, alles Bestens. ( der Rechner hat Windows XP , eine Standard AC 97 Soundkarte, also wirklich ein stinknormaler PC).

    Meine Tascam US144 habe ich sonst auch an meinem Laptop mit dem gleichen Betriebssystem, dort klappt auch alles. Eben die Tascam wollte ich nun an den anderen Rechner anschließen, doch : sobald das beigelegte Programm zum Treiber installieren starte, startet der Rechner einfach neu :confused: Wenn ich das USB Kabel beim Neustart drin lasse, kommt er gar nich erst bis zum Windows Bildschirm, sondern startet sich immer kurz vorher neu :( An was kann das liegen? Hab es an allen USB Ports versucht, ueberall das Gleiche Problem. Ich hoffe ihr koennt mir helfen :o
     
  2. guinness

    guinness Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    07.09.05
    Zuletzt hier:
    9.12.11
    Beiträge:
    967
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    2.541
    Erstellt: 12.02.08   #2
    Vielleicht ist das Netzteil zu schwach. Hört sich für mich so an. Wird das Tascam per USB mit Strom versorgt? Kann man ein externes Netzteil nutzen?
     
  3. Surf Solar

    Surf Solar Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.06
    Zuletzt hier:
    26.03.11
    Beiträge:
    2.918
    Ort:
    Ω
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    11.814
    Erstellt: 12.02.08   #3
    Das Tascam hat leider keinen Anschluß fuer ein Netzteil dran, auch wenn deine Idee einleuchtend klingt, dass der PC vlt zu wenig Power liefert. Wenn ja, was koennte man da machen?
     
  4. guinness

    guinness Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    07.09.05
    Zuletzt hier:
    9.12.11
    Beiträge:
    967
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    2.541
    Erstellt: 12.02.08   #4
    Neues, stärkeres PC-Netzteil, oder nicht benötigte PC-Komponenten ausbauen.
     
  5. Surf Solar

    Surf Solar Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.06
    Zuletzt hier:
    26.03.11
    Beiträge:
    2.918
    Ort:
    Ω
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    11.814
    Erstellt: 12.02.08   #5
    Was meinst du mit nicht benoetigten PC Komponenten? Reich es auch aus, evtl irgendwas im BIOS auszuschalten? Seltsam ist nur, dass ich das Treiberinstallationsprogramm starten kann, die Tascam auch an ist, aber der Rechner erst ab dem dreiviertelsten Installationsprozess neu startet. Theroretisch muesste der Rechner ja, wenn die wirklich zuviel Strom frisst, sofort ausgehen wenn ich das Kabel anstecke :confused:

    Hat jemand vlt aehnliche Probleme mit der Tascam?
     
  6. pico

    pico HCA-Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.06.07
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    15.036
    Ort:
    Maintal near Frankfurt/M
    Zustimmungen:
    884
    Kekse:
    69.049
    Erstellt: 12.02.08   #6
    geh mal ins BIOS und schau mal bei PCI-Konfiguration ob da éin Reset der (irgendwie) Daten ist.
    Scheint mir ein Interrupt Problem zu sein.
    Oder mal alles was da so OnBoard ist und nicht zwingend benötigt wird deaktivieren (LPT, Serielle Schnittstellen, Sound)
    Schau da auch mal, ob es da eine 'enable USB2.0' gibt wenn ja 'enable'!
     
  7. Surf Solar

    Surf Solar Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.06
    Zuletzt hier:
    26.03.11
    Beiträge:
    2.918
    Ort:
    Ω
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    11.814
    Erstellt: 12.02.08   #7
    Was meinst du mit dem Reset der PCI Konfiguration und wo genau find ich die? :o
    Ich hab jetzt den Sound, LAN (weil ich das mit dem Rechner nich brauch), die MIDI und den Gameport deaktiviert -> immernoch das gleiche Problem :(
     
  8. pico

    pico HCA-Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.06.07
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    15.036
    Ort:
    Maintal near Frankfurt/M
    Zustimmungen:
    884
    Kekse:
    69.049
    Erstellt: 12.02.08   #8
    also bei mir gibt es PCIpnp Konfiguration im BIOS
    da gibt es einen Punkt 'Reset ESCD' o. so ähnlich
    und PNP-OS auf 'Yes'
    und alle IRQ's auf 'Auto'
     
  9. Pfeife

    Pfeife Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    5.274
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    456
    Kekse:
    6.675
    Erstellt: 13.02.08   #9
    Sollte es wirklich am Strom liegen, was ich nicht glaube, dann hilft da am billigsten ein Netzstrom-USB-Hub für 20 Teuro.
     
  10. Surf Solar

    Surf Solar Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.06
    Zuletzt hier:
    26.03.11
    Beiträge:
    2.918
    Ort:
    Ω
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    11.814
    Erstellt: 13.02.08   #10
    Ich hab jetzt alles nochmal ausprobiert, bis ich auf die Idee kam, doch mal das Service Pack 2 zu installieren. Und siehe da, es funtkioniert :rolleyes: :D

    Ein Problem hab ich aber noch : der Rechner erkennt mein M-Audio Keystation 49e Keyboard nicht.
    Das Keyboard ist zwar eingeschalten, wird aber nirgendwo gelistet unter Geraeten...
    Was kann man da tun?
     
Die Seite wird geladen...

mapping