Tastatur als Midi.Keyboard nutzen

von punkerss, 29.09.07.

  1. punkerss

    punkerss Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.06
    Zuletzt hier:
    8.06.11
    Beiträge:
    34
    Ort:
    Polkenberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.09.07   #1
    Hallo, ich hab mal eine Frage.Ich habe Cubase SX 3 und mächte mir demnächst EZDrummer kaufen.Ich besitze aber kein Midi-Keyboard, was für das Programm unerlässlich ist und hab aber leider jetzt auch kein geld für so ein Keyboard und deshalb wollte ich mal wissen ob es auch ein programm bigt oder sowas mit dem ich die Tastatur als Midi Keyboard nutzen kann(also das es dann z.B. so ist das wenn ich die Taste ,,m'' auf der Tastatur drück, dass ich das TomTom betötige oder so)
    hat da jemand ne Lösung für mich?
     
  2. Leef

    Leef Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.03.07
    Beiträge:
    4.274
    Ort:
    Sachsen
    Zustimmungen:
    409
    Kekse:
    5.574
    Erstellt: 29.09.07   #2
    Hab das selbe Problem gehabt und nur demos gefunden, also hab ich mal was für mich programmiert...

    Bedienung: Midi Out aus der Liste wählen, Patch (Instrument / Stimme) auswählen, ggf die Oktave ändern und auf LOCK drücken. Panik stopt alle angeschlagenen Noten.

    Tasten ist die untere Reihe, das sind [<] [Y] usw bis [.] [-] für weiß und natürlich respektive [D] [G] [H] [J] [L] [Ö] für die schwarzen...

    Bei Wünschen / Vorschlägen einfach melden, hab das Tool nur für mich geschrieben, aber vielleicht hilft es ja jemandem!
     

    Anhänge:

  3. Leef

    Leef Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.03.07
    Beiträge:
    4.274
    Ort:
    Sachsen
    Zustimmungen:
    409
    Kekse:
    5.574
    Erstellt: 29.09.07   #3
  4. punkerss

    punkerss Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.06
    Zuletzt hier:
    8.06.11
    Beiträge:
    34
    Ort:
    Polkenberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.09.07   #4
    Also vielen Dank ersteinmal, aber irgendwie klappt es noch nicht.Habe beides runtergeladen und habe das midikey auch so eingestellt und auf lock gedrückt.Aber wo muss ich denn das bei cubase einstellen.Bei Midi-GeräteVerwaltung steht da nix.Wie muss ich das machen
     
  5. Leef

    Leef Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.03.07
    Beiträge:
    4.274
    Ort:
    Sachsen
    Zustimmungen:
    409
    Kekse:
    5.574
    Erstellt: 30.09.07   #5
    Huhu, im Cubase einfach als Eingang LoopBe wählen, wenn du spielen willst muß das MIDI KEY Fenster aktiv sein, das habe ich so eingestellt damit man keine Noten sendet wenn man z.B. im Cubase eine Taste drückt. Siehe auch mein Bild, einfach so einstellen - sollte klappen.

    In der Geräteverwaltung mußt du gar nichts weiter machen.
     

    Anhänge:

  6. punkerss

    punkerss Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.06
    Zuletzt hier:
    8.06.11
    Beiträge:
    34
    Ort:
    Polkenberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.09.07   #6
    Bei mir steht bei midikey z.b. ethernet midi da und nichts von loopbe...
    und bei cubase kan ich das auch irgendwie net einstellen
     
  7. Leef

    Leef Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.03.07
    Beiträge:
    4.274
    Ort:
    Sachsen
    Zustimmungen:
    409
    Kekse:
    5.574
    Erstellt: 30.09.07   #7
    Hast du LoopBe 1 installiert und neu gestartet? Weiß nicht ob man das muß, hilft aber manchmal... Sonst habe ich keine Idee, LoopBe muß auftauchen in den Listen sonst ist was faul :confused:
     
  8. punkerss

    punkerss Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.06
    Zuletzt hier:
    8.06.11
    Beiträge:
    34
    Ort:
    Polkenberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.09.07   #8
    na ok neu gestartet hab ich noch ne, da ich grad was download, ich werd das ma versuchen.Ansonsten hast du icq?falls das net geht könnt ich dich ja da drüber nocha kontaktieren
     
  9. Leef

    Leef Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.03.07
    Beiträge:
    4.274
    Ort:
    Sachsen
    Zustimmungen:
    409
    Kekse:
    5.574
    Erstellt: 03.04.08   #9
    Da ich mehrfach auf das Programm und den Thread angesprochen wurde, hier meine aktuellen Empfehlungen.

    Mein Projekt liegt auf Eis, weil ich eine fertige Freeware entdeckt habe!

    Und zwar das Sweet Little Piano! http://www.ronimusic.com/sweet_pi.htm

    LoopBe nehme ich mittlerweile auch nicht mehr, sondern das Maple Virtual Midi Cable http://www.hurchalla.com/Maple_driver.html

    Hoffe das hilft euch weiter! :great:
     
  10. g4briel

    g4briel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.08
    Zuletzt hier:
    20.12.09
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.04.08   #10
    ich habe das gleiche prolem wie der threadbeginner und deswegen stelle ich auch meine frage hier:

    @ leef: danke für den link zu dem "sweet little piano" habe das programm und das von dir empfohlene virtuelle midikabel installiert, aber wie kann ich ein vst instrument in cubase damit bedienen?

    Edit: habe es jetzt durch die kombination der out- und inputkannäle des treibers selber hinbekommen
     
  11. Njealde2006

    Njealde2006 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.08
    Zuletzt hier:
    12.09.10
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.05.08   #11
    Hey leute.
    Ich möchte auch die Drums über die Tastatur bedienen.
    Nur ich bekomme es i-wie nicht hin :( ...
    bin schon mehrere Stunden damit beschäftigt und würde mich SEHR freuen wenn ihr mir eine Schritt für schritt anleitung geben könntet. Oder einfach ein paar tipps.
    Hab midikey am laufen, LoopBe1 ausgewählt und auch auf LOCK gedrückt.
    In Cubase hab ich unter Geräte und dann unter Geräte konfigurieren bei default midi ports bei in und out loopbe1 ausgewählt.
    Hab ne Midi spur erstellt und VTS instrument ausgewählt und gehe in Drum editor und drücke auf Record aber ich kann nichts per tastatur bedienen !

    Würde mich RIESIG über ne erklärung freuen !

    Lg
    Njealde2006
     
  12. Leef

    Leef Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.03.07
    Beiträge:
    4.274
    Ort:
    Sachsen
    Zustimmungen:
    409
    Kekse:
    5.574
    Erstellt: 22.05.08   #12
    Dazu kann ich gern etwas schreiben, das von mir geschriebene Programm funktioniert nur, wenn es im Vordergrund ist, also mit der Maus ausgewählt wurde. Wenn du jetzt versuchst im Drumfenster was einzuspielen, mußt du vorher auf das Programm wechseln.

    Probier am besten mal das Sweet Little Piano http://www.ronimusic.com/sweet_pi.htm aus, ich weiß es nicht mehr 100% aber ich glaube das ist dort anders gelöst.

    Sonst sind die Schritte soweit eigentlich richtig.
     
  13. voo

    voo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.06
    Zuletzt hier:
    27.12.12
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 26.05.09   #13
    ich wollte ezdrummer ueber vsthost laden und als keyboard eersatz die tastatur mit sweet little piano.. nur wie lade ich das sweet little piano im vsthost? oder gibt es da alternativen?

    EDIT: achso im VSTHost is ja auch son komisches keyboard... ^^
     
  14. Leef

    Leef Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.03.07
    Beiträge:
    4.274
    Ort:
    Sachsen
    Zustimmungen:
    409
    Kekse:
    5.574
    Erstellt: 26.05.09   #14
    Wenn dein VST Host ein kleines grafisches Keyboard hat, kannst du es höchtswahrscheinlich nur mit der Maus bedienen. Das Sweet Little Piano läßt sich hingegen auf beliebige Tasten konfigurieren.

    Um das SLiP (ich liebe das Wort *g*) mit dem VST Host zu nutzen fehlt dir noch ein Bindeglied. Ich weiß nicht wie fit du in Sachen MIDI bist, um mit einem Keyboard ein Soundmodul zu spielen muß man die beiden mit einem Kabel verbinden (logisch).

    Genau das gleiche mußt du auch am PC tun. Dazu gibt es ein virtuelles MIDI Kabel, das ich weiter oben auch schonmal erwähnt hatte. Leider scheint die Seite nicht mehr zu existieren (http://www.hurchalla.com/Maple_driver.html), deswegen habe ich die letzte Version mal angehangen.

    Neu starten und anschließend den VST Host und SLiP starten. Dann im VST Host als MIDI Eingabegerät (Input Device) das virtuelle Kabel auswählen.
    Im SLiP ebenfalls das virtuelle Kabel auswählen, diesmal aber als MIDI Ausgabegerät (Output Device).

    Jetzt wird alles, was SLiP sendet an das Midi Kabel geschickt, das leitet es weiter und die Informationen kommen schließlich am VST Host an. :great:
     

    Anhänge:

  15. voo

    voo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.06
    Zuletzt hier:
    27.12.12
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 28.05.09   #15
    doch in vsthost kann man das keyboard auch mit der tastatur bedienen, allerdings kann man die tasten nich tiefer oder höher stellen, ich komm naemlich nich auf bestimmte teile vom schlagzeug weil ich die oktaven nich tieffer oder höher stellen kann.
    aber mit SLiP funktionierts gut. aber einzelne tasten kann man da keinen noten zuweisen oder?
     
  16. AlexVanRatingen

    AlexVanRatingen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.09
    Zuletzt hier:
    17.07.09
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.06.09   #16
    Hey...
    irgendwie geht das aus der seite vom little piano nicht ganz hervor, ob folgende funktion vorhanden ist:
    und zwar möchte ich für ne live performance (djing) tasten mit bestimmten sequenzen belegen. also zB: ich druecke a und es kommt von daft punk nur der vocal "around the world!". ist das mit diesem tool möglich?

    lg
     
  17. tolla

    tolla Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.07.09
    Zuletzt hier:
    15.07.09
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.07.09   #17
    hey sorry wenn ich son alten thread auffrische, aber ich hab mal ne frage zum sweet little piano und cubase
    also ich hab alles hinbekommen, wenn ich die tasten drücke spielt er auch in cubase
    aber wenn ich jetzt mir ne melodie hinklimmpern will auch mal mit längeren tönen usw geht das auch?
    weil ich hab bis jetz nur im key editor step-eingabe benutzt und dort sind immer gleich lange und direkt hintereinanderstehende noten... gibt es nicht eine andere möglichkeit?
     
  18. Leef

    Leef Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.03.07
    Beiträge:
    4.274
    Ort:
    Sachsen
    Zustimmungen:
    409
    Kekse:
    5.574
    Erstellt: 16.07.09   #18
    Nein, schau dazu bitte hier https://www.musiker-board.de/vb/syn...-live-samples-einspielen-denn-genau-noob.html
     
  19. pRiot

    pRiot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.10
    Zuletzt hier:
    21.10.10
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.10.10   #19
    hallo
    Ich bin beim stöbern im Netz über das SLiP gestolpert und es scheint auf den ersten Blick die ideale Lösung zum einspielen von melodien ohne midi-keyboard zu sein.

    Nur leider kann ich damit nicht aufnehmen, denn Cubase pausiert natürlich, wenn ich ein anderes Programm, wie zB eben SLiP anklicke.

    -Gibt es dafür auch eine Lösung?

    vG
    Hannes
     
Die Seite wird geladen...

mapping